Gewinnspiel: Viel hören, viel gewinnen

Zeige Ergebnisse gesprochen von "Hans Helmut Dickow"

Kategorien

Alle Kategorien

20 Ergebnisse
Sortieren nach:
    • Drei Tage Frost

    • Autor: Rodney David Wingfield
    • Sprecher: Hans Helmut Dickow, Gerhart Lippert, Reinhard Glemnitz, und andere
    • Spieldauer: 1 Std. und 50 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 4
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 3

    Der junge Londoner Constable Clive Barnett tritt seinen dreimonatigen Schulungsaustausch in Denton an. Hier, in der Provinz ticken die Uhren etwas anders. Barnett bleibt allerdings keine Zeit zur Eingewöhnung. Mrs. Uphill, eine Prostituierte meldet ihre Tochter als vermisst. Gewöhnlich holt sie ihre Tracey vom Kindergottesdienst ab, allerdings hat sich einer ihrer Kunden verspätet. Die Kleine scheint spurlos verschwunden zu sein. Als Tracey auch über Nacht nicht nach Hause kommt, beginnt eine fieberhafte Suchaktion.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • La Boutique

    • Autor: Francis Durbridge
    • Sprecher: René Deltgen, Hans Helmut Dickow, Maximilian Wolters, und andere
    • Spieldauer: 3 Std. und 4 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 151
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 139
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 138

    Chefinspektor Robert Bristol (René Deltgen) von Scotland Yard steht vor dem schwierigsten Fall seines Lebens. Jemand hat seinen Bruder, den bekannten Schlagerkomponisten Louis Bristol, im eleganten Modesalon von dessen Exfrau Eve ermordet. Nicht nur der mysteriöse Gürtel, der in der Manteltasche des Toten gefunden wird, gibt ihm Rätsel auf, sondern auch eine Frau namens Virginia Allen. Diese hatte Louis in San Francisco kennen gelernt. Doch so blitzartig wie die hübsche Frau aufgetaucht war, so rasant ist sie auch wieder ins Nichts verschwunden.

    • 5 out of 5 stars
    • Gar nicht schlecht!

    • Von I. Tassler-Gerstner Am hilfreichsten 12.02.2016

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Gullivers Reisen

    • Autor: Jonathan Swift
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
    • Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 3

    Als der englische Schiffsarzt Gulliver auf Reisen geht, kann er nicht ahnen, an welche fantastischen Orte ihn die Stürme tragen werden: Er besucht das Land der Liliputaner und das der Riesen, er trifft auf Zauberer und Unsterbliche, es zieht ihn nach Japan und ins Land der sprechenden Pferde. Jeder dieser Orte ist von Wesen bevölkert, die nach ihren ganz eigenen Sitten und Gesetzen leben.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Glaube, Liebe, Hoffnung

    • Ein kleiner Totentanz in fünf Bildern
    • Autor: Ödön von Horváth
    • Sprecher: Kurt Haars, Marianne Simon, Agnes Fink, und andere
    • Spieldauer: 55 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    In diesem Stück, das Horváth unter Mitarbeit des Gerichtsberichterstatters Lukas Kristl schrieb, soll - wie er selbst sagt - am Schicksal eines Mädchens, das in den Selbstmord getrieben wird, "der gigantische Kampf zwischen Individuum und Gesellschaft" gezeigt werden, "dieses ewige Schlachten, bei dem es zu keinem Frieden kommen soll, höchstens dass mal ein Individuum für einige Monate die Illusion des Waffenstillstandes genießt". Bearbeitung: Heinz Huber, Regie: Franz Peter Wirth, Musik: Otto-Erich Schilling.

