Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Thomas Manns berühmteste Novelle erstmals als Hörspiel.

Ein schüchterner, Gedichte schreibender Junge aus der besseren Gesellschaft wünscht sich, von seinen Schulkameraden geliebt und beachtet zu werden - vergeblich. Die Jahre vergehen, der künstlerische Erfolg als Schriftsteller stellt sich ein, aber die Sehnsucht bleibt...

Heinz Sommer lässt in seiner Hörspielbearbeitung die berühmteste Novelle Thomas Manns auf drei Ebenen spielen: einer Rahmenerzählung mit den Erinnerungen der alten Dame, die viel, sehr viel über den Autor weiß, Thomas Manns Originallesung aus dem Jahr 1954 sowie der in Szene gesetzten Novelle selbst.
©2017 Hessischer Rundfunk / Der Hörverlag (P)2017 Hessischer Rundfunk / Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbar!

Hoerspiel geht nicht besser!!!!
Hat mich absolut ueberzeugt, sowohl die Geschichte, als auch die Sprecher.
Wuensche mir mehr davon!!!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    out of 5 stars

Nun ja....

Wenn ich vorher gewusst hätte, dass nach dem Ende des Hörspiels noch ca. 1 Stunde Musik, einfach nur Musik kommt, ich hätte dieses Hörbuch NICHT erworben.
So lautete die Beschreibung nicht, dafür möchte ich mein Geld nicht ausgeben.
Deshalb die Bewertung.
Das HS an sich ist wunderbar; Mann als Vorleser immer noch besser als viele moderne Sprecher, und er ist ja kein Schauspieler.
Ich weiß, wovon ich spreche, komme aus der Hörbuchbranche und habe Gert Westphal im Tonstudio erleben dürfen.
Bitte zukünftig reine Musikanteile, die über Beiwerk hinausgehen, kenntlich machen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich