Zeige Ergebnisse gesprochen von "Wolf-Dietrich Sprenger"

Kategorien

Alle Kategorien

12 Ergebnisse
Sortieren nach:
    • Wege zu sich selbst

    • Autor: Marc Aurel
    • Sprecher: Wolf-Dietrich Sprenger, Stephan Schad
    • Spieldauer: 59 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    "Die Kunst des Lebens besteht mehr im Ringen als im Tanzen." Auf der Suche nach der Idee der Freiheit und im Bewusstsein der Vergänglichkeit alles Irdischen befragt Marc Aurel, der Philosoph auf dem römischen Kaiserthron, sein eigenes Ich. Seine Selbstgespräche sind eine zeitlos eindrucksvolle Auseinandersetzung mit den Grundfragen richtiger Lebensführung.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Bis ans Ende der Geschichte

    • Autor: Jodi Picoult
    • Sprecher: Barbara Nüsse, Lisa Wagner, Patrick Heyn, und andere
    • Spieldauer: 19 Std. und 45 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 299
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 279
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 281

    Jodi Picoult über Schuld und Vergebung, Reue und Gnade. Sage Singer ist eine Einzelgängerin. Einziger Kontakt außerhalb ihrer Arbeit als Bäckerin ist eine Trauergruppe, die sie besucht, um den Unfalltod ihrer Mutter zu verarbeiten. Dort lernt sie den 90-jährigen Josef Weber kennen, einen allseits beliebten und engagierten Mann. Die beiden freuden sich an und Josef offenbart Sage, dass er einem Tötungskommando der SS angehörte und nicht mehr leben will.

    • 5 out of 5 stars
    • ... ganz ehrlich, wie hätten Sie entschieden?

    • Von Ursula Am hilfreichsten 18.09.2015

    Regulärer Preis: 29,95 €

    • Secondhand-Zeit

    • Leben auf den Trümmern des Sozialismus
    • Autor: Swetlana Alexijewitsch
    • Sprecher: Wolf-Dietrich Sprenger, Marlen Diekhoff, Bettina Stucky, und andere
    • Spieldauer: 10 Std. und 16 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 74
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 68
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 69

    Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch das postsowjetische Russland sucht noch immer nach einer neuen Identität. Während man im Westen nach wie vor von der Gorbatschow-Zeit schwärmt, will man sie in Russland am liebsten vergessen. Inzwischen gilt Stalin dort vielen, auch unter den Jüngeren, wieder als großer Staatsmann, wie überhaupt die sozialistische Vergangenheit immer öfter nostalgisch verklärt wird.

    • 5 out of 5 stars
    • Tief berührend

    • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 28.08.2017

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Bis ans Ende der Geschichte

    • Autor: Jodi Picoult
    • Sprecher: Barbara Nüsse, Lisa Wagner, Patrick Heyn, und andere
    • Spieldauer: 9 Std. und 59 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 9
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 7
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 7

    Jodi Picoult über Schuld und Vergebung. Sage Singer ist eine junge Bäckerin. Ihre Mutter ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen und Sage fühlt sich schuldig, weil sie am Steuer saß. Josef Weber, ein 90-jähriger Mann aus ihrer Trauergruppe, kommt sie ab und an besuchen. Trotz des großen Altersunterschieds haben Sage und Josef ein Gespür für die verdeckten Wunden des anderen, und es entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

    • Autor: Rainer Maria Rilke
    • Sprecher: Jens Harzer, Stephanie Eidt, Wolf-Dietrich Sprenger
    • Spieldauer: 2 Std. und 35 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 3

    Paris, ein Moloch zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Malte Laurids Brigge, letzter Spross einer aussterbenden Adelsfamilie, wagt den Blick unter die Oberfläche der Dinge und findet ein "neues Leben voller neuer Bedeutungen". In poetischer Sprache beschreibt Malte Bilder aus dem Paris des Fin de Siècle, verwoben mit Erinnerungen an seine Kindheit in Dänemark. Der Südwestrundfunk inszeniert dieses Schlüsselwerk der deutschsprachigen Moderne als ein Kaleidoskop von großartigen Bildern und außergewöhnlichen Klängen und eröffnet einen neuen Zugang zu Maltes Gedanken- und Gefühlswelt.

    Regulärer Preis: 11,95 €

    • Söhne und Liebhaber

    • Autor: D. H. Lawrence
    • Sprecher: Michael Rotschopf, Wolf-Dietrich Sprenger, Angela Winkler
    • Spieldauer: 4 Std. und 11 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 10
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 8
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 8

    Das Meisterwerk des kühnen englischen Romanciers ist einer urtypischen Situation gewidmet: der Liebe zwischen Mutter und Sohn...

