Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Starre Meditationsregeln (die Beine so, der Atem so und bloß keine störenden Gedanken) führen häufig zu Frust und einem Gefühl des Misserfolgs. Dabei ist unser gesamtes Leben bereits geprägt von Anforderungen, von Zielen, die wir erreichen wollen, von Stress und Druck und häufig auch von einem Gefühl, nicht perfekt oder gut genug zu sein. Und genau das macht uns unfrei.

    Im Gegensatz zu unserem Alltag mit all seinen Zwängen bietet die Meditation uns die Chance, einfach nur da zu sein und wahrzunehmen, was im gegenwärtigen Moment geschieht. Midal fordert uns daher auf, uns bei der Meditation von jeglichem Anspruch an uns selbst zu lösen, uns vom Erfolgsdruck zu befreien, aufzuhören, im klassischen Sinne zu meditieren und auf die innere Ruhe zu pfeifen. Wenn wir mit einer solchen Haltung an die Meditation herangehen, kommen wir zu uns selbst.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die innere Ruhe kann mich mal

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      127
    • 4 Sterne
      41
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      126
    • 4 Sterne
      42
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      116
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erleichternd

    Seine Botschaft, dich selbst in Frieden zu lassen, ist so einfach wie wirkungsvoll. Danke dafûr

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannender Ansatz

    Sich nicht ständig selbst zu kritisieren und dabei Stück für Stück einfach zu akzeptieren, ist oft leichter gesagt als getan.
    In einer Zeit, in der man schneller, besser und effizienter werden soll, komm ich mir immer im Dauerstress und getrieben vor. Aber wer oder was treibt mich da eigentlich an?
    Nach dem Hörbuch fällt mir immer mehr auf, dass ich selbst am kritischsten und gnadenlosten mit mir umgehe. Sich selbst immer mehr in Frieden zu lassen und so en Wohlwollen gegenüber der eigenen Person, eine natürliche Motivation und einen gesunden Elan zu entwickeln ist so genial wie simpel und doch oft gar nicht so einfach.
    Vielen Dank für diesen spannenden Ansatz, durch den ich endlich wieder ein normales und stressfreies Gefühl aufbauen kann.

    24 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ansichten zur meditationen

    Das Hörbuch ist sehr gut aufgebaut. Der Sprecher macht das top. Kann ich gut weiter empfehlen.




    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hätte auch in 2 Sätze gepasst

    Die über 4h Hörzeit sind hier leider recht vertane Zeit, da man schon alleine durch das Lesen des Buchtitels die Hälfte des gesamten relevanten Inhalts verstanden hat.
    Für mich leider kein wirklicher Mehrwert für den Hörer erkennbar und viel zu viel heiße Luft um die einzigen beiden relevanten Kernaussage "Lassen sie sich selber in Ruhe" und "Meditieren geht aber auch ohne Anleitung"

    Zudem spricht der Autor sich immer wieder gegen die selben Philosophen und deren Strömungen aus, wobei offensichtlich wird das er diese nicht wirklich verstanden hat (Stoizismus ist z.B. weit weniger ein passives ertragen sondern viel eher ein aktives Suchen und Nutzen der eigenen Handlungsmöglichkeiten).

    Weiterhin wird sehr viel verschiedenes durcheinander aufgegriffen und zwanghaft so verdreht und verbogen, dass es in die Weltansicht des Autors passt. Kaum ein roter Faden oder eine stringent Argumentation.

    Der Sprecher macht seinen Job allerdings recht gut

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    endlich man selber sein

    dieses Buch sagt alles was ich empfinde. Ich kann nicht ruhig sein, ich kann nicht in Meditation und Ruhe flüchten, das klappt nicht, es kribbelt und krabbelt alles wenn ich es krampfhaft versuche bis zu dem Punkt an dem ich am liebsten schreien möchte. Weil also jeder andere Ansatz zur Meditation für mich kontraprodoktiv ist fühle ich mich endlich "richtig". Grundsätzlich im hier und jetzt zu leben, loslassen und alle Gefühle leben zu dürfen. Leben statt Krampf, das bedeutet dieses Hörbuch für mich persönlich.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es regt mich zum nachdenken und handeln an

    Die innere Ruhe kann mich mal.

    Seit einigen Jahren übe ich mich in der Meditation. Dieses Buch hat mir eine andere Sicht- und Herangehensweise aufgezeigt. Es hat mir das „Du musst“ genommen. Danke.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Titel ist praktisch der komplette Inhalt

    Dieses Hörbuch war für mich eine große Enttäuschung. Der Titel hat mich sehr angesprochen und ich hatte erhofft, einige Ideen zu gewinnen, wie man dem mittlerweile stark strapazierten Thema Meditation und innerer Frieden praxisnah und lebensecht begegnen kann. der Inhalt war für mich aber dann eher eine Wiederholung der These, dass man nicht alles so ernst nehmen soll und es große Meister auch nicht immer getan haben. Es gibt viele Geschichten, die das dann beweisen sollen und das war's.
    Ich habe das Buch nicht länger als eine Stunde angehört - und das unter würziger Anstrengung - und dabei bleibt es auch. Schade.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Tiptop

    Ein Spannendes Buch mit vielen Weissheiten um sich selbst in Ruhe zu lassen wie man halt so ist

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Perfekt für alle Grübler

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
    Ich kann mir selber erlauben, einfach glücklich zu sein, ohne dies oder das tun zu müssen dafür. Loslassen, sich in Frieden lassen, fühlen, was sich in dem Moment zeigt oder sich zeigen will.
    Ich kann dieses Hörbuch wärmstens empfehlen.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zwei Seiten hätten gereicht.

    Hallo, das ganze hätte man auf zwei Seiten zusammenfassen können. Er erzählt das er perfektionistisch war und viele Negativbeispiele. Positive Beispiele wären für den Leser besser.