Jetzt kostenlos testen

Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Sprecher: Eva Mattes
Spieldauer: 11 Std. und 37 Min.
4,1 out of 5 stars (198 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein kraftvoller neuer Roman von Elena Ferrante, der Bestsellerautorin der Neapolitanischen Saga.

Neapel in den Neunzigerjahren: Die dreizehnjährige Giovanna ist Vorzeigetochter kultivierter Mittelschichtseltern und eine strebsame Schülerin. Doch plötzlich verändert sich alles, ihr Körper, ihre Stimmung, ihre schulische Leistung und ihr Verhältnis zu den Eltern. Zufällig stößt Giovanna auf ein großes Tabu: die Vergangenheit ihres Vaters, der aus einem ganz anderen Neapel stammt, einem leidenschaftlichen, vulgären Neapel. Die Geheimnisse, denen sie auf die Spur kommt, verstören Giovanna. Wem kann sie überhaupt noch trauen? Was soll ihr Halt geben? Oder ist sie selbst bereits unrettbar verwoben in dieses lügenhafte Leben der Erwachsenen?

©2020 Suhrkamp Verlag. Übersetzung von Karin Krieger (P)2020 der Hörverlag

Das sagen andere Hörer zu Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    83
  • 4 Sterne
    65
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    5
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    145
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    49
  • 3 Sterne
    38
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    11

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht so stark wie meine geniale Freundin

...aber sehr hörenswert, und Eva Mattes liest sehr gut! Das Ende ruft geradezu nach einer Fortsetzung!

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

phantastisch gelesen, wow!!!

feinsinnig und sprachlich herausragend geschriebener coming of age Roman einer Zeit, die nicht wirklich unsere ist und doch unfassbare Gùltigkeit besitzt

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

reine Zeitverschwändung

wirklich wirklich nichts bewegendes nichts tuefgründiges nichts aufregendes.. naja mein Eindruck. konnte es nicht fertighören...

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Für Fans von Ferrante ein Genuss

Wieder eine unspektakuläre Geschichte, die den Hörer dennoch in ihren Bann zieht, nicht zuletzt durch die sehr passende Stimme von Eva Mattes

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht überzeugt

Die Geschichte erinnert an eine Telenovela, jedoch an eine weniger gute. Ich habe das Buch in Hörbuchformat erlebt und muss leider sagen, dass es mich nicht vollumfänglich überzeugt hat. Das Problem ist eher persönlichen Ursprungs, denn die Hauptperson war mir von Anfang an nicht sympathisch und leider zieht sich das durchgehend fort. Durch eine Bemerkung der Eltern verändert sich das Leben eines jungen Mädchens, das verwöhnt zwischen Dummheit und Superintelligenz schwankt, was sehr unrealistisch erscheint. Die Verhaltensweise kann auf die Pubertät zurückgeführt werden, dennoch finde ich den Hauptcharakter zu widersprüchlich und deshalb unrealistisch. Interessant war, wie das Armband immer wieder ins Blickfeld rückte, wobei zu viel des Guten die Bedeutung verblassen lässt. Zum Schluss fand ich gut, dass nicht immer alles allzu absehbar war und einige Ereignisse doch noch überraschten, was mir persönlich aber nicht genügte, um die Lektüre geniessen zu können.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eine Geschichte über Teenies

Die Stimme war wir immer hervorragend. Der Schreibstil von Elena Ferrante war auch super aber die Geschichte naja. Es geht um das Leben eines Teenies, dass lernen muss erwachsen zu werden und mit ihren Schicksal klar zu kommen. Die Geschichte war in Ordnung würde ich mir aber nicht noch einmal anhören wollen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht mein Buch

Nach Ferrantes genialem Vierteiler, für mich eine einzige Enttäuschung. Erwartet habe ich das lügenhafte Leben der Erwachsenen. Gehört habe ich die Geschichte pupertierender Teenager in einer wahrhaft brutalen Sprache. Einzig die wunderbare Stimme von Eva Mattes hat mich das Buch zu Ende ertragen lassen.