    Regulärer Preis: 4,95 €

    • Germinal

    • Autor: Émile Zola
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
    • Spieldauer: 9 Std. und 18 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 25
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 23
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 24

    Mitte des 19. Jahrhunderts: Auf der Suche nach Arbeit verschlägt es den jungen Maschinisten Etienne Lantier in eine Bergarbeitersiedlung im Norden Frankreichs. Entsetzt über das dort herrschende Elend und die unmenschlichen Arbeitsbedingungen ruft der überzeugte Sozialist seine Leidensgenossen zum Aufstand auf. Zunächst scheint ihr Streik von Erfolg gekrönt, doch schon bald geraten die Bergarbeiter in eine verhängnisvolle Spirale aus Verzweiflung, Sabotage und Verrat.

    • 5 out of 5 stars
    • Gewaltig!

    • Von Dominik Am hilfreichsten 07.08.2018

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Die Brüder Rico

    • Autor: Georges Simenon
    • Sprecher: Horst Dickow, Hans Helmut Tappert
    • Spieldauer: 1 Std. und 8 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 3

    Eddie Rico gehört wie seine Brüder Gino und Tony zur Cosa Nostra. Er verwaltet für "die Organisation" den zahmen Sektor der Westküste Floridas, hat sich Respekt und Ansehen erworben, hat eine Familie und ein eigenes Haus. Ein Brief der Mutter bringt Unruhe in sein wohlgeordnetes Leben: Tony ist verschwunden und er wird beauftragt, seinen Bruder zu finden, der irgendwo in Amerika untergetaucht ist. Eddie steht vor einem Dilemma: Entweder liefert er seinen Bruder dem Tod aus oder er setzt seine eigene Existenz aufs Spiel.

    Regulärer Preis: 3,95 €

    • Erzählungen

    • Autor: Anton Tschechow
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
    • Spieldauer: 11 Std. und 52 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      3 out of 5 stars 7
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 6
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 7

    Vielen eher als Dramatiker bekannt, war Anton Tschechow auch ein eifriger Novellist und Verfasser von unzähligen Kurzgeschichten. In den vorliegenden 57 Erzählungen überwiegen jene aus seiner frühen Schaffensphase: scherzhafte Miniaturen, Parodien und komische Kurzgeschichten, in denen sich der Autor stilistisch austobte. Doch auch viele bekannte Erzählungen aus Tschechows späterem Schaffen - dann mehr dem Realismus zugehörig - bringt Hans-Helmut Dickow eindrucksvoll zu Gehör.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Trommeln in der Nacht

    • Autor: Bertolt Brecht
    • Sprecher: Hans Helmut Dickow, Maria Häussler
    • Spieldauer: 1 Std. und 15 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 3

    "Trommeln in der Nacht" war nicht nur Brechts erstes Stück, das in einem Theater aufgeführt wurde, es war auch der Beginn einer großen Karriere. Schauplatz der Handlung ist Berlin im November 1918 in den Tagen der Spartakusbewegung. Vor diesem Hintergrund spielt die Liebesgeschichte zwischen dem Kriegsheimkehrer Andreas (Hans Helmut Dickow) und Anna (Maria Häussler), deren Liebe in den Wirren der Straßenschlachten auf eine harte Probe gestellt wird.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Angria und Gondal - Der Traum der taubengrauen Schwestern

    • Bericht über die Geschwister Brontë
    • Autor: Arno Schmidt
    • Sprecher: Uta Rücker, Marianne Simon, Wolfgang Bieger, und andere
    • Spieldauer: 1 Std. und 6 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 3

    Angria und Gondal sind die Traumreiche, in denen die Geschwister Brontë, später die berühmtesten Romanschriftstellerinnen der englischen Romantik, in ihrer Jugend ihrer Phantasie freien Lauf ließen. Unter diesem Titel berichtet Arno Schmidt über die Art, das Zustandekommen und die Auswirkungen dieser phantastischen Ausflüge. Regie: Imo Wilimzig.

