Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Man schreibt das Jahr 58 v. Chr.
Julius Caesar steht mit seiner Armee im Rhonetal, belagert von wilden gallischen Stämmen. Noch erhebt sich das Lager der römischen Truppen mächtig über die Feinde. Doch der erste Eindruck täuscht, denn ein Mordfall erschüttert die römischen Reihen. Opfer ist Vitus Vinius, ein Centurio, der bei seinen Soldaten sehr beliebt war. Decius Caecilius Metellus wird von Caesar beauftragt, den Mörder zu finden - aber seine Feinde stehen nicht nur jenseits der Lagertore...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Sprecher:
Der Schauspieler Erich Räuker, geboren in Berlin, lieh seine Stimme vielen Hollywood-Stars wie z.B. Jimmy Smits, Eric Bana und Richard Dean Anderson. Des Weiteren spricht er Charaktere im Anime-Bereich, u.a. "Ghost in the Shell".

Der Autor:
Der 1947 in Ohio geborene John Maddox Roberts machte sich zunächst als Autor zahlreicher Science-Fiction-Romane einen Namen. Seinem ersten historischen Kriminalroman aus dem alten Rom "SPQR" folgten bisher zehn weitere erfolgreiche Romane mit dem sympathischen Helden Decius Caecilius Metellus.

Aus dem Englischen von Kristian LutzeCopyright © der deutschsprachigen Buchausgabe 2003 by Wilhelm Goldmann Verlag, München, in der Verlagsgruppe Random House GmbHCopyright © und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2010 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Der junge Decius Caecilius Metullus hat eine Nase für die erstaunlichen kriminellen Energien, die Geschichte machten.
--Süddeutsche Zeitung

Eine zu Recht gerühmte Krimiserie.
--Publishers Weekly

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    560
  • 4 Sterne
    161
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    329
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    292
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr gute Unterhaltung

Ich habe alle Teile der SPQR-Reihe verschlungen (wobei der sechste bisher der beste war). Hoffentlich gibt es bei Audible bald die nächsten (der insgesamt 13) Teile.

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend und lehrreich

Ich bekam das erste Hörbuch der SPQR-Reihe zum Geburtstag geschenkt.
Seitdem habe ich auch alle anderen verschlungen - vor allem dieses.
Nicht nur, dass die Handlung sehr spannend und immer wieder auch mit treffsicherem Humor durchsetzt ist. Nein, hinzu kommt ein wirklich hervorragender, sympathisch klingender Sprecher, sowie eine historische Detailgetreue, die das alte Rom regelrecht vor dem geistigen Auge des Lesers wiederauferstehen lässt.

Wer die Bücher diese Reihe wirklich bewusst liest/anhört, der kann viel vom spätrepublikanischen, antiken Rom erfahren.
Man lernt quasi und hat noch dazu ungemein viel Spaß dabei. Wo gibts das sonst noch?
In der Schule oder auf der Uni vielleicht?
Wohl kaum ;)

In diesem speziellen 6. Hörbuch, erfährt man aus dem Blickwinkel der Hauptfigur, Decius Caecilius Metellus, viele Details über die römischen Armee und über die Anfänge der Gallien-Feldzüge des Julius Caesar.
Jene militärischen Abenteuer also, die ihm Jahre später die Alleinherrschaft einbringen sollten.
Das alles wurde in einer sehr spannenden Rahmenhandlung verpackt, die nahtlos an das Vorgängerbuch anknüpft.

Mein Fazit: Dieses Hörbuch ist jeden Cent wert, wenn man historisch gut recherchierte und unterhaltsame Romane mag.

PS: Einen Wermutstropfen hat die Sache aber.
Leider ist dieser 6. Teil, der bisher letzte der vertont wurde. Es wäre jammerschade, wenn man sich nicht bald ans Werk macht, auch die restlichen 7 Bücher anzugehen.
Ich müsste mir sonst wohl die gebundenen Ausgaben kaufen.
Mal sehen.

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Decius + Hermes + Barbaren + Frauen = noch Fragen?

Neben Teil 4, meiner Meinung nach, der stärkste Teil der Serie.
Unglaublich intensiv, unfassbar lebensnahe Darstellungen des Legionsleben und Galliens; Maddox ist nicht einfach jemand, der Klischees reproduziert, sondern bildet und in eine antike, spannende Welt entführt, aus der man nicht mehr möchte.

