Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eichendorffs Novelle von 1826 zählt zu den populärsten Werken der Spätromantik.

    Ein Müller schickt seinen Sohn - einen Taugenichts, der ihm mehr Arbeit macht als abnimmt - auf Reisen. Kurzerhand nimmt dieser seine Geige und geht hinaus in die Welt, die zahllose Abenteuer für ihn bereithält. Stets ein Lied auf den Lippen verliebt er sich, fährt nach Italien, wird Teil eines Verwechslungskomplotts und erlebt schließlich eine Überraschung, die sein Herz rettet.

    Viele Lieder des Taugenichts, wie "Wem Gott will rechte Gunst erweisen", sind bis heute bekannt und beliebt. Eine zauberhafte Novelle über Fernweh, Unbeschwertheit und Natur - ungekürzt gelesen von Matthias Fuchs.
    ©Gemeinfrei (P)2015 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Aus dem Leben eines Taugenichts

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      36
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    langweilig

    langweilige, dümmliche Geschichte. Wirkt konstruiert, an den Haaren herbeigezogen und unglaubwürdig. Titel ist zudem irreführend

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eichendorffs "Taugenichts"

    Eine der schönsten Geschichten der deutschen Literatur: "Tschick" im 19. Jahrhundert. Der Sprecher liest sehr einfühlsam. Ein empfehlenswertes Hörbuch. Einziger Kritikpunkt: Wie bei vielen Veröffentlichung bei DAV handelt es sich leider nicht um eine "ungekürzte Lesung". Besonders im achten Kapitel wurden häufig Textstellen gestrichen und nicht mitgelesen. Zum Beispiel die Parodie auf E.T.A. Hoffmanns "Die Fermate" oder die Stelle, in welcher der Taugenichts zum Tanz aufspielt, nachdem die Kammerjungfer ihm den Brief überbringt. Davon abgesehen, ein sehr schönes Hörbuch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die Kapitel sind nicht voneinander getrennt..

    Das Buch wurde sehr schön von einer warmen und herzlichen Sgimme vorgelesen; es war ideal für mich. Nur, wie es die Überschrift sagt, war die Einteilung nicht sehr erfreulich, da sie echten 10 Kapitel sehr selten bei einem Kapitelanfang im Hörbuch beginnen. Ich persönlich finde es besser, wenn man die Kapitel hier genauso wie im Buch gestaltet.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Irreführender Titel

    Der Text ist zwar von einer angenehmen Stimme vorgelesen. Es stört jedoch, dass die Kapitel im Buch nicht am Anfang eines Kapitels der Hörspiel beginnen.
    Zudem wird suggeriert, dass es sich um eine ungekürzte Fassung handelt, wobei gegen Ende teilweise Dinge rausgekürzt wurden.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Einfach klasse!

    Abgesehen von der wirklich romantisch beschriebenen Geschichte vom Taugenichts, die mich immer wieder zum weiterhören zog, muss ich hier dennoch ein ganz klares Lob an den Sprecher lassen. Seine Stimme empfand ich als perfekt und angenehm für solch eine Art von Geschichte und hat mich letztendlich zum insgesamt 4-maligen Hören des Buches getrieben. Chapeau!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Aktuelle Schullektüre

    Der Sprecher erzählt die Geschichte sehr anschaulich. Für ungeübte Leser ist es auf diese Weise vielleicht leichter, sie sich zu merken.