Kostenlos im Probemonat

  • In den Schluchten des Balkan

  • Orientzyklus 4
  • Von: Karl May
  • Gesprochen von: Peter Sodann
  • Spieldauer: 14 Std. und 51 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (140 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
In den Schluchten des Balkan Titelbild

In den Schluchten des Balkan

Von: Karl May
Gesprochen von: Peter Sodann
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 13,95 € kaufen

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Band 4 von Karl Mays Orientzyklus. Von Edirne aus reitet Kara Ben Nemsi mit Halef, Osko und Omar Ben Sadek neuen Gefahren entgegen. Abenteuer mit Schmugglern und Halefs groteskes Erlebnis in einem Taubenschlag stehen im Mittelpunkt des Geschehens. In Ostromdscha aber treffen die Freunde auf den "heiligen" Mübarek...
    ©2011 Karl May Verlag (P)2011 Karl May Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu In den Schluchten des Balkan

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      78
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      52
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      8
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      78
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    guter Sprecher

    Ich finde Peter Sondan hat eine sehr angenehme Stimme. Sehr schöne Hörbuchreihe. Zu Karl May muss man wohl nicht viel sagen :-)

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Große Klasse...

    die Orientserie von Karl May ist an sich schon ein schillerndes Werk von großem Unterhaltungswert. Vorgetragen von Peter Sodann macht sie Lust auf mehr.
    Ich habe während meines Weihnachtsurlaubs auch die restlichen Bände außerhalb des Monatsabos gekauft.
    Für mich hat sich bisher jedes Hörbuch (von Herrn Sodann geslesen) gelohnt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es geht weiter, ...

    In Teil 4 nimmt der Orientzyklus nun richtig Fahrt auf. Zwar hat May weiterhin immer wieder kleine Nebengeschichten eingebaut, sie verlassen nun aber nicht mehr den eigentlichen Hauptstrang der Erzählung. Er hat es verstanden, seine Leser- oder nunmehr auch Hörer - auch immer wieder zum Schmunzeln zu bringen. Ich sage nur „Halef im Taubenschlag“, ...

    Zum Sprecher muß man leider nichts wiederholen, ... Schade.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spanned und gut erzählt.

    Das Buch vermittelt auf durchweg dramaturgisch spannend gestaltetete Weise ein sehr gut recherchiertes Sitten- und Historienbild des Lebens auf dem Balkan unter türkischer Herrschaft. Als Kenner der aktuellen Szene in der Region zolle ich dem Autor Respekt für die auch der aktuellen Realität entsprechenden Einblicke in Denkstrukturen und Verhaltensweisen der Machthaber und der Bevölkerung. Ein gut zu hörendes Hörbuch, das aktuellen Politikern als Reiselektüre nach Kleinasien ans Herz gelegt werden sollte. Der durchklingende sprachliche Akzent des Sprechers kommt dem des Autors nahe, so dass nebenbei die Erzählung autentischer gestaltet wird. Danke für die Leistung.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vom Sprecher vermasselter toller Abenteuerroman

    Ich liebe Karl May Literatur seit ich mit 8 Jahren „Der Schut“ gelesen habe. Nun fange ich als Rentner erneut an damit, um die Erinnerung daran wieder aufzufrischen, diesmal aber wählte ich die gesprochene Ausgabe. Heute erscheint mir der Inhalt des Orientzyklus in einem völlig neuen Licht, aber er hat seltsamerweise noch immer eine gewisse Aktualität! Und das mehr als 120 Jahre nach seinem Erscheinen. Karl May ist ein Kind seiner Zeit, er stellt die Errungenschaften des Okzidents weit über die des Orients, aber - obwohl er nie an den Orten des Geschehens war - beschreibt auch meines Erachtens sehr genau, wie die einfachen Menschen damals gelebt haben mussten. Und wie sie von der Obrigkeit behandelt - besser gesagt misshandelt - wurden. Das alles verpackt in eine spannende Geschichte über die Verfolgung von Mördern und Halunken durch den ganzen Orient. Was meiner Meinung nach auch deutlich wird: Karl May stellt sich zwar immer wieder als gläubiger Christ heraus, aber er verdammt nicht andere Konfessionen und Glaubensrichtungen. Er vergleicht und sucht deren gemeinsame Ursprünge darzustellen, und macht deutlich am Beispiel eines armenischen Christen, der aber im Grunde ein Schurke ist, dass die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Religion einen nicht automatisch zu einem besseren Menschen macht.

    Leider vermasselt Peter Sodann alles ein wenig mit seiner eher geleierten, unakzentuierten Sprechweise. Dass er dabei auch noch „sächselt“ sei ihm verziehen - das bekommt sogar noch etwas Authentisches, war doch Karl May auch Sachse. Dennoch - Alex Wolf liest diese Bücher deutlich besser - leider konnte ich „In den Schluchten des Balkan“ nicht von ihm gelesen finden.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut

    Peter Sodann mag ein bisschen nuscheln , trotzdem passt seine Stimme sehr gut zu diesem Orientzyklus. Ich habe die Bücher oft gelesen und ich finde das neben der spannenden Handlung in diesen sechs Bänden die Freundschaft zwischen Kara Ben Nemsi und seinem Freund den kleinen Halef mich zumindest tief berührt und deshalb passt auch gerade die nicht perfekte aber warme Stimme zu der manchmal lustigen bis tieftrauigen Stimmung.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Peter Sodann liest Karl May

    s. meine Bewertung der vorherigen Bände.
    Leider lassen sich die einzelnen Personen weiter nicht unterscheiden, wenn sie mit einander sprechen, da der Sprecher überhaupt gar keinen Unterschied beim Vorlesen macht. Da sehr viel gesprochen wird, kann ich dem gesamten Hörbuch nicht mehr als 3 Sterne geben. Auch die etwas seltsame Betonung und Aussprache zum Satzende empfinde ich noch immer als störend.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schade!

    Leider gab es keine Version mit einem anderen Vorleser. Der Sprecher hat zwar grundsätzlich eine angenehme Stimme aber von Intonation keine Ahnung. Zudem gibt es ab und zu Wiederholungen im Text, was wohl nicht am Sprecher liegt, sondern am Schnitt. Häufig sind komische (elektronische?) Nebengeräusche zu vernehmen. Dafür, dass man für das Hörbuch zahlen muss, kann man eine bessere Qualität erwarten.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Teil 4

    Der 4. Teil ist von der Qualität wieder etwas besser wie Teil 3. Mfg J.E.