Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine Herberge inmitten von Wiesen und Wäldern. Kleiner See mit Badebucht. Wanderungen durch die Natur, Grillabende, Floßfahrten - endlich mal Urlaub für Frl. Krise und Frau Freitag vom rauen Berliner Schulalltag. Doch die Realität sieht anders aus: Fußkranke Schüler, zwei Jungs im Alleingang, und im See schwimmt eine Leiche. Frl. Krise und Frau Freitag wollen mit dem Todesfall nichts zu tun haben, denn die kaum zu bändigenden Jugendlichen reichen völlig. Auch im Ort sind die Lehrerinnen nicht wohlgelitten. Und das kann im idyllischen Falkenthal ganz schön gefährlich werden...
    ©2014 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg (P)2014 Argon Verlag GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Übertrieben tot

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      64
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      76
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin weiterhin begeistert

    Berliner Schnauze mit türkischem Schuss.... super unterhaltsam schlängelt sich auch diese Geschichte durch die Höhen u Tiefen Berliner Brennpunktschulen-Lehrerinnen gepaart mit superunterhaltsamen Krimieinlagen, die sich bis zum Ende hin immer wieder neu ausrichten. Perfekt im Auto, beim Kochen u abends zur Entspannung. Mehr davon Fräulein K. und Frau F.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Unterhaltung für nebenher.

    Die beiden Sprecherinnen sind wie immer super. Die Geschichte plätschert eher vor sich hin. Gut geeignet wenn man trainiert und dem Buch keine volle Aufmerksamkeit schenken kann. Wenn ich es selbst gelesen hätte wäre es mir vermutlich schnell langweilig geworden, aber als Hörbuch unterhält es ein dann doch ganz gut.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schade

    Ich habe schon mehrere Frau Freitags gehört, welche von Caroline Kebekus gelesen wurden und ich liebte diese Hörbücher. Doch hier konnte ich mich einfach nicht im Geringsten mit der Stimme von Joseline Gassen anfreunden, so dass ich das Hörbuch nicht einmal zu Ende hören konnte. Schade.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    flache Unterhaltung ohne Pointen

    Was genau hat Sie an Übertrieben tot enttäuscht?

    Die Handlung beginnt langweilig mit den täglichen Sorgen Berliner Lehrer und vermag sich über weite Teile kaum in Handlung zu verwandeln. Keine Höhen, keine Emotionen und schon garkein Humor. Ich habe das Buch nach dem ersten Drittel abgebrochen, da es einfach zu langweilig war. Die Sprecher sind ebenfalls kein Highlight. Mit zickigen Lehrerstimmen zu sprechen macht den Inhalt nicht interessanter. Einfach nur Schade um die Zeit.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    hörenswert

    Besser als der erste Teil!!! Die Story ist interessanter. Es geht mehr um den Kriminalfall, als um die "verkorkste" Jugend. Ich fand das Ende überraschend gut!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Buch

    Frl. Krise und Frau Freitag ermitteln wieder. Diesmal lagern sie ihre schwierigen Schüler aus. Krimi mit Witz und Ironie-Gelungener Nachfolger! :)

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Leichte Kost für zwischendurch

    Das ist mein erstes Buch über Frau Freitag bzw. Frl. Krise und deren Abenteuer als Lehrerinnen im sozialen Brennpunkt. An sich gefällt mir das Buch gut. Es ist leichte Kost und man muss doch hin und wieder schmunzeln. Was ich aber als störend empfunden habe ist, dass ich oft das Gefühl habe als gäbe es irgendwelche Lücken. Zum Beispiel endet ein Kapitel mit einem Einbruch. Im nächsten Kapitel ist es so, als ob es den Einbruch nie gegeben hat. Vielleicht ist es beabsichtigt so oder es liegt daran, dass das Hörbuch schlecht gekürzt wurde. Mich hat es aber leider sehr gestört und das passierte an verschiedenen Stellen im Hörbuch.