Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    In Hectors Leben gibt es gerade nicht so viele gute Tage. Er zweifelt an seinem Leben, und auch die Zukunft scheint nicht besonders rosig. Als dann noch seine Frau Clara durchblicken lässt, dass sie Zweifel an ihrer Beziehung hat, weiß Hector: Er muss etwas tun. Nur was? Er beschließt, seine alten Freunde aus aller Welt um Rat zu fragen. Zusammen mit der jungen Journalistin Géraldine bricht er auf und merkt schnell, dass er zumindest anderen Menschen dabei helfen kann, optimistisch zu sein.

    Das perfekte Thema für ein Buch, meint Géraldine, und wer könnte besser darüber schreiben als Hector? Hector nimmt die Aufgabe an und erkennt: Optimismus kann man lernen! Auch er selbst?

    "Hector und die Kunst der Zuversicht" erzählt von einer philosophischen Reise zu der Quelle des Glücks.
    ©2018 Piper Verlag GmbH, München. Übersetzung von Ralf Pannowitsch (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das sagen andere Hörer zu Hector und die Kunst der Zuversicht

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      71
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      59
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    nerviger Akzent des Sprechers

    Ich fand das Buch im Vergleich zu früheren Büchern von Lelords enttäuschend . zudem nervt der Sprecher mit seiner überzogen wirkenden französischen Aussprache der Namen. Jedesmal wenn er „Eckdoar“ für Hector sagte, zuckte ich innerlich zusammen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wunderschön und viel wahres und menschliches

    wunderschön zum Nachdenken und sich an die eigene Nase packen, stets liebevoll , menschlich und mit einem lachen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wunderbar tiefgründiger Roman....

    Der Zuhörer begleitet den Protagonisten Hector wieder einmal auf eine seiner zahlreichen Reisen. Diesmal begleiten ihn die junge Journalistin Geradline, mit der er ein Buch zusammen schreiben möchte. Es geht dabei um rosa und graue Brillen, durch die man die Welt sehr Unterschiedluch sehen und erleben kann. Wunderschöne, philosophische Betrachtung der Perspektiven im Leben....

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nett aber die ersten waren besser.

    Mir hat der Erkenntnisreichtum der ersten Bücher gefehlt. Die Geschichte ist nett anzuhören wirkt für mich aber eher so, als ob der Autor mit Héctor langsam nicht mehr viel anfangen kann. Vielleicht wäre ein neuer Protagonist wieder spannender.