Jetzt kostenlos testen

Zeit und Raum: Vom Urknall bis zur Stringtheorie

Spieldauer: 1 Std. und 54 Min.
4 out of 5 stars (26 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Zeit und Raum sind für uns selbstverständliche Parameter unserer Existenz. Betrachtet man beides aber aus der Perspektive der Physik, endet die Gewissheit schnell. Sowohl der Raum, bei Newton noch der "Behälter aller Dinge", als auch die Zeit, als absolut messbarer Abstand der Ereignisse, wurden durch die Relativitätstheorie infrage gestellt.

Im Einstein'schen Modell kontrahiert der Raum und krümmt sich. Die alte Ordnung geht verloren und das fest gefügte Weltbild gleich mit. Raum und Zeit werden eins: Raumzeit. Die Autoren dieses Hörbuchs schlagen einen umfassenden Bogen vom tradierten Zeitbegriff bis zur vieldimensionalen Raumzeit-Konzeption der Stringtheorie und zeigen in faszinierender Weise, wie sich die Physik in philosophische Sphären ausweitet.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.
©2015 Frankfurter Allgemeine Zeitung (P)2015 Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Philosophisch

Ich bin ein sehr ungeduldiger Leser / Hörer. Nach einer Stunde philosophischer Betrachtung war ich etwas gestresst, weil die Fakten kamen und kamen einfach nicht. Vielleicht sollte man in der Beschreibung explizit erwähnen, das es sich um philosophische, geschichtliche Abhandlung und nicht um physikalische Erklärung, dann ist das Buch als leichte Lektüre wirklich nett nebenbei zu hören.