Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Mit Angebot hören

  • Berlin Alexanderplatz

  • Die Geschichte vom Franz Biberkopf
  • Von: Alfred Döblin
  • Gesprochen von: Hannes Messemer
  • Spieldauer: 12 Std. und 1 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (458 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Berlin Alexanderplatz Titelbild

Berlin Alexanderplatz

Von: Alfred Döblin
Gesprochen von: Hannes Messemer
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Ansichten eines Clowns Titelbild
Deutschstunde Titelbild
Bel Ami Titelbild
Hunger Titelbild
Der Ekel Titelbild
Manhattan Transfer Titelbild
Die Blendung Titelbild
Die Strudlhofstiege Titelbild
Germinal Titelbild
Die toten Seelen Titelbild
Ein Mann will nach oben Titelbild
Frühe Erzählungen Titelbild
Die Blechtrommel Titelbild
Berlin Alexanderplatz Titelbild
Die Rebellion Titelbild
Radetzkymarsch Titelbild

Inhaltsangabe

Gerade aus der Haft entlassen, möchte sich Franz Biberkopf eine neue Existenz aufbauen. Doch den Lockungen der Großstadt kann er nicht widerstehen und wird schon bald wieder in kriminelle Machenschaften verwickelt, die ihn fast an den Galgen bringen.

Das bewegende Schicksal des Arbeiters Franz Biberkopf, der sich in einer Welt des Verbrechens verirrt, steht exemplarisch für den Kampf des kleinen Mannes in einer unsicher gewordenen Welt. Döblin schuf damit einen Jahrhundertroman, der häufig mit "Ulysses" verglichen wird. Hannes Messemer liest diese atemlose, polyphone Symphonie der Großstadt bravourös ein.

©2018 DAV (P)2018 DAV

Du liebst Bücher? Dann wirst du Audible lieben.

Placeholder Image Alt Text

Verändere deinen Tag

Tausche endloses Scrollen in endloses Hören. So werden auch lästige Aufgaben zu Spaß.

Placeholder Image Alt Text

Überall hören

Einfach Titel runterladen und auf der ganzen Welt Hörbücher hören.

Placeholder Image Alt Text

Nimm deine Bibliothek einfach mit

Deine Lieblingsgeschichten immer dabei.

Placeholder Image Alt Text

Höre zu und lerne

Entdecke Geschichten, gut für deinen Geist, dein Wohlbefinden und dein Leben.

Placeholder Image Alt Text

Erreiche deine Leseziele

Im Auto Seiten umzublättern ist schwierig, Zuhören umso leichter.

Placeholder Image Alt Text

Finde deine Nische

Entdecke tausende von Titeln. Es gibt für alle das passende Hörerlebnis.

0,00 € - kostenlos hören 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Das sagen andere Hörer zu Berlin Alexanderplatz

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    295
  • 4 Sterne
    78
  • 3 Sterne
    42
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    25
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    339
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    16
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    238
  • 4 Sterne
    94
  • 3 Sterne
    46
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    23

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hiob wie du und ich

Das ist eine perfekte Symbiose. Ein Autor, der das Leben beschreibt. Nicht als Abenteuer oder Lovestory, sondern die raue, wirklichkeitsnahe Variante, die wenige Chancen bietet. Und dann ein Leser, der in jeder Minute brilliert. Berliner Slang, verschiedene Typen, nie aufdringlich oder albern. Besser geht es nicht. Ganz toll!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leider nicht für mich

Ich konnte die Konzentration nicht halten und verlor wiederholt den Faden. Somit werde ich das Buch leider nicht zuende hören.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Episches Meisterwerk!

Ich bin durch die Liste der 100 bedeutendsten Bücher der Weltliteratur auf dieses Meisterwek gestoßen und wurde trotz der 12 Stunden Spieldauer vollkommen zufrieden gestellt. Einfach alles an der tiefgängigen Geschichte ist spannend und von Bedeutung.

Die absolute Krönung dieses Hörbuchs ist die Leistung des Sprechers Hannes Messemer. Wie kein Zweiter schafft er es meist drei verschiedene Stimmen (Erzähler, zwei Protagonisten) flüssig und in rasender Geschwindigkeit und das auch noch mit verschiedenen Dialektwechseln, klangfarben und Emotionen, vorzulesen.
Obwohl ich selbst als Ur-Berliner den Berliner Dialekt eigentlich eher unschön und pampig empfinde, passt er hier perfekt in das Präkariatsmilleu des Berlins 1928. Die Nähe zum einfachen Arbeiter, Tagedieb, Schläger, Säufer und Hurenbock, aber auch die alte Weisheit des Volksmundes werden dadurch so authentisch wiedergegeben, wie es sonst nur sehr selten gelingt.

