Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Geboren in der Weimarer Republik, aufgewachsen unter dem NS-Regime, erwachsen geworden in den Gründungsjahren der DDR - Günter de Bruyns Jugendjahre waren geprägt von Krieg, Flucht und politischen Umbrüchen. In "Zwischenbilanz", dem ersten Teil seiner Autobiografie, blickt er voller Schärfe und Selbstironie auf diese bewegte und prägende Zeit zurück. Trotz aller Ernsthaftigkeit zeichnet er die Menschen, die ihm begegnen, stets mit großer Warmherzigkeit und verliert nie den Blick für die heiteren Momente seiner Kindheit und Jugend. Keiner könnte diese berührenden und historisch bedeutsamen Erinnerungen besser vortragen als Günter de Bruyn selbst.
    ©2016 Fischer (P)2016 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Zwischenbilanz: Eine Jugend in Berlin

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Am Ende erstaunliche Parallelen

    Es handelt sich um eine "authorisierte, gekürzte Version", was wie immer schade ist, autorisiert oder nicht. Günter de Bruyn liest selbst, und er tut das anständig, so mancher "professionelle Sprecher" liest schlechter.

    Es lohnt sich sehr, dieses Hörbuch zusammen mit Sebastian Hafners "Anmerkungen zu Hitler" und "Geschichte eines Deutschen" zu hören, beides bei audible erhältlich. Das Bild rundet sich ab, Geschichtsstunden par excellence! Günter de Bruyns Jugenderinnerungen enden mit der Gründung der DDR. Der geneigten Hörer wird vielleicht erstaunt über die Parallelen sein, die sich da plötzlich vor seinem geistigen Auge ergeben können, denkt er an die Bundesrepublik im Jahre 2020.

    3 Leute fanden das hilfreich