Jetzt kostenlos testen

Wonach die Philosophie fragt

Köpfe - Probleme - Lösungen
Sprecher: Wilhelm Vossenkuhl
Spieldauer: 5 Std. und 23 Min.
4.5 out of 5 stars (41 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Alle Philosophen, die die Geistesgeschichte prägten, haben sich stets einem zentralen Problem gewidmet und es auf eigenständige Weise zu lösen versucht. So dreht sich Wittgensteins Werk um das Problem der Sprache, Kants um das der Freiheit, Nietzsches um das des Lebens, Heidegger versuchte das Problem des Seins zu lösen. Wilhelm Vossenkuhl, Professor der Philosophie, ist ein Vermittler seines Fachs, der es versteht, komplexe Zusammenhänge nachvollziehbar zu schildern.

In zwölf Originalvorträgen stellt er die wichtigsten Philosophen vor und erörtert, welchem Problem ihr besonderes Augenmerk gegolten hat. In dieser Ideengeschichte scheint vor allem das Bleibende an den großen Konzepten der Philosophie auf.
©2014 SWR. Edition Quartino (P)2014 SWR. Edition Quartino

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Leicht in seiner Form. Tiefgründig in seinem Inhalt. Empfehlungswert Für die Erklärung des Bewegungsrichtung einen Philosophen

Leicht in seiner Form. Tiefgründig in seinem Inhalt. Empfehlungswert Für die Erklärung des Bewegungsrichtung einen Philosophen

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klug verknappte Darstellungen

Die Darstellung der wesentlichen Erkenntnisse der einzelnen Philosphen ist jeweils prägnant, vorraussetzungsfrei aber auch hinreichend dicht um jeweils ein Stück echtes Verständnis zu vermitteln.
Zentriert auf einzelne Denker ohne Vorläufer und Nachfolger und damit deutlich anders als die üblichen Philosphiegeschichten.
Der Form nach keine Buchlesung sondern ein originär mündlicher Vortrag: Autor ist auch Sprecher.
Insgesamt hoch interessant!
Nur ein Makel: Die einzelnen Kapitel sollten unbedingt akustisch getrennt und mit Überschriften versehen sein; da ist in der Edition etwas schiefgelaufen ...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klare Präsentation, etwas knapp, sehr empfehlenswert

Dürfte sehr viel ausführlicher sein, hat mir sehr gefallen, klare Präsentation, gute Kommentare und kaum ein Ausweichen vor unbequemen Fragen, sehr empfehlenswert.