Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die große Biografie eines Universalgenies. Andrea Wulf vergegenwärtigt das pralle Leben des Universalgenies Alexander von Humboldt und zeigt ihn als interdisziplinären Forscher sui generis.

Natur wird bei Humboldt quasi neu erfunden: In ihrer ganzen Fülle als Lebensnetz, als moderne Ausgestaltung der wirkmächtigen Idee von der "great chain of being". Wulf macht deutlich, worin Humboldt seiner Zeit weit voraus war und unverändert wichtig bleibt: So sah er bereits um 1800 den von Menschen verursachten Klimawandel kommen und gab entscheidende Anstöße zur Theorie der Evolution.
©2015 / 2016 John Murray (Hachette), London / C. Bertelsmann. Übersetzung von Hainer Kober (P)2016 der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    681
  • 4 Sterne
    167
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    687
  • 4 Sterne
    129
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    616
  • 4 Sterne
    175
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • TD
  • 28.01.2017

Der Blick aufs Große und Ganze

Der Blick aufs Große und Ganze, der Alexander von Humboldt zu eigen war, durchzieht diese Biographie in jedem Augenblick. Es ist faszinierend, wie vernetzt Humboldt dachte, lebte und auf vielen Feldern auch persönlich war: Mit ihm begegnen wir einer ganzen Epoche in Naturwissenschaften, Kultur und Politik.
Christian Baumann liest den Text mit gutem Einfühlungsvermögen und zu jeder Sekunde im Dienst des Großen Ganzen dieser besonderen Biographie.

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

perfekt ,brillant

ruhige angenehme Stimme. unglaubliche umfangreiche Darstellung der Ereignisse, die neben der wissenschaftlichen Errungenschaft durch Humboldt auch die historischen Erlebnisse miteinanderen verbindet. Schon mehrfach gehört und finde immer wieder neue zu erforschende../nachzulesende Ereignisse

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eines der besten Bücher aus der Bibliothek

Mit diesem Buch wurde Alexander von Humboldt ein literaisches Denkmal gesetzt, dass seine Bedeutung sowohl für die Wissenschaft als auch für politische Entwicklungen seiner Zeit und darüber hinaus in einem kompetenten und zugleich spannenden Rahmen schildert.

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein echter Hörgenuss!

Der Name Humboldt war mir persönlich zu allererst ein Begriff durch Alexanders Bruder Wilhelm, den großen "Bildungsreformer", Politiker und Gelehrten. Spätestens nachdem ich allerdings Daniel Kehlmanns Roman "Die Vermessung der Welt" über eben jenen Alexander von Humboldt, den Naturforscher und den Mathematiker Carl Friedrich Gauß, mit Begeisterung gelesen habe, begann ich mich auch für Alexander von Humboldts Leben und seine Reisen zu interessieren.
Durch den Lesungsbericht zu einer Lesung auf der diesjährigen Buchmesse in Leipzig bei der Büchereule bin ich dann auf das Buch aufmerksam geworden. Ich habe bis jetzt noch nie ein Sachbuch als Hörbuch gehört, denn ich höre eigentlich rein zur Unterhaltung und Entspannung. Die Hörprobe hat mich allerdings überzeugt und ich habe mich darauf eingelassen.

Andrea Wulf erzählt in dieser Biographie nicht nur das Leben von Alexander von Humboldt beginnend mit seiner Kindheit in Potsdam, über alle seine Reisen, sein Leben in Paris und Berlin bis zu seinem Tod, sondern ordnet all das in den historischen und politischen Kontext der damaligen Zeit ein. Man erfährt wie viel Einfluss sein Werk auf seine Weggefährten und andere Wissenschaftler wie Darwin hatte und wie sehr er deren Leben und Arbeit geprägt hat. Gleichzeitig nimmt sie auch immer wieder Bezug auf die Gegenwart und wie wichtig Humboldts Erkenntnisse auch für unser heutiges Leben sind, vor allem im Hinblick auf das Klima und unsere Umwelt.
Das alles erzählt sie sehr unterhaltsam, fast "romanhaft". Man spürt ihre Faszination für diesen Mann und wie wichtig es ihr persönlich ist, Humboldt den Menschen wieder ein wenig näher zu bringen. Christian Baumann macht daraus mit seiner ruhigen, unaufgeregten Art zu Lesen einen echten Hörgenuss. Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt, fand es im Gegenteil sogar sehr spannend und interessant.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

einfach top!!

informativ, unterhaltsam, mit viel liebe zum detail und ein sehr guter sprecher. wissensvermittlung in seiner besten form.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fabelhaft, phantastisch

Ich schreibe eigentlich nicht gern Beurteilung, aber bei diesem Hörvermögen muss ich es machen.
Vom Anfang an war ich gefesselt von diesem Hörbuch. Tief beeindruckt von diesem Menschen, Alexander von Humboldt.
Mit welcher Beharrlichkeit er den Sachen und Themen nachging. Und von diesem Pioniergeist, im Punkto Umweltschutz und Ökologie , und das vor 200 Jahren.
Dieser Alexander von Humboldt muss einfach mehr in unserer Schulbildung Erwähnung finden, als nur die Tatsachen, dass er gelebt hat und Entdecker war. Dieses Buch ist dafür sehr hilfreich.
Ich kann nur jedem empfehlen, dieses Buch zulesen bzw. hören.
Der Sprecher, Christian Baumann , ist eine Klasse für sich. Nie war es auch nur an einer Stelle langweilig oder gar monoton. Er hat es mit einer Leidenschaft erzählt, als wenn er dabei war ;-)