    • 5 out of 5 stars
    • exzellent!

    • Von Ich Bin Am hilfreichsten 09.02.2015

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • November 1918. Eine deutsche Revolution

    • Karl und Rosa
    • Autor: Alfred Döblin
    • Sprecher: Judith Hofmann, Werner Wölbern, Wolf-Dietrich Sprenger, und andere
    • Spieldauer: 2 Std. und 54 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 11
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 9
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 10

    Was geschah in Deutschland, als sich im November 1918 die militärische Niederlage nicht länger leugnen ließ? Als alles möglich schien - eine Revolution des Proletariats ebenso wie eine Diktatur des Militärs? Döblins vierbändiges Monumentalwerk entstand in den Jahren 1937 bis 1943, auf der Flucht vor den Nationalsozialisten.

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Eine Weihnachtsgeschichte 

    • A Christmas Carol
    • Autor: Charles Dickens
    • Sprecher: Jens Wawrzeck, Wolf-Dietrich Sprenger
    • Spieldauer: 58 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 7
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 7
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 7

    Dem hartherzigen Mr. Scrooge sind Mitgefühl und Nächstenliebe fremd. Auch mit Weihnachten kann er nichts anfangen. Für den alten Geizkragen ist das Fest nichts weiter als eine einzige Verschwendung von Zeit und Geld. Da erscheint ihm eines Nachts der Geist seines vor sieben Jahren verstorbenen Kompagnons Jacob Marley. Marley will seinen ehemaligen Partner vor einem schrecklichen Schicksal bewahren und ihn mithilfe dreier Geister zu einem besseren Menschen machen.

    • 5 out of 5 stars
    • einfach nur...

    • Von susi0803 Am hilfreichsten 22.12.2016

    Regulärer Preis: 9,95 €

    • Königsallee

    • Autor: Hans Pleschinski
    • Sprecher: Barnaby Metschurat, Wolf-Dietrich Sprenger
    • Spieldauer: 1 Std. und 46 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 2
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 2

    Sommer 1954: Thomas Mann reist mit seiner Frau Katia nach Düsseldorf, um aus seinem neuem Roman "Felix Krull" zu lesen. Sie steigen im Hotel Breidenbacher Hof ab, dem ersten Haus am Platz. Doch dort logiert bereits Klaus Heuser, eine ehemals große Liebe von Thomas Mann. Die mögliche Begegnung der beiden bestimmt fortan den Aufenthalt der Manns und sorgt für größte Unruhe - zusätzlich zu dem Aufruhr, den der Besuch des Schriftstellers im Nachkriegsdeutschland ohnehin auslöst.

    Regulärer Preis: 11,95 €

    • Oxygen

    • Autor: Carl Djerassi, Roald Hoffmann
    • Sprecher: Wolf-Dietrich Sprenger, Götz Schulte, Meriam Abbas, und andere
    • Spieldauer: 1 Std. und 14 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 3

    Im Dezember 2001 feiert die Königlich-Schwedische Akademie das hundertjährige Bestehen des Nobelpreises, und anlässlich dessen soll ein Retro-Nobelpreis verliehen werden - für herausragende Leistungen aus der Zeit, bevor es den Nobelpreis gab. Das Chemikomitee der Akademie beschließt, sich mit der Entdeckung des Sauerstoffs zu befassen, denn diese läutete die Chemische Revolution ein.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Die Illusion des Getrenntseins

    • Autor: Simon Van Booy
    • Sprecher: Markus Boysen, Sebastian Rudolph, Lisa Hagmeister, und andere
    • Spieldauer: 4 Std. und 2 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      3 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      3 out of 5 stars 1

    Eine kleine Bäckerei in Paris, mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs. Ein Soldat, dem in einem Akt der Güte das Leben geschenkt wird. Eine mutige junge Frau, die offene Arme hat für ein Neugeborenes ohne Namen. Und ein Autor, der die Geschichte dieser Menschen in einer wunderbar zarten, eleganten Prosa erzählt - und dabei die unglaubliche Wucht menschlichen Schicksals entfaltet.

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Die schwere Not

    • Autor: Ivan Gontscharow
    • Sprecher: Wolf-Dietrich Sprenger, Claus Boysen, Hildegard Schmahl, und andere
    • Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    "Die Schwere Not", 1838 erschienen, ist die erste von Gontscharow überlieferte Erzählung. In der Gestalt des Nikon Ustinovic Tjazelenko, den "eine beispiellose, methodische Faulheit und eine heroische Gleichmut für die Eitelkeiten dieser Welt" auszeichnet, findet sich das Urbild des "Oblomov", dessen Lebensroman Gontscharow 21 Jahre später Weltruhm verschaffte.

    Regulärer Preis: 6,95 €