Jetzt kostenlos testen

Die Tore der Welt - Das WDR Hörspiel

Kingsbridge 2
Autor: Ken Follett
Serie: Kingsbridge - WDR Hörspiel, Titel 2
Spieldauer: 8 Std. und 48 Min.
4,5 out of 5 stars (321 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

England im Jahre 1327. Es ist der Tag nach Allerheiligen. In der Stadt Kingsbridge trifft sich im Schatten der Kathedrale das Volk. Vier Kinder flüchten vor dem Trubel in den nahe gelegenen Wald. Dort werden sie Zeugen eines Kampfes - und eines tödlichen Geheimnisses.

Ehrgeiz und Liebe, Stolz und Rache werden den Weg dieser Menschen bestimmen. Pest und Krieg werden ihnen das Liebste nehmen, was sie besitzen. Glück und Unglück werden sie begleiten. Doch sie werden die Hoffnung niemals aufgeben. Und immer wird der Schwur sie verfolgen, den sie an jenem schicksalhaften Tage leisteten... Ein Hörspiel des WDR

©2009 Lübbe Audio, Verlagsgruppe Lübbe GmbH Co. KG, Bergisch Gladbach (P)2009 Lübbe Audio, Verlagsgruppe Lübbe GmbH Co. KG, Bergisch Gladbach

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Die Tore der Welt - Das WDR Hörspiel

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    221
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    236
  • 4 Sterne
    42
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    195
  • 4 Sterne
    65
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert

Dieses Hörbuch ist sehr empfehlenswert. Immer wieder wird Spannung aufgebaut, man fiebert mit und das Ende der Episoden ist oft anders als man sich ausrechnet. Aber immer wieder gibt es einen Weg der in der Geschichte betroffenen Personen, der weitergegangen werden kann. Realistisch wird die frühe Zeit wiedergegeben. Und auf den Leser warten viele Empfindungen, ob Erleichterung, Spannung, Erschauern, aber auch Mitleid, Hoffnung und Liebe. Die Erwartung, ein gutes Buch - ein gutes Werk- zu hören, wird in keinster Weise getrübt.

10 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geniales Hörspiel

Die Geschichte ist für das Hörspielformat zweifelsohne gekürzt worden. Wer das vorherige Hörspiel mochte, wird auch von diesem brilliant unterhalten werden. Die Produktion ist seitens der Sprecher und der Klangkulisse nahezu makellos. Einzig die stellenweise im Verhältnis zur Umgebung etwas leisen Dialoge erschwerten hin und wieder das Hören. Die zugrunde liegende Geschichte von Ken Follett ist genial. Ich bin ein großer Freund seines Stils und konnte das Hörbuch meist nur schwerlich unterbrechen, da es für mich so spannend war.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandios besetztes Hörspiel

Die Story ist Follett-Lesern bekannt. Das Buch wurde für die Hörspielfassung deutlich gekürzt. Eigentlich müsste ich deshalb meckern und Sterne abziehen. Aber dieses Hörspiel wurde derart grandios mit Sprechern besetzt (alleine schon Peter Matic und Rosemarie Fendel als Erzähler/Erzählerin, Wanja Mues und Jens Wawrczek in weiteren Rollen), dass es fast wie ein Spielfilm ohne Bilder daherkommt. Hätte man das Ganze jetzt noch in der vollständigen Fassung vertont, ich bräuchte zusätzliche Sterne. Absolute Hörempfehlung!

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ergreifend!

Wer bereit ist für das 14. Jahrhundert ist das genau richtig. Diese Schilderung ist ergreifend. Die Geschichte toll verpackt und fesselnd erzählt. Die Sprecher großartig. Auch für mich, als Konsument von Krimis und Thriller eine gelungene Abwechslung.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gelesen wäre es sicher deutlich besser.

Habs jetzt einmal gehört, bin aber enttäuscht. Der erste Teil war soo toll, komplettes Buch gelesen. Naja, state gleich mit dem dritten Teil.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Herrlich

Das Hörspiel vereint alles, was ich mag: Ich bin ein Fan vom englischen Mittelalter. Ich liebe den Schreibstil von Ken Follett. Ich bin süchtig nach Hörspielen. Kein Wunder also, dass ich begeistert war. Das Hörbuch ist inhaltlich eine gut gelungene verkürzte Fassung des Romans. Die Stimmen sind markant, so dass man die unterschiedlichen Charaktere gut auseinander halten kann. Lediglich die verschiedenen Narratoren fand ich nicht konsequent. Es ist kein Muster erkennbar und dadurch zum Teil verwirrend, wer was kommentierte oder wessen Gedanken wiedergab. Eine weiterer kleiner Minuspunkt: die Musik, die so gar nicht in die Zeit passte. Wir sind hier im 14 Jh. und erleben Musik im Stile der Romantik des 19 Jh. Das fand ich etwas irritierend. Abgesehen davon: großartiges und sehr empfehlenswertes Hörvergnügen

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr stark gekürzt

Die Tore der Welt ist für das Hörspiel sehr stark gekürzt. Wer das Original kennt, kann vom Hörspiel nur enttäuscht sein. Sehr viel Musik, wenig Text. Ständig wechselnde Sprecher, man findet sich nicht gut zu recht.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Solides Hörbuch, aber...

Ein stimmungsvolles und unterhaltsames Hörbuch. Die Sprecherinnen und Sprecher machen einen sehr guten Job. Leider kommt es meiner Meinung nach nicht an Teil 1 "Säulen der Erde" heran. Ich brauchte relativ lange, um in die Geschichte hineinzufinden. Und auch im Laufe der Geschichte will nicht so richtig der Funke überspringen. Aber dennoch ein unterhaltsames Hörbuch und ein Muss für jeden Fan von Ken Follett und/oder Geschichten aus dem Mittelalter.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Sprecher und eine spannende Geschichte!

Ein unterhaltsames Hörspiel. Spannend von Anfang bis zum Schluss. Vor allem die Sprecher haben überzeugt.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eingewöhnungszeit

Ich fand es anfangs sehr verwirrend, dass es zwei verschiedene Erzähler (m+w) gab. Beide erzählen toll aber der Wechsel kommt teilweise in einem Kapitel und ohne besonderen Anlass (jdf. war es für mich nicht erkenntlich). Wenn man sich daran gewöhnt hat, macht es auch Spaß zuzuhören...davor hab ich es eher zum Einschlafen verwendet. Fazit: anfangs gewöhnungsbedürftig und für mich nicht fesselnd (bis auf das 1.Kapitel), dies ändert sich jedoch im Laufe der Geschichte, falls man bei all den Charakteren nicht sen Überblick verliert.