Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die spannenden Abenteuer um den "Ehri" und den "Kiang-lu" geben ein farbiges Bild von der Südsee und vom Reich der Mitte. Nach einer Episode in Russland führt der Reiseweg nach Ceylon und in den Indischen Ozean.
    ©1954 Karl-May-Verlag (P)2017 Karl-May-Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Am Stillen Ozean

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      50
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      60
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      42
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein Hörbuch mit starkem Sprechet

    Das Hörbuch beinhaltet einige abgeschlossene Kurzgeschichten für Karl May Fans. Der Sprecher Heiko Grauel sorgt für Kontinuität und ist wie immer sehr gut.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Originell

    Die von Herrn Grauel gelesenen, Karl May original Geschichten (Wort für Wort) haben, in meinen Augen, mittlerweile den gleichen Kultstatus wie die Sechziger Jahre Filme mit Piere Brice und Lex Barker erreicht. Von diesen Filmen, gab es richtig Gute und auch weniger Gute. Bei Karl May wiederholt sich eben einiges. Der fleißige Autor hat sich auch mal, ganz gern, selbst kopiert und gleichzeitig auch karikiert. Das muss man erst mal schaffen! Ich finde, das dieses amüsante Werk, vom Meister, des Wild West und Orient Abenteuers, allein schon deswegen etwas positiv auffällt, weil es eben nicht, an den bekannten Orten und Schauplätzen spielt. Es gibt natürlich auch immer etwas zu lachen und schmunzeln über die spleenigen Sidekicks des Helden und es wird nie unnötig Blut vergossen. Und dennoch sind es spannende Geschichten. War wirklich ein sehr vorbildlicher Zeitgenosse, der Herr Shatterhand. Respekt!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mal andere Schauplätze

    Wie schon an anderer Stelle erwähnt, war Karl May ein Vielschreiber und seine Geschichten ähnelten sich im Aufbau meist sehr. Und dennoch hatte er es geschafft, seine Leser immer wieder zu fesseln und an sich zu binden. Dieses Buch ist ein gutes Beispiel dafür. May setzt seine Handlungen einfach mal an völlig neue Orte: die Südsee und China. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatten diese Teile der Welt noch etwas Exotisches, etwas Geheimnisvolles. Gepaart mit seinen sehr gut ausgestalteten Nebenfiguren bietet dieses Buch seichte Unterhaltung der sehr angenehmen Art, nicht nur für Karl-May-Fans. Heiko Grauel als Sprecher ist dabei sowieso nicht mehr wegzudenken.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    I LOVE Karl MAY

    Die Geschichte war sehr gut der Sprecher war ok aber ich würde mir Wünschen das es mit werteilten Rollen gesprochen würde.