Regulärer Preis: 35,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die ultimative Geschichte der digitalen Revolution

Sind sie jetzt Nerds, Weltverbesserer oder Spieler - diejenigen, die alles für möglich halten und nur durch die Frontscheibe schauen? Der Steve-Jobs-Biograf Walter Isaacson gibt diesen Vordenkern des digitalen Zeitalters ein Gesicht. Er blickt auf Erfinder und abenteuerlustige Unternehmer, die keine Grenzen akzeptieren, die unerbittlich und lustvoll Zukunft machen wollen. Die großen Namen wie Jobs und Gates stehen dabei immer für die Vielen, die in einem Zeitalter, das keine Alleinherrscher über Informationen duldet, permanent Ideen produzieren und Entwicklungen vorantreiben. Die Reise geht von Ada Lovelace über Alan Turing, John von Neumann, Konrad Zuse und Grace Hopper bis zu den genialen Kindern des Silicon Valley.

Gelesen von Hörbuchpreisträger Frank Arnold.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Walter Isaacson. Übersetzung von Susanne Kuhlmann-Krieg (P)2018 Random House Audio; 2014 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    125
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    133
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    107
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Langatmig, jedoch niemals langweilig

Das Buch geht sehr genau ins Detail, gefühlt bis zehn Jahre nach Erfindung der Elektrizität. Dabei bleibt es fortlaufend interessant und gibt sich große Mühe auch die Randfiguren, welche andernfalls von der Geschichte vergessen würden (wie oft genug erwähnt wird) zu beleuchten. Der Sprecher macht einen exzellenten Job. Man könnte ihm stundenlang zuhören, was man ja auch tat. Positiv anzumerken ist seine perfekte Aussprache aller englischen Begriffe was bei einem Buch, welches sich hauptsächlich in den USA abspielt, fast schon peinlich wäre wäre es nicht so.

Für jeden der sich dafür interessiert wie die Menschheit zu dem geworden ist was sie heute ist und welche Personen entscheidend dazu beigetragen haben nur wärmstens zu empfehlen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Leonore
  • Hamburg, Deutschland
  • 09.08.2018

Sehr sehr gut

Die Mischung zwischen Fakten, Erzählstil und der Sprecher machen dieses Hörbuch wirklich besonders. Man kann es einmal hören, wir haben es immer wieder gehört und neben den Fakten und Infos auch das sehr gelungene Einfliessenlassen von privaten Infos der Wissenschaftler, mit viel Respekt und Witz, und letztendlich auch der oft aufkommenden Frage, wie diese Genies in Organisationen gut zu integrieren sind ohne dass man ihr Genie unterdrückt. Mut haben diese IT-Vorkämpfer und Denker alle. Der Sprecher Frank Arnold: es gibt keinen besseren Sprecher für solche Themen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bitte unbedingt mehr Hörbücher von Walter Isaacson

Und sechs (!) Sterne für Frank Arnold. Biographien und Sachbücher liest er wirklich super vor! Und wann kommt endlich die Albert-Einstein-Biographie? Oder am besten gleich die aktuelle Biographie von Leonardo da Vinci auf DEUTSCH !!!

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannendes Lehrbuch zur Geschichte der IT

Von Ada Lovelace bis zur aktuellen KI-Hype wird die Geschichte der IT und ihrer Gestaltung durch ihre wichtigsten Akteure in spannender Form erzählt. Das Verhältnis des Einzelnen zum Team und zu seiner Umwelt wird dabei ebenso ausführlich beleuchtet wie die enge Beziehung von Kunst und Wissenschaft, aus der die besten Dinge hervorgegangen sind. Ich empfehle das Buch allen die wissen wollen, wie die moderne Welt entstanden ist.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • HGU
  • 09.10.2018

Interessante Hintergründe aus....

der Anfangszeit von Home- und Personal-Computer, die ich perdönlich miterlebt habe. Erste BASIC- Erfahrungen mit dem ZX81, erste TI994A und viele weitete spannende Storys über Erfinder, Entwickler und innovative Menschen. Empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr interessant und informativ

wunderbarer Einblick in die digitale Welt bzw. die Entwickler dorthin. Nichts für zwischendurch. Man muss schon konzentriert zuhören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars

Gehört in den Geschichtsunterricht

"The Innovators" nimmt den Hörer mit auf eine Fahrt durch die Geschichte der Informatik im Schnelldurchlauf. Dieses Buch gehört für mich in den Geschichtsunterricht, weil es große Denker und tolle Persönlichkeiten, die unsere Welt geprägt haben, portraitiert und aufbereitet, warum wir heute die Technologien haben, die wir haben und lieben. Dabei ist die Erzählweise locker und einfach nur schön.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

gut

toll gesprochen, sehr viel Information, teilweise schleppend, gut strukturiert!
Für Informatiker aus meiner Sicht ein muss!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ein großartiger Überblick aber nicht komplett

Frank Arnold ist ein großartiger Leser, das Buch scheint glaubhaft und erklärt alles was man über die wichtigsten Dinge und Errungenschaften unserer Zeit wissen sollte.
Dezentralisierung als Leitmotiv.
Was für mich aber massiv gefehlt hat, ist die Entwicklung der sozialen Medien allen voran FB...

dieses Gebiet in der Entwicklung des Internets wegzulassen, genau wie das DARK Net. finde ich sehr schade, denn es sind ja auch diese Themen die heute die Nähe der breiten Masse beeinflussen. das Potenzial aus dieser Vernetzen Entwicklung ist denke ich auch einzigartig.

nichts desto trotz großartiges Werk!!!

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen