Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    The best-selling author of Daemon returns with a near-future technological thriller, in which a charismatic billionaire recruits a team of adventurers to launch the first deep space mining operation - a mission that could alter the trajectory of human civilization.

    When itinerant cave diver James Tighe receives an invitation to billionaire Nathan Joyce's private island, he thinks it must be a mistake. But Tighe's unique skill set makes him a prime candidate for Joyce's high-risk venture to mine a near-Earth asteroid - with the goal of kick-starting an entire off-world economy. The potential rewards and personal risks are staggering, but the competition is fierce, and the stakes couldn't be higher.  

    Isolated and pushed beyond their breaking points, Tighe and his fellow 21st-century adventurers - ex-soldiers, former astronauts, BASE jumpers, and mountain climbers - must rely on each other to survive not only the dangers of a multi-year expedition but the harsh realities of business in space. They're determined to transform humanity from an Earth-bound species to a space-faring one - or die trying.

    ©2019 Daniel Suarez (P)2019 Penguin Audio

    Kritikerstimmen

    "Suarez is the Jules Verne of the digital age." (Frank Schirrmacher, author and publisher of the Frankfurter Allgemeine Zeitung, FAZ

    "[Daniel Suarez] is the best author of tech fiction since Bruce Sterling and Neal Stephenson." (John Robb, futurist and author of Brave New War)

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Delta-v

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      220
    • 4 Sterne
      87
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      243
    • 4 Sterne
      60
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      195
    • 4 Sterne
      74
    • 3 Sterne
      33
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Naja

    Auch dieses mal macht Suarrz wieder was er am besten kann und gibt eine Prognose ab. Angesichts der Tatdache, dsss auch er nicht immer nur die beste Scifi der Welt produzieren kann ist das auch recht gut gelungen. Die Geschichte ist auch gut und packend erzählt, aber diesmal mangelt es gerade zum Ende hin doch etwas an Substanz. Er hätte sich da durchaus etwas mehr Mühe geben können. Ich habe das Gefühl, er wollte fertig werden.

    Insgesamt ein durchschnittliches, solide erzähltes Buch.

    ALLES andere was er bisher gemacht hat kann ich nur wärmstens empfehlen.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Etwas enttäuscht

    Daemon und Freedom gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, deswegen habe ich mich auch schon sehr auf das neue Buch von Suarez gefreut, war diesmal aber etwas enttäuscht.

    Es wird auch diesmal eine Geschichte erzählt in der Technologie eine Rolle spielt welche zwar so noch nicht existiert, aber nicht fantastisch wirkt. Allerdings lässt sich das neue Buch sehr viel Zeit mit Details die später von geringer Relevanz sind.

    Die Charaktere sind sympatisch und wenn es einmal in die Gänge kommt wird es auch spannend, aber leider ist das dann oft nicht von langer Dauer und driftet wieder ab in Passagen in denen sehr wenig passiert. Auch haben mir größere Aha-Erlebnisse gefehlt.

    Ich war diesmal echt froh als das Buch vorbei war, was ich das erste Mal bei einem Suarez Roman erlebt habe.

    Kein schlechtes Buch aber mir gefallen die anderen Werke besser.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Geschwafel

    es ist ja nicht oft, dass ich abschalte, aber hier hat es nach dem 2. Kapitel gereicht. Fad gelesen, die Story an sich ist durchaus interessant, aber die Geschichte selbst kommt nie dort an, wo sich das Eigentliche abspielt. Alles dreht sich nur um das Ausdehnen der Story, die bisweilen im Prolog ein interessantes Bild präsentiert, dann aber zunehmend abnimmt, an Würze verliert, sich dahin schleppt wie Reis ernten. Es ist ein Graus, dass einstmalige Superschreiberlinge nur noch liefern wollen, Potenzial haben, Story wie gesagt futuristisch aber doch in aller Munde, dennoch verliert sich alles in einem Gefasel um was wäre wenn, Handlung? Null. Schade, ich hab andere "Werke" von ihm verschlungen. Dieses ist hingegen halb verdaut sehr unwohl aufgestoßen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    ein Schuss in den Ofen

    Belanglose, ereignislose und vorhersehbare Geschichte. Nach BIOS habe ich mir viel erhofft, leider kam nichts.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zu offensichtlich

    Habe es nur der Vollständigkeit halber zu Ende gehört. Die Story hatte sehr viele Schwächen und kam lange nicht an andere Bücher von Daniel Suarez heran. Absolut enttäuscht

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    No fuel left

    I really enjoyed the action packed last third. But the 10-hour wait for this part was difficult to endure: a slow paced linear plot, predictable surprises, wooden character descriptions. I devoured other books by Daniel Suarez, but not this one.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Sehr spannend, aber nicht der beste Roman von Suarez.

    Ein etwas "ruhmreicheres" Ende hätte es verdient gehabt.

    Der Sprecher ist wie immer toll und gibt jedem Charakter eigene Stimmen und Akzente.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Breath-taking

    I listen to English spoken audiobooks to improve my English-skills. At this point I have to say, that I understood every word, meaning the speaker is very well understandable.

    The story itself is great. I had several moments, where my heart-rate went up. I really was hooked and it was difficult, to find a break. But there is family and work to disturb hearing. ;)

    So here it is: an absolute recommendation for this book! No hesitation, buy it!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Langatmig und überwiegend sehr langweilig

    Kurz gesagt: dieses Buch lohnt sich nicht. Ich war sehr enttäuscht, da ich mir von einem weiteren Buch von Daniel Suarez wesentlich mehr erhofft hatte. Verglichen z.B. mit Influx/Control hat man eigentlich nicht den Eindruck, dass die Bücher vom selben Autor stammen. Oder dem Autor ist halt einfach nichts mehr eingefallen. Es zieht sich von Anfang an und es gab nur eine, recht kurze, halbwegs spannende Passage. Ansonsten freut man sich auf das Ende, sofern man sich das Buch wirklich bis zu Ende anhören will. Der Sprecher ist gut, kann es aber auch nicht rausreißen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Braucht sehr lange, um in Fahrt zu kommen

    Das Buch braucht etwa 2/3 des Weges, um spannend zu werden. Bis dahin ist Vorbereitung. Und auch dann ist es eben ein Weltraumkapitalismusgeschichte. Es geht in Summe um zu wenig.