Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auch wenn es uns nicht immer gleich auffällt: Unser Alltag ist durchdrungen von Religion. Vom Kirchengeläut bis zum Kopftuch der Kindergärtnerin, das Religiöse behelligt auch die, die nicht an Gott glauben. Dabei sind sich heute die meisten Deutschen einig: Religion ist vor allem Privatsache.

Philipp Möller zeigt, wie man sich mit Religion kritisch auseinandersetzen kann, ohne dass es mit Islamophobie zu tun hat. Er beweist uns streitlustig, unverkrampft und anhand vieler Fakten, wie es geht: sich von den Zumutungen des Religiösen nicht einschüchtern zu lassen - und gleichzeitig die Menschen gelten zu lassen, ob sie nun an einen Gott glauben oder nicht.
©2017 Fischer Verlag (P)2017 headroom soundproduction GmbH & Co.

Kritikerstimmen


Bei Philipp Möller wäre selbst Jesus zum Atheisten geworden.
-- Vince Ebert, Physiker und Kabarettist

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    126
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    112
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    117
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Hörerlebnis des Zwiespalts

Das Hören an sich ist ein Genuss. Sind Hörbücher oft eine "Einschlafhilfe", hinderte mich das Buch förmlich am Einschlafen. Das Buch arbeitet in einem und lässt nicht los. Als angehende Religionslehrkraft war es für mich herausfordernd mancher Argumentation folgen zu können - zu wollen. Insgesamt hat sich das Hören für mich aber als gewinnbringend und absolut spannend erwiesen. Insbesondere im Hinblick auf die eigenen inhaltlichen Standpunkte, deren man sich während des Hörens erst recht bewusst wird, war das Buch ein Zugewinn. Danke.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr interessantes buch!

Der Autor spricht viele, mir bekannte Thematiken, an um sich kritisch mit Religion auseinanderzusetzen. Gut recherchiert und formuliert. Ebenso wie der Autor habe ich die Hoffnung, dass dieses Buch zu einer besseren Trennung von Kirche und Staat führt!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Buch

Eine gute Mischung aus Information und gerade gegen Ende auch persönlichen emotionalen Erlebnissen. Definitiv empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein sehr talentierter Sprecher!

Der Eigenvortrag war eine gute Wahl. Es ist bemerkenswert, welche Rolle auch die Kirche heute noch spielt, obwohl man glaubt, es sei kein Thema mehr...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Absolut genial!

Das Buch vom Autor selbst gelesen ist absolut humorvoll und kurzweilig. Es macht Freude der absolut schlüssigen (was auch sonst) Argumentationskette zu folgen.
Bestätigt meine Erfahrungen die ich mit der Kirche gemacht habe und meine daraus entstandene Abneigung gegen Kirche und auch Religion im allgemeinen.
Weiter so und mehr davon!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Da staunen (nur) verblendete Gläubige ungläubig!

Absolut messerscharf und fundiert argumentiert. Klasse Buch und für die Erweiterung des eigenen Horizonts eine klare Empfehlung! Danke Philipp Möller.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse geschrieben, nur etwas kurz

Das Buch ist klasse, es könnte für meinen Geschmack gerne doppelt so lang sein. Es werden neben Fakten auch viele lustige kurze Geschichten aus dem Leben eingebracht. Echt toll!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig, mutig, lange fällig.

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Gottlos glücklich besonders unterhaltsam gemacht?

Unverwechselbare, überzeugende Philip Möller-Sprache

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Philipp Möller. Der Mann versucht die Menschen wach zu rütteln

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Kirchen Austritt!!!

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Geschickte Scheinheilige.
(Wie raffiniert die Kirche den Staat und seine Bürger betrügt und wie Weihnachtsgänse ausnimmt).

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch ist sehr ehrliche und nötige Religionskritik.Trotz Thema- Traurigkeit mit viel Rahfinesse und humorvoll geschrieben. Ich finde es wunderbar, dass Philip Möller der Sprecher seines Buches ist. Seine Überzeugung kommt so großartig zu Geltung.
Und noch etwas ganz wichtiges. Philip Möller, obwohl er selber nicht gläubig ist,
bleibt den Gläubigern gegenüber respektvoll. Danke Philip Möller.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mutig und Mutmachend

Sehr aufschlussreiche Recherchiert.Am Anfang nervig,Überzeugende Beispiele.Bester Teil die Einflussnahme der Kinder in der Religion.Als Sprecher finde ich den Autor nicht so gut

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Höllenspaß und Höllenquall statt nur ein Hörbuch!

Wer ihn gesehen bzw. argumentieren gehört hat, wird von diesem Hörbuch nicht enttäuscht. Für mich als Atheisten noch mal schockierend aufgezeigt zu bekommen, wie die (christlichen) Werte der Abgeordneten bzw. deren Wähler gegen alle Vernunft Gesetze ab"-segnen".