Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nervenkitzel pur!

    Julian Hannes lässt uns 13 wahre Kriminalgeschichten nacherleben. Die Mystery-Größe auf YouTube mit mehr als 2 Millionen Fans lehrt uns das Gruseln: alle Geschichten sind wahr, ungelöst und hochdramatisch. Neben der Faszination über das Verbrechen beschäftigt sich der YouTube-Star mit Fragen wie: Warum wird jemand zum Täter? Kann es mir auch passieren, dass ich zum Mörder werde? Julian Hannes alias Jarow beleuchtet in seinen Kriminalgeschichten all die verschiedenen Facetten der Handlung. Im Mittelpunkt steht nicht nur die grausame, schauderhafte Tat, sondern auch immer die darin verwickelten Menschen. Er möchte nicht nur Wissen, wie es zu den Kriminalfällen kam, sondern er interessiert sich auch für das Schicksal der Opfer und Angehörigen und warum jemand zum Täter wurde. Getreu seinem Motto: "Die Welt ist Böse, passt auf euch auf!".

    ©2020 Lübbe Audio (P)2020 Lübbe Audio

    Das sagen andere Hörer zu Der Mensch ist böse

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      60
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      58
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      55
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessant und gut recherchiert

    Insgesamt hat es mir gut gefallen. Die Storys waren gut ausgewählt und recherchiert. Nicht zu kurz und nicht zu lang.

    Mir gefiel auch, dass die meisten Fälle von allen Seiten beleuchtet wurden, was ein umfassendes Bild ergab und beim Mitdenken half.

    Danke auch für das Update zu Meggy, was ich damals gar nicht so detailliert mitverfolgt hatte.

    Zum Fall "Mutter entführt eigenes Kind" glaube ich nicht wie die Ermittler, dass sie es getötet hat, sondern es abgegeben hat (es gibt durchaus Wege einen identitatswechsel - zumindest 18 Jahre - rauszuzögern). Der Vater wurde hier zu wenig beleuchtet, da hätten sich sicherlich noch Abgründe aufgetan. Warum sollte sie sonst das Kind allein entführen? Doch nur um es vor ihm zu schützen.

    Danke an den Autor + Profiler für dieses unterhaltsame Buch. Auch die Einleitung war sehr aufschlussreich. Mögen die Vermissten Frieden finden...

    PS. Das Coverbild ist klasse

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessanter Stoff, gut verarbeitet

    Grundsätzlich habe ich das Buch gern gehört. Die Geschichten sind gut gewählt, die Fälle tief aufgearbeitet. Durchaus empfehlenswert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Hörbuch

    Super interessantes Hörbuch. Lohnt sich zu kaufen!! Auf jeden Fall eine absolute Empfehlung wenn man auf Geschichten steht, die tatsächlich passiert sind.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bildzeitung zum Hören

    Zu den meisten der einzelnen Fällen gibt es detailliertere Podcasts. An jeder Stelle wird künstlich versucht Spannung zu erzeugen. Es suggeriert Bewunderung für die Taten oder Täter und beleuchtet die Seite der Opfer maximal oberflächlich. Zu viele Fragen bleiben unbeantwortet, die falschen Fragen werden gestellt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Brisante

    Sehr gute Schilderung der Fälle.
    Hörenswert für Menschen mit starken Nerven oder True Crime interessierten

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Microkritik

    Wenn man hier die Worte Selbstmord und Verhör im richtigen Kontext verwendet, habe ich nichts dagegen. Zu oft verwendet und meist werden solche auch falsch verstanden.
    Die Polizei vernimmt und Selbstmord hin es faktisch nicht. Richtig ist Suizid. Man kann sich nicht selbst ermorden.

    Ansonsten Respekt für den Autor.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannende Fälle zum nebenbei hören...

    Ich war an manchen Stellen enttäuscht über kleinere Fehler, falsche/unglückliche Formulierungen. Auf YouTube mag man darüber wegschauen, bei einem Preis von 10 Euro ärgert es schon. Der Autor ist sehr jung und zweifelsohne sehr talentiert.
    Freue mich auf weitere Werke und hoffe, die werden dann strenger Korrektur gelesen 😉 in jedem Fall sind die Fälle spannend und man kann ihnen easy folgen.