Ich hatte das Glück ein Zeitdenkmal zu erleben, das einem an unendlichem Leid, Schmerz und menschlichen Abgründen teilhaben lässt und einem einmal mehr dadurch trost spendet.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Toll

Ein zeitloser Klassiker, unvergleichlich gut gelesen. Hannes Messemer lässt die Geschichte in bunten Farben lebendig werden. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Es ist keine Literatur für nebenbei

Eingangs muss man sagen: ich habe noch nie so einen genialen Sprecher erlebt. Ganz wunderbare Interpretation der Figuren und der Situationen. Er hat dem Berliner der 20er Jahre sehr genau aufs Maul geschaut und auch den Dialekt wunderbar widergegeben. Ich darf mir ein Urteil erlauben - ich bin Berlinerin.
Die Erzählweise hingegen finde ich sehr anstrengend. Es ist eine Collage, die ein Gesamtbild ergibt. Die Schilderungen des Franz Biberkopf, original Werbesprüche von 1928, aus denen man viel ableiten kann, Schilderungen von Straßen, Plätzen, Bauarbeiten, denen ich sehr interessiert gelauscht habe, da ich sie fast alle kenne, ein bisschen Bibelgeschichte usw.. Aber eins geht so sehr ins andere, dass ich dauernd den Faden verliere und denke, wie kommt der Biberkopf denn da hin? Da fehlt doch an der vorherigen Story noch irgendwas. Nachdem ich nun etliche Male hinter Herrn Biberkopf hergelaufen bin, habe ich das Hörbuch erst mal zur Seite getan. Nicht zuletzt aufgrund der Schilderungen im Schlachthof, die sehr anschaulich waren und nun wirklich nicht meinen Nerv treffen. Vielleicht versuche ich mich irgendwann noch mal an diesem Hörbuch, aber im Moment bringe ich einfach nicht die Konzentration dafür auf.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Der Erzähler ist der Wahnsinn! Eine Klasse für sic

Die Geschichte hat ihre Längen, es wird u.a. das biblische Buch von Hiob mit eingeflochten- gab mir jetzt nicht so viel, aber der phantastische Erzähler führte einen auch gut dadurch..
aber ich muss noch einmal hervorheben, wie unglaublich gut der Erzähler Hannes Messemer war: Durch ihn war man IN der Geschichte, die Personen wurden lebendig mit ihrer Berliner Schnauze...- ich habe schon einige Hörbücher gehört, aber derartige Innigkeit habe ich noch nicht erlebt. Bin schwer begeistert.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

11 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Anfangs eher gewöhnungsbedürftig

Am Anfang dachte ich „könnte anstrengend werden“ und entweder man liebt den Sprecher oder man hasst ihn.
Nachdem die Geschichte etwas fahrt aufgenommen hat und man sich an das Berlinern des Sprechers gewöhnt hat, will man aber unbedingt wissen, wie es denn nun mit Franz Biberkopf endet. Gerade vor dem Hintergrund, dass hier auch die gesellschaftlichen Gegebenheiten beleuchtet werden, ohne dass der Autor etwas von der bevorstehenden Weltwirtschaftskrise und dem Untergang der Weimarer Republik wusste, machen dieses Buch absolut hörenswert

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandios vorgetragen

Der Sprecher Hannes Messemer verdient einen Oskar für seine Leseleistung. Ein grandioser Vortrsg eines grandiosen Wekes.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandioser Sprecher und unglaubliche Literatur

Die Lesung von Hannes Messemer ist grandios.
Allerdings erschließt sich seine Meisterschaft erst nach einer gewissen Zeit, wenn er mit unglaublicher Betonung und Nuance in der Stimme die unterschiedlichsten Typen und Emotionen in dieser 12stündigen Lesung auf den Punkt bringt. Noch dazu oft in perfekter BERLINER SCHNAUZE. Ein Erlebnis und unnachahmlich.

Der Text ist - obwohl ja schon fast 100 Jahre alt - immer noch extrem frisch und passt auch zur heutigen Zeit.
Wundervolle literarische Formullierungen treffen hier auf VOLK AUFS MAUL GESCHAUTEN Passagen.

Weltliteratur - und das sagt ein WIENER ;-)

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

35 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klassiker in phänomenaler Interpretation

Ein unglaublich guter Vortrag. Einfach faszinierend , wie die verschiedenen Charaktere des Buches zum Leben erweckt werden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

8 Leute fanden das hilfreich