5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

perfekte Mischung aus Roman und Geschichtsbuch

Sehr schöner Überblick über Leben, Errungenschaften und zeitgeschichtlichen Hintergrund von Humboldts Leben. Auf jeden Fall empfehlenswert.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ute
  • Heppenheim, Deutschland
  • 27.01.2017

Eine Hommage auf ein faszinierendes Universalgenie

Kennt jemand eine Stadt, in der es keine Von-Humboldt-Straße gibt? Ich glaube, außer in kleinen Dörfern gibt es diese Straßenbezeichnung überall. Doch wer war eigentlich dieser Von Humboldt genau? Einen kurzen und humorvollen Einblick liefert hier das Buch „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann. Doch wenn man wirklich wissen will, was Alexander von Humboldt umtrieb, wofür er brannte, worin er seine Lebenszeit investierte, dann sollte man diese wirklich äußerst ausführliche Biografie von Andrea Wulf lesen/hören. Und eines kann ich vorab schon verraten: Es lohnt sich!

Ich habe soeben das Hörbuch fertig gehört und plädiere nun an alle Regierungen und Wirtschaftsbosse dieser Welt: Lest Alexander von Humboldt oder zumindest diese Biografie. Denn was Humboldt bereits um das Jahr 1800 von dem unabdinglichen Zusammenspiel der Natur und der Umweltzerstörung verstand, finde ich unglaublich! Vermutlich würde er sich in seinem Grab mittlerweile drehen wie ein Kreisel, wenn er einen Blick auf den heutigen Zustand unseres Planeten werfen könnte.

Alexander von Humboldt lebte in einer Zeit, in der es durchaus noch andere Größen gab. So war er sehr gut mit Goethe befreundet, doch auch Schiller und Kant zählten zu seinem Freundeskreis. Thomas Jefferson, den damaligen amerikanischen Präsidenten, beeinflusste er ebenso nachdrücklich wie später Charles Darwin zu seiner Evolutionstheorie. Ohne Alexander von Humboldts Erkenntnissen, wäre Darwin vielleicht nie auf seine Schlussfolgerungen gekommen. Doch wer weiß das schon.

Ich bin jedenfalls von dem Menschen Von Humboldt äußerst begeistert und sehr froh, dass ich ihn durch diese Biografie besser kennen lernen durfte.

Diese Biografie ist ausführlich. Sie ist sehr ausführlich und dafür bin ich auch äußerst dankbar. Denn hier wird nicht nur das Leben und das Werk von Von Humboldt beschrieben, sie geht weiter. Sie beschreibt auch ausführlich seinen Einfluss auf seine direkten Mitmenschen und auch auf seine Wirkung über seine Bücher weit über seinen Tod hinaus.

Es ist wirklich eine Schande, dass er heutzutage eigentlich kaum noch Erwähnung findet. Denn ihn würde ich mir als „Welt-Umwelt-Minister“ wünschen. Dann hätten vielleicht auch zukünftige Generationen noch die Chance, eine intakte Natur kennenzulernen.

Christian Baumann als Sprecher fand ich auch sehr gut. Er hat diese Biografie unaufgeregt und sehr überzeugend gesprochen. Ich konnte stundenlang unangestrengt seinem Vortrag zuhören, ohne dass mich auch nur das Geringste gestört hätte.

Am liebsten würde ich noch ganz viel aus dieser Biografie erzählen, doch ich empfehle eindeutig: Höre sie dir selbst an! Denn ich finde jeden Satz darin hörenswert. Daher ist es kaum verwunderlich, dass dieses Hörbuch natürlich auf meine Bestenliste kommt.

22 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Judith
  • Ginsheim-Gustavsburg, Deutschland
  • 02.12.2016

Unglaublich gut!

Dieses Buch gehört zu den Besten der Besten! Phantastisch recherchiert, einmalig verarbeitet und wundervoll gelesen. Würde gerne 10 Punkte vergeben, einen riesengrossen Dank!

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Indiana von Humboldt

Davon gibt das Leben des Alexander von Humboldt faszinierende Kunde: Das Kunst und Wissenschaft nicht nur bestens vereinbar sind, sondern eines - universitären - Geistes sind. Wer wollte bestreiten das dieser Shakespeare der Wissenschaften in seinem Herzen ein Poet, ein Draufgänger, ein Abenteurer war. Ja ein Getriebener - wie von tausend Säuen gehetzt - ein leidenschaftlicher Wahrheitssucher, ein ewig Staunender, ein Bildungsbürger in des Begriffes kühnster Bedeutung.Woher sonst sollte ein Mensch die Kraft zu solchen Outdoor-Extravaganzen, zu solchen intellektuellen und literarischen Großtaten finden. Man kann es gar nicht oft und nachdrücklich genug wiederholen: Nur Bildung kann uns retten. Und Bildung meint etwas gründlich anderes als das Renommieren mit dem großen Latinum. Bildung im Sinne der umfassendsten Persönlichkeitsbildung. Bildung als "Ökologie des Geistes".Bildung als umfassende Kompetenzschulung. Bildung als der Indikator für die Güte und die Höhe einer Kultur. Bildung als der höchste und ruhmreichste Ausdruck unserer Humanität. Bildung als das Bemühen um das empathische Verstehen wechselseitiger Abhängigkeit und Verbundenheit in der großen Kette des Seins .Herr Baumann hat mir schon bei dem ersten Band von Richard David Prechts Philosophiegeschichte sehr gefallen und erweist sich auch bei diesem großartigen Hörbuch als vorzügliche Wahl.

19 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich