Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Burkhard Wolk legt mit dieser Darbietung auch die erste Gesamteinsprechung der "Göttlichen Komödie" als Hörbuch vor. Wie in der Live-Rezitation wird auch beim Hörbuch der deutsche Wortlaut Karl Wittes verwendet, der der Erhabenheit der Danteschen Dichtung wohl am nahesten ist.
    ©Gemeinfrei (P)2015 Burkhard Wolk

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Göttliche Komödie

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 2.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      23
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      31
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Entsetzlicher Sprecher!

    Ein großes Stück Weltliteratur mit guter Erklärung zu den einzelnen Gesängen.
    Der Sprecher ist eine echte Zumutung. Leiernder, ermüdender Vortrag. Teilweise stumpf abgelesen, ohne dem Inhalt Ausdruck zu geben. Sehr, sehr schade.

    41 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wollte ich schon ewig..

    ..mal lesen oder hören. Ich habe das Hörbuch abgebrochen. Ich muss mich meinen Vorschreibern leider anschließen. Der Sprecher hat es mir sehr vermiest. Überaus schade. Ich werde dann doch lesen.

    28 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Noch eine Hölle

    Stimme des Spechers: An Lamoryanz nicht zu überbieten. Wer noch nicht depressiv ist, wird es.
    Stimme der einleitenden Texte; Eine rostige Stahlbürste (weiblich).
    Habe es 50 Kapitel (von 200) ausgehalten, dann aus humanitären Gründen aufgegeben.
    H.-G.Voss

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schrecklicher Sprecher

    Auf welchen Platz würden Sie Die Göttliche Komödie auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

    Vom Inhalt auf einem der vorderen Plätze, weil es ein Klassiker der Weltliteratur ist.

    Welches andere Buch würden Sie mit Die Göttliche Komödie vergleichen? Warum?

    Boccacios Decamerone hat in Italien einen vergleichbaren Status

    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Burkhard Wolk versuchen?

    NEIN! Ein derartig leiernder unmotivierter Vortrag ist mir noch nicht unter gekommen. Man muss kämpfen, um nicht ein zu schlafen.

    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Himmel und Hölle wie man sie sich nie vorgestellt hat.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das Werk stammt vom Anfang des 14. Jhd. und ist eine Grundlage für die Entwicklung der modernen italienischen Sprache.

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schlimmer gehts nimmer

    Der Sprecher dieses Hörbuches - und ich kenne Hunderte - ist wohl der schlechteste Sprecher, der je ein Hörbuch aufgenommen hat. Wie kann man einen Gitarristen damit beauftragen, eines der wichtigsten Werke der Weltliteratur zu sprechen? Es gibt in Deutschland viele gute Schauspieler, die nicht alle ausgelastet sind und die diese Aufgabe hätten übernehmen können - und die Betonung liegt auf „können“ - und auch wollen.
    Hier muss sich auch Amazon an die Nase fassen. Wie kann man ein solches Hörbuch anbieten? Der Kunde darf zumindest (sagt das BGB) mittlere Qualität erwarten. Und die wird mit diesem Hörbuch sicher nicht geboten. Der Reiz von Hörbüchern liegt gerade darin, dass gute Schauspieler dem Text ein Leben verleihen, das das Lesen nicht vermitteln kann. Wer jemals Schnitzlers „Fräulein Else“ gesprochen von Senta Berger gehört hat, weiß was ich meine.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Um Gottes Willen!

    Zuerst: Am Werk gibt es nichts zu rütteln, auch die Idee einer kurzen Zusammenfassung am Beginn jeden Teils des "Spaziergangens" finde ich gut.
    ABER: Sie haben es sicher schon gelesen, der Sprecher ist eine Zumutung! Bitte umbedingt reinhören, ob man sich dies "gönnen" möchte.
    Ich habe es ausgehalten - schön war es aber nicht! Wirklich schade.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    nicht wonach es aussieht

    es ist super wenn man keine Lust hat sich eigene Gedanken zu machen aber ich wollte einfach nur die originale Geschichte hören ohne zusätzlichen Informationen und Meinungen von anderen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragend!

    Mögen manche Rezensenten „Hölle-Hölle-Hölle“ eines Wolfgang Petry bevorzugen, sollen sie ob der melancholischen Stimme von Herrn Wolk ergrausen, wer aber kann die Traurigkeit des vertriebenen Dante besser wiederspiegeln als dieser Leser? Mario Barth??? Soll Dante mit der krähenden Stimme des Kängurus sprechen, während er versucht Ethik zu vermitteln? Schlager der Woche: Ali Dante und Beatrix von Porty an der Metzgertheke: Spaß kommt von innen! Hier, nimm mein Herz. Vide cor meum- das Mundwasser für den Stimmenkritiker von heute? Hört weiter Benjamin Törööh Blümchen. Kleine Geister...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kommentare

    Toll und interessant sind die zu jedem Kapitel vorangestellten Kommentare..
    Und das schreibe ich, um die 15 Worte voll zu bekommen und aus Protest.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie der Gedanke des Urknalls in der Astronomie

    Der gotische Gedanke in universaler Vollendung. Überwältigend! Woher kam Dantes Genius, die Geschichte seiner Zeit und seines Raums so auf den Punkt zu bringen?