Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eduard und Charlotte leben einträchtig und zurückgezogen auf ihrem Landgut und genießen ihr spätes Glück in zweiter Ehe. Doch als sie Eduards Freund, den in Not geratenen Hauptmann Otto, und Charlottes verwaiste Nichte Ottilie bei sich aufnehmen, wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt. Die rational veranlagte Charlotte fühlt sich bald zum pragmatischen Hauptmann hingezogen, während der gefühlvolle Eduard dem Charme Ottilies erliegt. Was bei beiden als harmlose Schwärmerei beginnt, führt unweigerlich zur Katastrophe.

    Mit bestechender Klarheit und großem Einfühlungsvermögen führt Helmut Griem durch das fragile Beziehungsgeflecht zwischen Goethes Figuren.
    ©gemeinfrei (P)2016 DAV

    Das sagen andere Hörer zu Die Wahlverwandtschaften

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bestes Buch von Goethe

    Für heutige Leserinnen sind "Die Wahlverwandschaften" nicht einfach zu lesen, aber der Vorleser hier macht das super. Wärmste Empfehlung auch für Leute, die das Werk für Schule oder Studium lesen müssen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vorleser passt!

    Zu einem Werk mit einer solchen Wirkungsgeschichte macht es wohl wenig Sinn auf ein paar Zeilen sich über die Wahlverwandtschaften zu äußern… Doch zum Sprecher zumindest die Feststellung, dass er die einzelnen Figuren auf eine interessante Weise unterscheidbar spricht; dabei aber sich jeder Aufdringlichkeit und Bedeutungshuberei enthält – kein leichtes Spiel.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Goethe eben

    Wunderbare Gedanken in einer wunderbaren Geschichte, gelesen von einem wunderbaren Sprecher. Für die heutige Zeit sicher nicht einfach zu verstehen und nachzuvollziehen, aber auch für junge und ernsthafte Menschen einen Versuch wert.