Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Arsène Lupin - Gentleman-Gauner ist der erste Band der Abenteuer das Meisterdiebs Arsène Lupin. Der berühmte französische Einbrecher erscheint in verschiedenen Verkleidungen und führt die Polizei ständig an der Nase herum. Selbst bei seiner Verhaftung und dem Aufenthalt im berüchtigsten Gefängnis von Paris ist er seinen Gegnern stets voraus und macht sich über sie lustig. Weder große Geldbeträge noch Schmuck oder Kunstgegenstände sind vor ihm sicher.

    Sogar der weltbekannte britische Detektiv Sherlock Holmes hat gegen Lupin keine Chance. Nur die Liebe zu einer Frau kann dem Gentleman-Gauner zum Verhängnis werden. Zeitgemäße Neuübersetzung des klassischen Kriminalromans Arsène Lupin, gentleman-cambrioleur von Maurice Leblanc durch den bekannten Krimiautor Martin Barkawitz. Gelesen von Josef Vossenkuhl.

    ©2021 Belle Epoque Verlag (P)2021 Belle Epoque Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Arsène Lupin. Gentleman-Gauner

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      24
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Dünne Geschichten unsympathischer Held

    Sorry , die Geschichten sind dünn und schon bald ist klar, worauf der Höhepunkt herausläuft. Nicht zu vergleichen mit den Fällen von Sherlock Holmes. Die Hauptfigur wird zum genialen Übermenschen hochstilisiert, der alles kann und alles weiss. Zudem ist er selbstverliebt und arrogant. Mit der Zeit kann man die Lobhudelein nicht mehr hören.