Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 18,95 € kaufen

Für 18,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Menschliche Abgründe.

    Deutschlands bekanntester Profiler berichtet fesselnd über die oft ebenso schwierige wie verblüffende Aufklärung authentischer Kriminalfälle und lässt uns tief in seine Suche nach den Tätern eintauchen. 

    Wahre Geschichten, die unter die Haut gehen: Die tatsächliche Bedeutung eines vermeintlich unwichtigen Fundstücks demaskiert den Täter. Die bizarren Phantasien eines Sexualmörders. Nahezu 20 Jahre lang bleibt ein Mord ungeklärt, bis kriminalistisches Gespür einen Serienmörder entlarvt. Eine wahrhaft komplizierte Fallgeschichte.

    Ein Serienmörder erkennt die besondere Bedeutung der symbolischen Handlung eines anderen Mordes. Die Psyche eines sadistischen Mörders. Erst als das Baby einer tot aufgefundenen Frau vermisst wird, kann das Verbrechen aufgeklärt werden. Eine unfassbare Tat.

    ©2012 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbeck bei Hamburg (P)2020 Audio Verlag München

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Im Angesicht des Bösen

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      175
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      173
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      150
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Durchwachsen

    Der Text hat Stärken und Schwächen. Das Buch ist überall dort anhörenswert, wo der Autor sachlich über Tatorte und Befundinterpretationen berichtet. Dabei belässt er es zu meinem Bedauern nicht. Zu oft lässt er sein Weltbild zur Bewertung moralischer Zusammenhänge einfließen, zu oft versucht er reißerisch das vermutete Bedürfnis seines Publikums zu befriedigen, zu oft idealisiert er die Bedeutung und Überlegenheit seines Berufsstandes über Gebühr. Das 'Was-kostet-die-Welt-Gehabe', mit dem die 14-Tage-FBI-Profiler-Praktikanten häufig in deutschen Provinzkrimis persifliert werden, findet sich hier im Brustton der Selbst-Überzeugung. So geriert er sich als Laien-Pathologe, Laien-Physiologe, Laien-Psychologe, Laien-Sozialarbeiter und Laien-Psychiater. Auch als Spurensicherer schätzt er Manches fragwürdig ein (z.B. Bedeutung der Daktyloskopie). Dabei sind die Fälle zwar blutig, aber doch mit wenig dramaturgischem Gespür beschrieben. Durchweg Sexualverbrechen, das kitzelt offenbar besonders. Mich hätten vielmehr Fallszenarien interessiert, die in Fernsehkrimis nicht schon auf die Knochen abgenagt sind.
    Schließlich sehen wir, dass auch Deutschlands Starprofiler nur in engen Bahnen denkt. So fragt er sinngemäß: "Was führt wohl dazu, dass Menschen derartig böse werden können?", wo mich mehr interessieren würde, was die Menschen in ihrer deutlichen Mehrzahl dazu bringt, NICHT abgrundtief 'böse' und brutal zu sein... Vielleicht würde diese Frage mehr Aufschluss über Schläger, Mörder, Vergewaltiger, Kinderschänder, Betrüger, Diebe und Konsorten bringen. Sie würde uns womöglich zu besserer Selbsterkenntnis führen.
    Der Sprecher? Macht das Mögliche aus dem Text.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Menschliche Abgründe

    Mit viel Feingefühl und hochspannend erzählt gibt der Sprecher einen Einblick in die Seelenwelt von Mördern und Psychopathen. Man kann nicht aufhören zuzuhören.
    Ein großes Lob an den Sprecher!
    Das Buch kann ich guten Gewissens mit 5 Sternen weiterempfehlen.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Stellenweise langatmig

    Der Erzähler hat eine angenehme Stimme. Für mich persönlich war es stellenweise leider trotzdem etwas langatmig. Beschreibt aber scheinbar ganz gut die Vorgänge einer Ermittlung aus der Sicht eines Mordermittlers und teils wohl auch die eines Forensikers. Bin ja nicht vom Fach, daher mag ich darüber nicht wirklich urteilen. Für meinen Geschmack waren die Fälle ansich nicht sehr spannend. Einiges klang viel versprechend, war dann am Ende aber nix dolles. (bezogen auf die Motive und Hintergründe der Taten sowie der Vorgehensweisen der Täter) die waren schlussendlich irgendwie dann doch eher lasch.
    Aber man kann es sich trotzdem gut mal anhören. Der Herr Petermann scheint ein angenehmer Mensch zu sein. Vllt. habe ich mir einfach schon zu viel solcher Hörbucher angehört und bin nicht mehr so schnell geschockt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Hörbuch!

    Wer exakte Einblicke in die Arbeit der Mordkommission, speziell Axel Petermann möchte, ist mit diesem Hörbuch perfekt dran.
    Der Erzähler hat eine wunderbare Stimme, die Geschichten sind abwechslungsreich und sehr detailliert erzählt. Man denkt das ganze Buch über, man befindet sich direkt am Ort des Geschehens !

    Ich kann es weiterempfehlen und hoffe auf eine Fortsetzung.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aufschlussreich, interessant, berührend

    Jenseits aller (TV-)Krimi-Sensationslust bekommt man bei diesem HB einen Eindruck der akribischen Arbeit vonPolizisten, Wissenschaftlern und des Fallanalytikers, der tragischen Entwicklungen von Tätern sowie den Geschichten der Opfer.
    Der Sprecher ist wieder überragend.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    zu kurz...

    gefühlt zu kurz- weil so fesselnd. Andererseits bei realen Fällen auch gut so-schließlich endet immer ein Leben. Hochinteressant - sehr zu empfehlen - gut gelesen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr gut

    dieses Buch ist sehr gut erzählt, sowohl der Sprecher ist sehr angenehm als auch die Art der Erzählung ist sehr spannend geschrieben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Detailreiche Fakten Sammlung

    Petermann berichtet Spannend immer an den Fakten bleibend aber auch Ememotioal über seine Erfahrungen
    Gute und hörenswerte Unterhaltung!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut erzählt

    Das Hörbuch war sehr interessant und authentisch. Wem solche Geschichten gefallen, der sollte das Hörbuch hören.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wahre Fälle aus Sicht des Ermittlern, top aktuell

    Der Sprecher liest sein Buch brillant.Spannung pur. Interessante Fälle. Ich habe das Buch von Anfang bis Ende sehr gern gehört.

    1 Person fand das hilfreich