Regulärer Preis: 30,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Weltmacht World Wide Web - das Internet in den Händen der Kriminellen

Das Internet: die größte Erfindung der Menschheit - und ihre größte Bedrohung. Autor Marc Goodman deckt mit "Global Hack. Hacker, die Banken ausspähen. Cyber-Terroristen, die Atomkraftwerke kapern. Geheimdienste, die unsere Handys knacken" auf, was wir alle längst schon vermutet haben: Der FBI-Agent weist auf die erschreckenden Machenschaften der kriminellen Eliten hin, die sich das Internet zunutze machen, und wie einfach es ist, die Welt mit nur einem Klick ins Verderben zu stürzen.

Sorgsam recherchiertes Material stellt Marc Goodman hier vor. "Global Hack. Hacker, die Banken ausspähen. Cyber-Terroristen, die Atomkraftwerke kapern. Geheimdienste, die unsere Handys knacken" ist das ungekürzte Hörbuch, das uns zur Vorsicht im Internet aufruft. Erzähler Frank Arnold liest sehr sorgfältig, durch seine klare Stimme erhalten die Fakten einen Nachdruck, der Ihnen Angst und Bange machen wird.

Inhaltsangabe

Das Internet als Ort friedlicher Begegnung? Das war einmal. Längst haben global agierende Cyberkriminelle das Netz unterwandert. Sie planen Entführungen, plündern Konten und kapern Atomkraftwerke. Marc Goodman arbeitet für das FBI und ist einer der profiliertesten Experten zu Fragen der Internetsicherheit. In seinem Hörbuch beweist er: Wir haben es immer öfter mit bestens ausgebildeten "Elite-Kriminellen" zu tun, die neben Terrororganisationen, Geheimdiensten und ausländischen Regierungen mitmischen beim globalen Daten-Monopoly. Sie bereichern sich auf Kosten anderer oder nutzen das Web, um Anschläge zu begehen. Das Internet wendet sich gegen uns. Es wird Zeit, dass wir aufwachen...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (P)2016 Audible GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    615
  • 4 Sterne
    252
  • 3 Sterne
    75
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    19

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    669
  • 4 Sterne
    209
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    569
  • 4 Sterne
    238
  • 3 Sterne
    83
  • 2 Sterne
    29
  • 1 Stern
    23
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ute
  • Heppenheim, Deutschland
  • 30.04.2016

Das sollte man wissen!

Es kann einem angst und bange werden, wenn man dieses Hörbuch hört. Denn hier wird gnadenlos beschrieben, was durch die unbedachte Nutzung des Internets alles an Übeltaten möglich ist und was auch durchaus praktiziert wird.

Ich denke, jedem ist klar, dass man heutzutage vorsichtig sein muss, wenn man sich im Internet bewegt. Doch dieses Ausmaß an Boshaftigkeit hatte ich nun nicht erwartet. Marc Goodman beschreibt sehr detailliert, was alles möglich ist. Doch dies stellt er nicht einfach als Aussage in den Raum, nein, er gibt auch konkrete Beispiele von Fällen, die bereits geschehen sind. Ich staunte nicht selten. Die Boshaftigkeit mancher Menschen kennt wahrlich keine Grenzen. Das wird einem bei der Lektüre dieses Hörbuches nochmals richtig bewusst.

Dass das Hacken des Bordcomputers eines Autos, um den Insassen zu entführen, ohne dass dieser etwas dagegen tun, da noch die “harmlose” Variante eines Angriffs darstellt, wird spätestens dann klar, wenn Goodman im weiteren Verlauf erzählt, dass auch Atomkraftwerke leicht gehackt werden können und auch schon wurden. Wie eingangs bereits erwähnt, es kann einem angst und bange werden.

Ich könnte hier endlos Beispiele aufführen, die mich wirklich zum Staunen und Erschauern brachten. Doch genau das will dieses Buch auch erreichen. Endlich mal die Menschheit aufrütteln, damit wir nicht mehr so arglos und gutgläubig durchs Internet spazieren. Und auch der immer wieder gerne verwendete Spruch: “Ich habe nichts zu verbergen” wird hier mal kräftig durchleuchtet und sollte auch dem letzten, der so denkt, die Augen öffnen.

Sehr schön fand ich auch die immer wieder eingefügten Passagen mit den AGBs… “Sie haben diesen ja schließlich zugestimmt”.

Dieses Hörbuch kann ich nur jedem empfehlen. Denn selbst wenn man nicht viel im Internet unterwegs ist, so hat man doch ein Handy. Und falls nicht, dann hat man ein Auto und falls auch das nicht, dann tut es auch das Fernsehgerät oder das Bankkonto. Alles kann heutzutage gehackt und somit gegen einen verwendet werden.

Frank Arnold ist bei Sachbüchern mein Lieblingssprecher. Und auch hier hat er mich wieder auf ganzer Linie begeistert.

