Jetzt kostenlos testen

Permanent Record

Meine Geschichte
Sprecher: N.N.
Spieldauer: 13 Std. und 12 Min.
5 out of 5 stars (947 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte.

"Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen." Mit 29 Jahren schockiert Edward Snowden die Welt: Als Datenspezialist und Geheimnisträger für NSA und CIA deckt er auf, dass die US-Regierung heimlich das Ziel verfolgt, jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail zu überwachen. Das Ergebnis wäre ein nie dagewesenes System der Massenüberwachung, mit dem das Privatleben jeder einzelnen Person auf der Welt durchleuchtet werden kann. Edward Snowden trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er macht die geheimen Pläne öffentlich. Damit gibt er sein ganzes bisheriges Leben auf. Er weiß, dass er seine Familie, sein Heimatland und die Frau, die er liebt, vielleicht nie wiedersehen wird.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.

©2019 Edward Snowden / S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Kay Greiners (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    826
  • 4 Sterne
    97
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    774
  • 4 Sterne
    103
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    791
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    7
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend und aufrüttelnd!

Was hier Edward Snowden verfasst hat und was gleichfalls der Sprecher umsetzt passt synchron zusammen, wie die Tunnelvision, die den Autor schlussendlich auf seine fordernde Reise schickte.
Aus meiner Sicht zeigt sich in Edward Snowden ein menschliches Individuum, was man einen wahrhaften Demokrat nennen kann. Vom Grundsatz her kann man es deutlicher nicht benennen, wie wir durch die Herrschaftssysteme und deren Wirtschaftspartner ausgespäht werden. Ed Snowden ist ein Augenöffner, ein Wahrheitssucher und Magier der Wegweisung. Es liegt an jeden einzelnen und freiheitsliebenden Menschen selbst, welcher in einer freiheitlich - demokratischen Gesellschaft leben möchte sich dahingehend einzubringen und zu engagieren. Wir bekommen Freiheit, Humanismus und Gleichwertigkeit nicht geschenkt. Es lohnt sich dafür friedlich und bestimmt zu streiten. Möge Edward Snowden uns allen ein Vorbild und Lichtbringer auf diesem Weg sein.
Ich wünsche ihm Freiheit und grundsätzliche Straffreiheit für seine Wahrheitssuche.

Wie wäre es übrigens mit dem Friedensnobelpreis?

Es ist an der Zeit!

Danke für dieses Buch und an alle, die dies ermöglicht haben. Es ist ein Baustein für eine bessere Welt.

39 von 39 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eines der wichtigsten Bücher der heutigen Zeit.

Ich verbeuge mich vor Ihnen Mr. Snowden. Danke für Ihre unglaublich große Tat, es ist nie leicht sich selbst für etwas größeres aufzugeben und sie verdienen mehr als sie je bekommen werden.

39 von 41 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Snowden - Kämpfer für Demokratie und Freiheit

Ein unersetzbares zeitgeschichtliches Dokument über die Staatsverbrechen der (leider) unkontrollierbaren Geheimdienste in Kooperation mit multinationalen Konzernen! Hoffen wir, dass es unsere noch existente Demokratie und Freiheit auch in 10, 20 und mehr Jahren noch geben wird.

Danke auch an den guten Sprecher!

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gut geschrieben, spannende Einsichten

Erste Zweifel ob Edward Snowden seine Geschichte auch überzeugend erzählen kann verfolgen rasch - der Erzählstil ist angenehm und regelmäßig wird man insbesondere als europäischer Leser/Hörer mit neuen Einsichten überrascht. Sowohl hinsichtlich der amerikanischen Lebens- und Denkweise, als auch - in den späteren Kapiteln - hinsichtlich Militär, Zugangsformalitäten zu klassifizierten Dokumenten, der Arbeit von CIA, NSA und Botschaften.

Edward Snowdens Beschreibung der Evolution seiner eigenen Überzeugungen und Haltungen ist überzeugend und die reflektiert-distanzierte Schilderung macht die Vorstellung spannend, Herr Snowden auch einmal persönlich kennenzulernen und mit ihm an der Verwirklichung mancher Ideen zu arbeiten.