    Regulärer Preis: 3,95 €

    • Erzählungen: Die Fürstin / Grischa / Der Student / Rothschilds Geige / Seelchen / Der Roman einer Baßgeige / Drei Skizzen

    • Autor: Anton Tschechow
    • Sprecher: Hans Paetsch, Brigitte Horney, Hannes Messemer, und andere
    • Spieldauer: 2 Std. und 32 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 7
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 6
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 6

    Tschechow ist der Meister der Erzählkunst, er wollte "das Leben beschreiben, so wie es ist". Sein Stil ist präzise und gleichzeitig zauberhaft leicht, er schreibt komisch und bitterernst, zeichnet seine Figuren voll Liebe und Menschlichkeit und behält dabei die Klarsicht für jene Missstände in der russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Pierre und Jean

    • Autor: Guy de Maupassant
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
    • Spieldauer: 5 Std. und 26 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 2
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 2

    Die Brüder Pierre und Jean könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Jean, der Ältere, sich grüblerisch und verschlossen gibt, ist der Jüngere lebensfroh und zugewandt. Eines Tages erbt Jean das Vermögen eines Freundes der Familie und Pierre wird misstrauisch. Was steckt hinter dieser Erbschaft? Getrieben von Eifersucht und Missgunst deckt Pierre ein gut gehütetes Geheimnis seiner Mutter auf: Jean hat einen anderen Vater als Pierre.

    • 5 out of 5 stars
    • Typisch 19. Jahrhundert

    • Von rudirabe37 Am hilfreichsten 01.02.2018

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Stopfkuchen

    • Autor: Wilhelm Raabe
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
    • Spieldauer: 7 Std. und 4 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 9
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 8
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 8

    Eduard, der schon lange in Südafrika ansässig ist, besucht noch einmal sein deutsches Heimatstädtchen. Auf der Rückfahrt schreibt er...

    • 4 out of 5 stars
    • Eine alte Geschichte

    • Von Juliane Steinbach Am hilfreichsten 07.02.2013

    Regulärer Preis: 9,95 €

    • Der blonde Engel

    • Autor: Dirk Schmidt
    • Sprecher: Stephan Schwartz, Siemen Rühaak, Horst Bollmann, und andere
    • Spieldauer: 42 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 2
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 2

    Michael Horner und Reg Yates, zwei Angestellte eines Konstruktionsbüros, sind auf Abenteuer aus. In einem französischen Nobelrestaurant weckt eine junge, blonde Dame ihr Interesse, doch sie verlässt das Lokal, bevor sie mit ihr ins Gespräch kommen können. Allerdings hat sie ihre blauen Handschuhe vergessen und zudem einem weiteren Gast beim Hinausgehen vertraulich zugelächelt. Was also liegt näher, als diesen Mann, der die Dame offensichtlich kennt, nach näheren Informationen zu fragen?

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Jugenderinnerungen eines alten Mannes

    • Autor: Wilhelm von Kügelgen
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
    • Spieldauer: 10 Std. und 6 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Der Autor Wilhelm von Kügelgen (1772-1820) beschreibt detailliert seine Kindheit und Jugend am Anfang des 18. Jahrhunderts. Er berichtet über die Kriege zwischen Napoleon und den Russen, über Hunger, seine Schulzeit und die Reisen und Freunde der Künstlerfamilie. Regie: Stefanie Hoster.

    Regulärer Preis: 14,95 €

    • Rose Bernd

    • Autor: Gerhart Hauptmann
    • Sprecher: Solveig Thomas, Herbert Böhme, Erwin Linder, und andere
    • Spieldauer: 1 Std. und 17 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    "Rose Bernd" gehört zu Hauptmanns sozialen Dramen. Der aktuelle Anlass für die Tragödie der von ihrer Umwelt zum äußersten getriebenen Bauernmagd war ein Gerichtsverfahren in Hirschberg gegen eine des Meineids und Kindsmords angeklagte Landarbeiterin, an dem Hauptmann als Geschworener teilnahm. Rose Bernds Liebesverhältnis mit dem Erbgrundbesitzer Christoph Flamm gehört zu Beginn des Schauspiels bereits der Vergangenheit an. Sie ist bereit, den bieder-frommen Buchbinder August Keil zu heiraten, den ihr Vater bestimmt hat. Doch der Maschinist Streckmann, ein brutaler und prahlerischer Weiberheld, verfolgt sie mit erpresserischen Drohungen und beantwortet ihr Flehen mit Vergewaltigung.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Die Mitschuldigen

