Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Name Joachim Georg Kroll steht für eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Kriminalgeschichte. In mehr als zwei Jahrzehnten tötete der Serienmörder mehrere Frauen und Mädchen, bevor er von der Polizei gefasst wurde. Mit analytischer Schärfe untersucht der bekannte Kriminalist Stephan Harbort den Fall des "Jahrhundertmörders". Dabei entsteht das beeindruckende Psychogramm eines Mannes, der zeit seines Lebens von seinen Trieben gesteuert wurde.

    ©2013 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin / Droste Verlag GmbH, Düsseldorf. Erschienen im Ullstein Taschenbuch Verlag (P)2020 Audio Verlag München

    Das sagen andere Hörer zu "Ich musste sie kaputt machen"

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      97
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      90
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      94
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Soweit kann ein Mensch gehen...

    Nach dem Hörende war ich traurig...Dass ein
    Mensch solche Grausamkeiten begehen kann ,
    war mir bis vor dem Hören dieses Hörbuches nicht bewußt. Abschnittsweise war das Hören dieser grausigen Taten fast unerträglich.
    Trotzdem empfehle ich dieses Hörbuches in hohem Maße.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sprecher versaut mir das Hörerlebnis

    Die Geschichte ist wirklich gut und eigentlich auch spannend, aber der mechanisch und zu schnell vorlesende Sprecher versaut mir jegliche Spannung.
    Selten einen so emotionslosen Sprecher erlebt.
    Schade!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leieriger Textfluss geleiert vorgelesen

    Unnötige Zeit-, Personen- und Ereignissprünge, gekünstelte und darüber hinaus unnötige Dramatisierung. Eine einfache, unverschnörkelte Zeitlinie aus der Perspektive einer oder maximal zweier Beteiligter wäre dem Fall sehr viel eher gerecht geworden.
    Der Vorleser Böker leiert schlimmer als ein auszubildender Nachrichtensprecher. Damit sollte wohl wenigstens ein Eindruck von Sachlichkeit und Seriosität entstehen. Das ist nicht gelungen.
    Manch platte Bewertung sozialer oder personeller Gegebenheiten befremden.
    Mich verlässt meine ansonsten bemerkenswerte Ausdauer.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannend erzählt

    Es ist gelungen eine schwere Geschichte so erzählen, dass der Hörer Einblick in die Welt der Personen bekommt.
    Sehr gut gemacht!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Naja...

    Nicht wirklich spannend erzählt, irgendwie durcheinander. Hat mich nicht gefesselt. Nach 2 Stunden aufgehört. Schade ums Geld...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin Süchtig!

    Alle Hörbücher von dem Autor habe ich jetzt gehört und ich finde jedes einzelne Top. Ich liebe sie, bitte mehr davon!
    Die Fälle bringen Gänsehautfeeling mit. Der Sprecher ist Top.
    Kurz um, klare Empfehlung

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Unfassbar - die Taten, aber auch der Vorleser

    Ich bin ein wirklich geduldiger Hörer, kann sogar den Ansatz des Vorlesers nachvollziehen, es durch Emotionslosigkeit sachlich klingen zu lassen - aber das war einfach zu viel des Unbeteiligt sein - oder besser: zu wenig an notwendigen Emotionen... nach 4 Stunden gebe ich auf.

    Noch etwas zum Buch bis hierhin: etwas zu viele Zeitsprünge, auch durch den Vorleser noch schlechter voneinander zu unterscheidende Ereignis-Linien ... Ich schätze den Autor normalerweise sehr - er kann es besser.

    Vielleicht wäre es mit einem anderen Vorleser eine gelungene Kombination geworden...