Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein millionenschweres Dahlienbild von Henri Fantin-Latour wird entwendet und Allmen International Inquiries mit der Ermittlung beauftragt. In der Tat ein Fall für Allmen, Carlos und dessen reizende Lebensgefährtin María Moreno, die seit kurzem das Duo bereichert. Das Bild war bereits Diebesgut, bevor es die unrechtmäßige Besitzerin wechselte. Und die alte Dame, die es besaß - Dalia Gutbauer, steinreiche Erbin und Inhaberin eines in die Jahre gekommenen Luxushotels -, hat Geld genug, um einen neuen Fantin-Latour zu erwerben.

    Warum bloß hängt sie so an diesem Bild? Johann Friedrich von Allmen begreift recht spät, auf welch glattem Parkett er hier auch ermittelt. Unter halbseidenen Halbganoven sowie unter seinesgleichen: heimlichen Experten im Kein-Geld-Haben, mit mehr Ansprüchen als Mitteln. Doch eines ist noch gefährlicher: alternde Männer mit jungen Frauen.

    ©2013 Diogenes Verlag (P)2013 Diogenes Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Allmen und die Dahlien

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      276
    • 4 Sterne
      180
    • 3 Sterne
      46
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      343
    • 4 Sterne
      75
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      220
    • 4 Sterne
      150
    • 3 Sterne
      50
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Das Ende?

    Ich mag Martin Suters Romane sehr! Aber dies ist ein halbes Hörbuch! Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich es erst dann gekauft, wenn der letzte Teil auch verfügbar ist!

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Auf jeden Fall Nr. 3 zuerst hören

    Wieder eine tolle Geschichte. Wer gern eine niveauvollen Sprache hört und die Spannung im Wort und nicht in blutrünstigen Geschichten liebt, ist mit diesem Buch sehr zufrieden. Aber auf jeden Fall zuerst den Fall 3 lesen, bevor man den Fall 4 liest.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Warum endet das Buch mitten in der Geschichte?

    Mir gefällt die Allmen-Reihe von Suter außerordentlich gut, allerdings mag ich es nicht, wenn ein Buch mitten in der Geschichte endet (hier mit der Entführung Marias) und man nicht weiß ob und wann die Geschichte zuende erzählt wird. Der "Teilroman" ist eine Unsitte.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Fast zu linear.

    Wie immer hervorragend vorgetragen, wie immer mit schönen Beobachtungen und Details aus der Welt der besseren Gesellschaft gespickt. Und doch fehlt mir diesmal etwas: für eine gute Detektivgeschichte dümpelt die Geschichte zu logisch dahin. Die zwischenmenschlichen Verstrickungen sind nicht überraschend. Da der Hörer nun die leicht absurden Verhältnisse der Protagonisten schon kennt, muss die Story jetzt mehr "können". Trotzdem ein gutes Buch und auch ohne Hochspannung sehr unterhaltsam.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Almen besucht die Alte Dame

    Oder auch "Almen und die Alte Dame" wäre ein treffenderer Titel gewesen. Suters Serienheld - und er geht merkbar davon aus dass man Almen und seine Umstände aus den zwei ersten Büchern kennt - trifft das alte Geld. Erstaunlicherweise taucht Adrian Weynfeld nicht auf, aber das kann ja noch kommen. Denn Suter hat einen Cliffhanger angefügt ...
    Dieses Buch ist nicht ganz auf dem gleichen Niveau wie Suters sonstige Werke, trotz dem makellosen Erzähler. Aber das ist so bei Serien: manche Einzelfolgen sind nicht so ganz toll wie andere. Wer Suters Bücher noch nicht kennt sollte vielleicht nicht gerade mit diesem beginnen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Tolles Hörbuch - aber ....

    ....leider ist das Ende recht unbefriedigend. Der Cliffhanger zum Erwerb des Folgeromans kommt einfach zu unerwartet. Ansonsten alles top.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Erfrischend vertraut

    Immer wieder vertraut und doch überraschend dieser Allmen. Wunderbar konstruierte Geschichte, die fesselt bis zum Schluss.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Hörprobe auf keinen Fall hören!

    leider wird eine Hörprobe schon der gesamte Plot verraten. Es handelt sich um den Prolog zum folge Band.

    das Buch ist gut aber leider ist es etwas müßig wenn man alle Wendungen schon vorab kennt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Klassicher Suter-Krimi

    Klassischer Suter Krimi mit Cliffhanger am Ende, mässig spannend dafür amüsant, emein wenig gesellschaftskritisch und typisch schweizerisch

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Jan
    • 25.08.2017

    Allmen als Hörbuch ist einfach genial!

    Danke Gerd Heidenreich, der mit seinem unverkennbaren Timbre in der Stimme Allmen und seinen Kumpanen den Ausdruck verleiht, der den Charakteren zusteht. Seine Geschwindigkeit ist genau an das Erzähltempo angepasst!