    • Autor: Johann Wolfgang von Goethe
    • Sprecher: Hans Mahnke, Martin Benrath, Lieselotte Rau, und andere
    • Spieldauer: 1 Std.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 2

    Das Stück basiert auf dem witzigen Einfall, dass alle vier Beteiligten des Stücks "mitschuldig" werden: Der junge, wohlhabende Alcest, das Wirtstöchterlein Sophie, deren Vater und ihr Mann, der ein rechter Tunichtgut ist und der es dem jungen Alcest schwer macht, seine alte Liebe zum Wirtstöchterlein zu vergessen. Schuldig werden sie in einer Nacht im Zimmer des Alcest, der seit einiger Zeit Gast im Wirtshaus ist, das dem Vater von Sophie gehört. Zunächst schleicht sich Sophies Mann in das Gastzimmer, um Alcest zu bestehlen, weil er dringende Spielschulden hat.

    Regulärer Preis: 5,95 €

    • Die Geschichte vom verlornen Spiegelbilde

    • Autor: E. T. A. Hoffmann
    • Sprecher: Dieter Borsche, Hans-Helmut Dickow, Klaus Barner
    • Spieldauer: 1 Std. und 5 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Diese Hörbuch enthält die vier Geschichten aus der Feder von E.T.A. Hoffmann: Die Geschichte vom verlornen Spiegelbilde, Stimmen der Meister, Das fremde Kind, Unser Reich ist nicht von dieser Welt.

    Regulärer Preis: 3,95 €

    • Der fromme Pilger

    • Autor: Johann Peter Hebel
    • Sprecher: Hans-Helmut Dickow, Margarethe Salbach, Wolfgang Reichmann
    • Spieldauer: 14 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Ein frommer Wanderer kommt nach Krotzingen (Südbaden). Er möchte nach Jerusalem und sucht den kürzesten Weg. Er kehrt dort in einem Gasthaus ein. Bearbeitung: Hermann Motschach, Regie: Thomas Köhler.

    Regulärer Preis: 1,95 €

    • Peter Schlemihl

    • Autor: Adelbert von Chamisso
    • Sprecher: Hans Helmut Dickow
    • Spieldauer: 42 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Chamisso verwendet in seiner 1814 erschienen Erzählung eine Fülle alter Märchen- und Sagenmotive: Der Name der Hauptperson ist hebräischen Ursprungs; an den Namen Theophilus knüpft sich auch die Sage vom Pakt mit dem Teufel (Gottlieb - Theophil); das Motiv des Mannes ohne Schatten beruht auf einer Begegnung mit Fouqué. Schlemihl, der seine Geschichte dem fiktiven Herausgeber Chamisso in elf Briefen erzählt, verkauft danach seinen Schatten und ist von da an von der Gesellschaft ausgeschlossen.

    Regulärer Preis: 3,95 €

    • Das junge Paar

    • Die Geschichte eines Hausknechts
    • Autor: Charles Dickens
    • Sprecher: Hans Helmut Dickow
    • Spieldauer: 26 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Der Hausknecht Cops erzählt von seinem Herrn, dem 8-jährigen Harry und der 7-jährigen Nora, einem Liebespaar. Die beiden Kinder möchten gerne heiraten und reißen von daheim aus. In einem Hotel übernachten sie. Dort treffen Sie auch auf Cops, der sich um die Kinder kümmert, während der Wirt die Eltern verständigt. Die Kinder fahren getrennt zurück.

    Regulärer Preis: 3,95 €