Bombig!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Und es geht weiter

"Weiterhin ist die Fortsetzung der Reihe „SPQR" gerade in Produktion. Voraussichtlich ab Mitte Oktober 2010 wird Folge 7 für Sie im Sortiment von Audible.de bereit stehen - weitere Folgen erscheinen dann monatlich."

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • hansmrupp
  • Stuttgart, Deutschland
  • 03.07.2010

Hochspannung vor historischen Hintergrund

Im Jahr 695 seit Gründung der Stadt Rom. Wie eine Stadt, die aus dem Himmel direkt in das Barbaricum gefallen ist erhebt sich das Lager der Zehnten Legion am Genfer See. Aber für nur eine Legion mit ihren Hilfstruppen ist die Lage äußerst bedrohlich. Die Helvetier wollen, bedrängt von den Germanen, ihr Gebiet verlassen. Die Germanen unter Ariovist haben schon über 100 000 Krieger über den Rhein gebracht. Letzte Verhandlungen zwischen Caesar und den Helvetiern und Germanen scheitern. In dieser Lage erscheint Decius Caecilius Metellus als neuer Militärtribun bei der Zehnten. Kaum angekommen legt er sich mit dem Primus Pilus, dem ranghöchsten Zenturio, wegen dessen unmenschlicher Behandlung seiner Legionäre an. Wenig später wird der Primus Pilus ermordet aufgefunden. Für die Moral der Armee eine Katastrophe. Caesar verurteilt eine verdächtige Zeltgemeinschaft der ersten Zenturie zum Tode, unter ihnen ist auch ein Klient von Caecilius. Caesar bricht nach Italien auf um weitere Legionen herbeizuführen. Das Urteil soll bei seiner Rückkehr vollzogen werden, wenn Decius Caecilius Metellus bis dahin nicht den Mörder präsentieren kann. Ein Wettlauf mit der Zeit mitten im Feindesland beginnt.
Neben "Tödliche Saturnalien" für mich der bisher beste Titel dieser Reihe. Die SPQR Reihe ist mein absoluter Favorit unter den Krimis. Bitte alle weiteren Titel vertonen!!!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Eine Serie mit Bestand!

Ein weiteres spannendes Abenteuer aus dieser grandiosen Serie, diesmal quasi live aus dem Legionärslager in Gallien, über das "wir Lateiner" doch so viel in Caesars Schriften lesen mussten :-) Decius Caecilius Metellus schafft es sogar dort, sich bei allen unbeliebt zu machen, in dem er seine Nase in alle Angelegenheiten steckt, die ihn nichts angehen. Und natürlich verfällt er einmal mehr dem Charme einer schönen Frau...

Ein feines Hörerlebnis, wie immer grandios gelesen von Erich Räuker.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Cecius - Caesar - Gallien - Spannung

Decius muss zur Legion. Nicht ganz freiwillig zwar, aber was soll man machen, wenn die Adler rufen?

Es geht mit Caesar nach Gallien, wo es nicht weniger gefählich, als in Rom zugeht. Dafür aber wesentlich unbequemer und er muss sich mit Menschen mit unaussprechlichen Namen herumschlagen.

Natürlich wir auch hier bald wieder seine unvergleichliche Spürnase benötigt.

Spannung ist garantiert!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ich bin begeistert!

Der gute Decius samt Hermes in Gallien im Heerlager!
Nach Musentempel mal wieder raus aus Rom. Ich fand es sehr spannend mehr über das ganze Treiben dort zu erfahren.
Decius ist und bleibt ein netter Kerl, der sich immer wieder sich in Schwierigkeiten bringt und mit Biss an seinen Fällen dran bleibt.
Erich Räuker, wie üblich, als Sprecher von SPQR ungeschlagen!
Bitte alle Bände!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr kurzweilig

Wer einen guten historischen Roman hören möchte ist mit "Tod eines Centurios" gut beraten. Der Roman ist packend und mitreißend. Die Geschichte läd zum mitdenken an und ist gut ausgedacht. Ich kann dieses Hörbuch nur empfehlen!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • mkalmar
  • eichgraben, Oesterreich
  • 09.10.2010

...ohne Worte

..egal wie man ihn auch loben möchte - Worte reichen nicht aus! Man taucht in eine andere Welt. Der Gute Decius ist ein guter Reisebegleiter geworden.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich