Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Was Sie wissen müssen, um Ihr Geburtserlebnis friedvoll und freudvoll für sich und Ihr Baby zu gestalten.

    Mit diesem umfassenden Handbuch zur Vorbereitung auf die selbstbestimmte Geburt, mit dem Wissen und der Erfahrung der renommiertesten Hebamme und Bestsellerautorin Ina May Gaskin, bleiben keine Fragen offen.

    Ina May Gaskin zählt zu den Pionierinnen für die natürliche Geburt. Sie ist anerkannte Expertin auch in der Medizin, da sie selbst für schwierige Geburten praktikable Lösungsmöglichkeiten entwickelte. "Die selbstbestimmte Geburt" bestärkt Frauen darin, der faszinierenden Kraft ihres Körpers zu vertrauen, mit der sie ihr Kind (möglichst ohne technische Eingriffe) auf die Welt bringen können - in der Klinik, im Geburtshaus oder zu Hause.

    Das Hörbuch enthält außerdem sehr berührende Erzählungen von Frauen, die eine selbstbestimmte Geburt erlebten und damit andere ermutigen, auf sich selbst zu vertrauen und ihren eigenen Weg zu gehen.

    In diesem Hörbuch erfahren Sie:

    • Die mächtige Verbindung von Körper und Psyche,
    • Was bei der Wehentätigkeit passiert,
    • Den Zusammenhang von Schmerz und Lust,
    • Gebärhaltungen und Geburtsrisiken,
    • Ob eine natürliche Geburt nach einem Kaiserschnitt möglich ist,
    • Wie man die richtigen Geburtsbegleiterinnen findet.

    Im englischen Original erschien unter dem Titel "Ina May's Guide to Childbirth".

    ©2003 Ina May Gaskin (P)2019 AB Publishing

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die selbstbestimmte Geburt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      83
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      65
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      71
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Panikmache vor der klinischen Geburt

    Ich empfehle allen schwangeren Frauen, die eine Geburt im Krankenhaus planen, die Finger von diesem Hörbuch zu lassen.
    Erwartet hatte ich, mehr über das Thema Geburt zu erfahren in der Hoffnung bestehende Unsicherheiten und Ängste abzubauen. Dies ist nicht der Fall, denn die Autorin beleuchtet insbesondere die negativen Aspekte jeglicher medizinischer Eingriffe und Vorgehensweisen, sodass man es hier regelrecht mit der Angst zu tun bekommt.
    Hierbei kommt es auch zu falschen und veralteten Aussagen, wie z.B. man müsse während einer Geburt im Krankenhaus wegen des CTGs die ganze Zeit liegen und dürfe sich nicht bewegen, was längst nicht mehr der Fall ist, oder der Aussage man dürfe im Krankenhaus während der Wehentätigkeit nichts trinken und essen.
    Zusammen gefasst wird jeglicher medizinischer Eingriff dargestellt, als wäre er unnötig und führe nur zu Schäden. Man bekommt hier das Gefühl, man müsse, um alles richtig zu machen, sein Kind unbedingt ohne jegliche medizinische Unterstützung zur Welt bringen, andernfalls gefährde man unnötiger Weise sich selbst und sein Kind. Selbst die Routine Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt während der Schwangerschaft, wie z.B. Ultraschall, CTG, Test auf Schwangerschaftsdiabetes, Blutuntersuchung etc. werden als unnötig dargestellt und in einem ausschließlich negativen Licht betrachtet.
    Ich musste schließlich bei Kapitel 10 abbrechen um meinen Kopf nicht mit noch mehr negativen Gedanken zur Geburt zu belasten.
    Das Hörbuch hat mich mehr verunsichert und Ängste geschürt als mir Positives zu vermitteln - weswegen ich es überhaupt nicht weiter empfehlen kann.
    Ich möchte zudem anmerken, dass mir das Hörbuch v.a. auch wie eine Werbemaßnahme der Autorin für ihre Hebammen-Farm und ihr Buch "spirituelle Hebammen" erschien, was ich sehr fragwürdig finde.
    Der eine Stern rechtfertigt nur den Anfang des Hörbuchs, indem Frauen von ihrer Geburtserfahrung berichten - dem einzig positiven Teil dieses Buchs.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Buch bereitet mehr Sorgen als Nutzen

    Autorin hasst scheinbar die moderne Medizin. Sie versucht einem einzureden, dass alles Medizinisches schlecht und schädigen ist. Man fühlt sich ins Mittelalter zurück versetzt. Eher beunruhigende FallBerichte. Während dem Lesen bekommt man eher Angst. Sämtliche verstörend Fakten die irgendwie passieren können, werden wie in einem "best off" aufgelistet, sodass man danach nur mehr Angst vor der Geburt hat. Sehr seltsam aufgebaut. Das einzige gute Kapitel war, als sie erzählt hat, wie sehr man mit einer positiven Stimmung den Geburts verlauf positiv beeinflussen kann.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Hilfe bei Vorbereitung auf Geburt