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wichtiger als der ursprüngliche Leak

Endlich erzählt Snowden in zusammenhängender und verständlicher Weise, was er als US-Geheimdienstmitarbeiter erlebt hat und weshalb er sich damals dazu entschieden hat, Geheimnisse zu verraten. Es sind nämlich weniger diese verratenen Geheimnisse, also weniger das „was“, als vielmehr das „wer“, das „wieso“ und vor allem das „wie“, das zählt und Bürger betrifft. Diese Fragen blieben bislang für mich etwas nebulös. Dank dieses Buches wird daraus endlich ein nachvollziehbares Ganzes, und ich hoffe, es erzeugt mehr Nachhall und Sensibilität als der ursprüngliche Leak, der damals beinahe wie ein Stohfeuer abbrannte. Einige wenige Längen und Snowdens teils pathetisch übertriebene Schlussfolgerungen sind leicht zu verschmerzen, angesichts des unvergleichlichen Einblicks in seine damalige berufliche Welt bei der NSA sowie der Schilderung seiner Gedanken und Beweggründe.

33 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wider die Ignoranten

Neulich war ich in einem Englischkurs in dem die Dozentin dachte, uns würde das neueste Buch von Herrn Snowden interessieren. So erfuhr ich von diesem Buch. Leider saß in diesem Kurs eine Teilnehmerin, die Herrn Snowden als "Verräter" und "Staatsfeind" ansah. Um so erschreckender wenn man weiß, das besagte Person Anwältin mit Schwerpunkt Datenschutz war und offen das Misfallen ggü. Herrn Snowden äußerte und dem Thema Staatsüberwachung nur Achselzuckend begegnete.

Leider kenne ich viel zu viele Menschen, die denken, sie hätten nichts zu verbergen. Denen sage ich: hört Euch bitte wenigstens Kapitel 162 + 163 an! Danach werdet Ihr anders denken! Wir alle - ja, ganz genau ALLE - haben Dinge, von denen wir hoffen, dass niemand davon erfährt.
Stattdessen stellen wir uns Alexa ins Wohnzimmer (Nicht nur Befehle an Alexa werden von Amazon gespeichert, sondern all Eure intimen Unterhaltungen), nutzen Google Chrome als Browser bzw. Android als Smartphonebetriebssystem (Google weiß immer wo Du bist und was Du brauchst oder suchst oder wenn Du gedisst hast) und unser Kühlschrank weiß wieviel Bier wir letzen Abend gedrunken haben und meldet dies an die Krankenkasse (okay: letzteres bisher nur in USA - bald auch bei uns).

Was muss denn noch geschehen bis das Thema Totalüberwachung durch kommerzielle Unternehmen und Geheimdienste anfangt irgend jemanden zu interssieren?

Danke, Danke, Danke Herr Snowden für dieses unglaublich wichtige Buch und Ihren Mut, dies einer breiten Öffentlichkeit klar zu machen - dass es uns ALLE(!) betrifft. Ginge es nach mir: "Asyl for Mister Snowden" (in Germany)

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gelungen

Tolles Hörbuch ! Absolut weiter zu empfehlen. Spannend, interessant, und vor allem, authentisch ;)

Grüße nach Russland

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

DANKE!!!

ich gehe davon aus, dass der Name Snowden schon bald in gleichem Atemzug mit Gandi und Konfuzius genannt werden.
Snowden ist weit weg von perfekt und damit reflektierten und menschlicher als die meisten Menschen.
Eine Kritik an seinem Handeln zu üben, kommt einer Zustimmung zum Ende der Privatsphäre gleich.

vgl. Nelson Mandela s weg in die Freiheit. zukünftiger Präsident

so wie nicht handeln eine Entscheidung ist, so sind wir Eduard Snowden zu Dank verpflichtet!!!

12 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein tolles und informatives Buch.

Sehr interessantes Buch, das ich jeden empfehlen kann zu hören oder zu lesen. Vielen Dank Edward Snowden!!!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Keine Weltliteratur, aber spannendes Zeitgeschehen

Diese Autobiographie ist zum einen spannend, obwohl man weiß, wie die Geschichte ausgeht. Und zum anderen interessant, weil sie das Innenleben eines bemerkenswert aufrechten Menschen zeigt.
Man mag das, was Snowdon tat, bewerten wie man will. Man versteht nach der Lektüre bzw. dem Zuhören, warum er es tat. Und kann nachvollziehen, warum er ein Leben im Exil dem in Wohlstand und Sicherheit in den USA vorzog. Dafür verdient er aus meiner Sicht großen Respekt.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich