Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der New York Times Bestseller, der in über zehn Sprachen übersetzt wurde! Das wegweisende Werk „The Innovator’s Dilemma“ zählt heute zu den wichtigsten Managementbüchern überhaupt. 

    Warum versagen großartige Unternehmen im Wettbewerb um Innovationen, obwohl sie alles richtig machen? Warum erweisen sich die klassischen Erfolgsfaktoren wie Kunden-, Ertrags- und Wachstumsorientierung bei disruptiven Innovationen als geradezu gefährlich und existenzbedrohend? 

    Professor für Business Administration an der Harvard Business School Clayton M. Christensen stellt dar, dass gut aufgestellte Unternehmen sich selbst schwächen, wenn sie nur nach den vorherrschenden Managementmethoden handeln. Anhand von Erfolgen und Fehlschlägen führender Unternehmen präsentiert „The Innovator’s Dilemma“ Regeln für einen gelungenen Umgang mit dem Phänomen bahnbrechender Innovationen.

    Diese Regeln werden Managern helfen zu entscheiden, wann es sinnvoll ist:

    • sich nicht nach den Kundenwünschen zu richten,
    • in weniger leistungsfähige Produkte mit geringeren Margen zu investieren,
    • in noch kleine, aber wachstumsstarke Marktsegmente zu stoßen. 

    Das Hörbuch zeigt die "Unlogik" von disruptiven Innovationen auf und will zugleich Orientierung stiften, um Unternehmen - den etablierten wie den jungen - den Weg zum wirklich Neuen zu ebnen.

    Clayton M. Christensen ist Professor für Business Administration an der Harvard Business School, Berater zahlreicher Regierungen und Unternehmen sowie Aufsichtsratmitglied bei Franklin Covey und Tata Consultancy Services. Im Jahr 2000 gründete er zusammen mit weiteren Partnern das Beratungsunternehmen INNOSIGHT.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    Im englischen Original erschien unter dem Titel "THE INNOVATOR’S DILEMMA, When New Technologies Cause Great Firms to Fail".

    ©2018 Verlag Franz Vahlen GmbH (P)2019 AB Publishing

    Kritikerstimmen

    Die Beschäftigung mit Christensens Ideen ist für Praktiker wie Wissenschaftler gleichermaßen gewinnbringend.
    -- FAZ

    Das sagen andere Hörer zu The Innovator's Dilemma

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      83
    • 4 Sterne
      39
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      80
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Großteils auf Englisch!

    ich habe bei 17:55 ausgeschaltet. Es werden STÄNDIG irgendwelche englischen Texte vorgelesen. Zuerst dachte ich noch, "Vielleicht ist das nur diese eine Stelle". Irrtum. Ich hatte Englisch bis ins Studium hinein, muss mich da aber schon doch noch konzentrieren, nebenher hören ist da meinerseits nicht möglich. Also wird das Hörbuch zurück gegeben. Warum das Buch nur teilweise ins Deutsche übersetzt wurde (und kommen anscheinend viele laaange Zitate darin vor), ist mir ein Rätsel! Über den Inhalt kann ich nichts sagen, da recht früh ausgeschaltet. Mehr kann ich über dieses Hörbuch aufgrund der Rückgabe nicht sagen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ein so wichtiges Hörbuch, aber...

    Es ist ein so wichtiges Thema: Warum fallen so viele etablierte Unternehmen auf die Nase? Christensen macht dazu einen strukturierten Vorschlag, der Licht ins Dunkel bringt. Die geschilderten Ergebnisse und Erkenntnisse daraus sind enorm wichtig für jeden, der etwas mit Entrepreneurship & Management zu tun hat.
    Leider ist der Text zu sehr Fachbuch, die erzählten Beobachtungen sind häufig piontenlos und folgen zu oft keiner klaren Erzählung. Es wirkt wie eine Aneinanderreihung von Case Studies für einen MBA Kurs. Darunter leidet auch das Hörbuch. Der Sprecher tut was er kann, der Text ist aber einfach zu öde.
    Ich hab es trotzdem zuende gehört. Im Gegensatz zu Competing Against Luck konnte ich einiges für mich mitnehmen.

    P.S. Wo sind die erwähnten Anlagen, muss ich jetzt auch noch das Buch kaufen?

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Gut, aber zu viel Wiederholung

    Interessant, aber langatmig. Zu viel Wiederholung. Sprache unnötig akademisch. Müsste gerafft werden, ließe sich mit 25% Umfang bequem darstellen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Warum nicht komplett übersetzt?

    Ein Rezensent erwähnte es bereits: Warum sind Zitate auf Englisch? Was ist der Sinn dahinter? Das muss mir mal jemand erklären, da wird ein Buch teilweise übersetzt, aber manche Passagen nicht. Ich bin des Englischen insoweit mächtig, dass ich die Zitate schon verstehen kann, aber ich kann die Tatsache überhaupt nicht nachvollziehen.

    Kann mir das jemand erklären? Keine Lust oder keine Zeit mehr gehabt? Oder war es dem Verlag einfach egal?

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Etwas in die Länge gezogen

    Es ist sehr IT- lastig dennoch interessant.
    Leider wiederholen sich einige Teile immer wieder, eine gekürzte Version wäre toll.
    Danke

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Angebot und Nachfrage, Markt Situation

    Sehr interessantes Hörbuch zum Thema Disruption , Angebot und Nachfrage und was ein Unternehmen zur Innovation bringt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    grandioses Buch!

    durch dieses Buch lernte ich, die durchaus bedeutsamsten wirtschaftlichen Erfolgsparameter überhaupt, tiefgreifend zu ertasten!
    es half mir, in den eigenen wirtschaftlichen Machenschaften ein klares Narrativ zu bringen, aber auch die Turbulenzen der heutigen zunehmend. digitalen Weltwirtschaft zu verstehen.
    der Mehraufwand für die Autoren, dass in der deutschen Version auch hiesige Unternehmen als Beispiele herangezogen werden, macht sich für die Hörer/Leser bezahlt! ganz großes Lob!

    Klarste Kaufempfehlung für absolut jeden!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das beste Werk über Innovation und Unternehmensentwicklung

    Absolut empfehlenswert!
    Nachdem ich dieses Werk gehört habe, sind mir viele Dinge meines eigenen Arbeitgebers, aber auch von Unternehmensentwicklung und Innovation klar geworden. Viele, viele Aha-Momente und sehr faszinierende Einsichten.
    Kein Wunder, dass es für Steve Jobs das wichtigste Fachbuch war.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Interessant aber langwierig

    Die Aussagen des Buchs hat man am Anfang schnell verstanden, danach werden diese an Hand von Beispielen in verschiedenen Marktbereichen belegt (Computerfestplatten u.a.). Das empfinde ich als sehr langwierig und bringt einem in der Praxis wenig Mehrwert. Ich habe es noch nicht komplett gehört (2 Stunden ca. gehört), aber habe das Gefühl, dass ich alles Wissenswerte schon in der ersten Stunde mitbekommen habe.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr faktenreich

    Es werden sehr viele Fakten vermittelt, denen man als Hörer des Hörbuches manchmal nur schwer folgen kann. Leider sind in Beispiele oft sehr veraltet.