    Das Buch hat mir mehr Selbstvertrauen im Hinblick auf die bevorstehende Geburt gegeben und es waren auch einige gute Tipps dabei. Teilweise, finde ich, wird die Ablehnung gegenüber klinischen Geburten jedoch zu stark betont. Wenn man im Krankenhaus entbinden muss, weil das Geburtshaus im Monat der voraussichtlichen Entbindung geschlossen hat, man keine Hebamme für eine Hausgeburt gefunden hat und aufgrund von Corona vielleicht sogar der Partner nicht dabei sein darf, vermittelt es zum Teil auch ein etwas ungutes Gefühl. Trotzdem ist es gut über die vielen möglichen Routineeingriffe, welche im Krankenhaus gemacht werden könnten, Bescheid zu wissen, um dann eine informierte Entscheidung treffen zu können.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gutes Buch

    Hat mich bestätigt und gestärkt in dem dass die Geburt auch eine schöne Erfahrung sein kann

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Pflichtlektüre für jede werdende Mama

    In diesem Buch erhält die werdende Mama schnell einen Einblick in die heutige Krankenhaus Routine, Gründe für häufig unnötige Eingriffe und einen alternativen, natürlichen Weg. So kann man für sich selbst entscheiden, welchen Weg man für die Geburt des eigenen Kindes gerne gehen möchte. Ein tolles Buch mit ermutigenden Geburtsgeschichten und Tipps für eine selbstbestimmte Schwangerschaft und Geburt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wichtiges, sinnvolles Buch- für alle!

    Ina May bringt ihre umfangreiche Erfahrung als Hebamme ein und bestärkt Frauen und Familien in ihrer Kraft natürlich zu gebären. Ein Werk, welches vor allem auch von ÄrztInnen, Hebammen und jungen Frauen gelesen werden sollte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nichts für Hypnobirthing

    Die Geburtsberichte passen durch deren Inhalt und Vokabular nicht zur Philosophie des Hypnobirthing.
    Ich würde dieses Hörbuch nicht weiter empfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin begeistert

    Sehr bestärkend für mich und meine 2. Geburt. Ich kann es jeder werdenden Mutter nur weiterempfehlen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Keine Angst mehr vor der Geburt

    Ich bin begeistert, wie viel Wissen dieses Buch einem vermittelt und wie es Frauen stärkt. Ich selbst hatte immer gemischte Gefühle wegen der bevorstehenden Geburt, sogar Angst. Nachdem ich dieses Buch gehört habe, ist sie weg. Insbesondere die Geburtsgeschichten am Anfang sind super. Ich rate auch den Partnern, mitzuhören. Mein Mann hat auch eine ganz neue Sicht erhalten und vertraut mir, meinem Körper, meiner mentalen Einstellung und der Natur.
    Einzig die Geschwindigkeit zwischen den Geburtsgeschichten sollte angepasst werden. Die Übergänge sind zu knapp, sodass man verwirrt ist wenn eine neue Geschichte anfängt. Ansonsten alles super!!!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Schatztruhe des Wissen über die Geburt

    Als ich die erste Rezension hier gelesen habe, war ich sehr verunsichert darüber, ob ich es wirklich hören möchte. Doch dann habe ich es doch gemacht und bin sehr froh darüber!

    Es ist ein Standardwerk für jede Frau, die in Würde, Selbstbestimmung und Selbstermächtigung GEBÄREN wollen, statt passiv auf fremdes Kommando ENTBUNDEN werden wollen! Es gibt einem sehr viele nützliche Tipps und Informationen, die zugegeben, so wie hier, einem niemand geben würde. Es kann erstgebärende einschüchtern und eventuell beängstigen, stellt es doch die Entscheidung im Krankenhaus zu gebären zu wollen, mit all den Komplikationen, die es dort gibt in Frage. Aber es ist es Wert, all das zu kennen, um jede Zeit über die eigenen Geburt verfügen zu können.

    Hätte ich dieses Buch in meiner ersten Schwangerschaft gelesen/gehört, hätte ich die Geburt meines ersten Sohnes im Krankenhaus ganz anders erlebt und müsste es jetzt nicht mit einer Therapeutin aufarbeiten müssen.

    Ich habe Glück, dass meine Geburtsarbeit zuhause so wunderschön und magisch war. So voller Kraft und Freude. Ich kann bis heute daraus Kraft ziehen im Wissen, dass ich alles richtig gemacht habe und dass es nur die letzten drei Stunden im Krankenhaus, mit einer Metzgerin als Ärztin und einer Oberbefehlshaberin als Hebamme traumatisch für mich wurden. Doch bei all dem Leid, was sie mir angetan haben, haben sie mir das Wichtigste nicht nehmen können - ich habe mein Kind aus eigener Kraft auf die Welt gebracht!

    Ich kann das Hörbuch jeder Frau empfehlen