Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Stephan Harbort ist Kriminalhauptkommissar. Aus Gesprächen mit mehr als siebzig Serienmördern entwickelte er international angewandte Fahndungsmethoden zur Überführung von Gewalttätern. Besonders faszinieren ihn Thrill-Killer, Menschen, die morden, weil sie den Drang dazu verspüren: ohne Motiv, ohne Auftrag. Stephan Harbort, der auch als Berater bei TV-Dokumentationen und Krimiserien tätig ist, schildert die Verbrechen, die Ermittlungen und blickt in die psychischen Abgründe der Mörder.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

    ©2013 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Aus reiner Mordlust

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      131
    • 4 Sterne
      52
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      147
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      127
    • 4 Sterne
      38
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dunkle Einblicke

    Klasse Sprecher, der ein klasse Buch perfekt ins Ohr bringt. Die einzelnen Fälle werden detailliert beschrieben. Von den Beschreibungen und Geschichten der Tätern über zu den Opfern, bis hin zu den Umständen. Genaue Aussagen, Einträge in polizeilichen Akten oder Gespräche werden im O-Ton wiedergegeben. Zudem werden die Gefühle und Reaktionen vom Sprecher bestens dargestellt. Mark und Bein erschütternde Wahrheiten die einen fesseln, alles komplett durchzuhören!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannend aber langatmig

    Sehr interessante Fälle.. super erzählt .. trotzdem waren die Schilderungen etwas langatmig. Sprecher war gut.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    manchmal schleppend

    Hat mir Stellenweise ganz gut gefallen, an einigen Stellen fand ich es aber einfach zu lang gezogen, so das es schon langweilig wurde . Da fiel es doch schwer konzentriert zu bleiben. Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme und hat mir sehr gut gefallen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klare Empfehlung!

    So wie alle anderen Hörbücher von dem Autor ein klarer muss wenn man auf True Crime steht. Der Sprecher ist stimmig! Jeder Zeit wieder.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr gutes Buch gut gesprochen sehr packend muss

    sehr gutes Buch gut gesprochen sehr spannend packend muss man bis zum Schluss angehört haben manchmal etwas langweilig aber sehr informativ

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spannend geschrieben und anspruchsvoll gelesen

    Tolle Lektüre für Menschen, die mehr über den Abgrund in uns erfahren wollen. Acht Fälle, die es in sich haben.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Zu lang und langatmig...

    So erschütternd, grausam und teils wirklich blutrünstig die dargelegten Kriminalfälle sind, sie werden in teilweise so langatmig breitgetreten, dass man schnell das Interesse verliert und sich konzentrieren muß, den "Abhandlungen" zu folgen. Da wird lang und breit der Film "Freitag, der 13." nacherzählt und dabei analysiert, ja, er könnte, aber muß nicht, weil vielleicht oder auch nicht, der Täter inspiriert wurde, aber nur weil der Film gerade lief und nicht wegen des Filmes... Ich glaube ja Herrn Harbort, dass er Experte bei Serienmorden ist. Es kann aber meiner Einschätzung nach nicht schaden, andere Experten, wie z.B. Lektoren, beim Schreiben der Bücher einzubeziehen. Empfehlen kann ich da den Stern-Crime-Podcast. Dort werden die Geschichten ebenfalls ohne Effekthascherei, aber sehr gestrafft erzählt und die Opfer nicht so vollkommen in den Hintergrund gedrängt...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessant und spannend

    Ein sehr gutes Hörbuch, das dem Phänomen Mordlust nachspürt und interessante Erkenntnisse vermittelt. Die geschilderten Kriminalfälle sind zwar schwer verdaulich, aber werden wunderbar erklärt. Auch der Sprecher ist hervorragend!