22 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Interessant aber doch recht einseitige Betrachtung

Ingesamt wurden viele Bedrohungsszenarien zusammengestellt und relativ detailliert beschrieben. Der Sprecher macht die Geschichte interessant doch ist diese sehr einseitig aus Sicht eines US Staatsangestellten erzählt. Es wird weder besonders tief auf technische Aspekte noch auf mögliche Lösungen und Chancen der neuen Technologien eingegangen. Schade, da hätte man inhaltlich mehr machen können mit konkreten Ideen, Selbstschutz Möglichkeiten und sinnvollen Anwendungsfällen für viele. aufgezählten Technologien liefern können.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Recherche schlecht, populistisch & Schwarzgemalt

Wer dem Hörbuch Glauben schenkt, mag schon mittendrin kein Google und Co. mehr nutzen bzw. gleich sein Smartphone wegwerfen und Internetzugang abmelden. Aber, der gesamten Message des Buches nach macht man sich damit ja auch wieder verdächtig & angreifbar.
Spätestens nach der Erzählung über den Top Kriminellen Ross Ulbricht welcher Silk Road gegründet hat und 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, dem Wissen um die sonderbaren Umstände wie es zu seiner Verhaftung und Verurteilung kam zeigt, dass hier extremst populistisch und einseitig Stimmung gemacht wird. Im Stile schlechter amerikanischer Dokus.
Nebenbei wird die Tauschbörse Megaupload des vermeintlichen Hackers Kim Schmitz aka Kim Dotcom als illegale, im Darknet zu findende Tauschbörse präsentiert. Mal abgesehen, dass im Buch ständig von Tim statt Kim gesprochen wird und seine Tauschbörse in der kriminellen Energie nahezu gleich gestellt wird mit dem Dealen von Koks. Wir erinnern uns, dass auf Ebay auch schon illegale Ware verkauft wurde und Ebay taucht a) nicht im Buch negativ auf und b) gibt es Ebay immer noch.
All das macht das Buch für mich zwar toll gesprochen, dem Sprecher Frank Arnold dank dafür, aber der Inhalt ist für mich eher fragwürdig und zu einseitig berichtet. Ich habe es jetzt nach knapp der Hälfte der Kapitel abgebrochen.
Die vielen positiven Rezensionen kann ich nicht nachvollziehen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Keine neuen Erkenntnisse für "Insider" für alle anderen sollte diese Hörbuch Pflichtlektüre sein.

Jemand der sich mit der Materie auskennt wird in diesem Buch kaum neues hören. Alle anderen sollten sich dieses Buch zwingend zu Gemüte führen. Es ist ziemlich verständlich geschrieben auch für diejenigen die sich eher kaum bzw. nur oberflächlich mit der Welt der Computernetze beschäftigen. Für meinen Geschmack ist es an einigen Passagen zu ausführlich um nicht zu sagen zu langatmig und es wird immer wieder auf den selben Themen herumgeritten, aber sei es drum. Für viele Menschen kann es nicht ausführlich genug sein um die Problematik die diese Buch beschreibt in ihrer Gänze zu verstehen.

Frank Arnold als Sprecher ist wie immer exzellent auch wenn er einige Fachbegriffe falsch ausspricht.

11 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Typisch amerikanisch

Durch die bisher durchweg positiven Bewertungen hab ich mich zum Kauf hinreissen lassen. Ich bin leider schwer enttäuscht. Der Autor versucht mit zukunftsszenarien und populismus panik zu verbreiten. Alles ist völlig überrissen dargestellt. Von absoluten einzelfällen wird auf die Masse geschlossen. Man kommt sich vor wie in den amerikanischen Nachrichten. Ich bin jetzt zu dreiviertel durch und hätte weit mehr erwartet. Schade

12 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Jan
  • 02.08.2016

Völlig überzogen

Was genau hat Sie an Global Hack enttäuscht?

Aus wenigen Ausnahmefällen werden tragische Zukunftsszenarien für die ganze Welt gemalt. Dinge die in anderen Ländern mit anderen Gesetzen erlaubt sind werden als skandalöse Halbwahrheiten und für Deutschland bzw. einfach andere Länder als tatsächliche Gefahren hingestellt. Es wirkt als wolle der Autor Panik verbreiten und dafür darf dann auch die Recherche ruhig etwas leiden.

Würden Sie sich wieder etwas von Marc Goodman anhören?

Das war wohl erstmal mein letztes Hörbuch von Marc Goodman.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Der Autor hätte klarer herausstellen müssen in welchen Ländern sich die digitalen Schandtaten zutragen und auf die jeweiligen datenschutzrechtlichen Freiheiten (z.B. USA) dieser Länder eingehen sollen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Offen bleibt was die Lösung aller umrissenen Probleme sein könnte. Ich habe den Eindruck der Autor wünscht sich eine Welt ohne jegliche Elektronik.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

1001 Geschicht. Langweilig. Keine Struktur

Wiederholen von gleichen Ereignissen. Sehr
langatmig. keine Struktur. Lösungen werden einfach am Ende des Buches aufgezählt. Probleme

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannendes und aktuelles Thema

Das Buch ist trotz seiner Dauer nie langweilig, das Thema geht alle an und gibt einen Überblick über die aktuellen, wie auch zukünftigen Gefahren u. a. des Internets und der Technologie ohne dabei jeweils zu betonen wie nahe die Zukunft in den einzelnen Bereichen bereits ist ...

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • JB
  • 25.05.2016

Gutes Thema, schlecht umgesetzt

Einige gute Fallbeispiele, aber sehr viele Wiederholungen und viel Schwarzmalerei, dadurch wird es langweilig.

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

gut

jedoch einige schlecht recherchierte Sachen in bezug zum darknet.ansonsten klare empfehlung,für alle interessierten! ! !

6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich