Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Sie kämpft mit aller Macht dagegen an - und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Und welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

    Der neue Thriller von Jussi Adler-Olsen verspricht atemberaubende Spannung bis zur letzten Minute - ungekürzt gelesen von Wolfram Koch.
    ©2017 DTV (P)2017 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Selfies

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4.013
    • 4 Sterne
      1.591
    • 3 Sterne
      457
    • 2 Sterne
      92
    • 1 Stern
      62
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4.536
    • 4 Sterne
      1.034
    • 3 Sterne
      172
    • 2 Sterne
      41
    • 1 Stern
      22
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.385
    • 4 Sterne
      1.567
    • 3 Sterne
      590
    • 2 Sterne
      152
    • 1 Stern
      85

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fan von Cark Mørck und dem Dezernat Q

    Ich habe schon lange auf eine Carl Mørck - Fortsetzung gewartet und wurde nicht enttäuscht. Ich liebe die internen Dezernat Q- (Lebens)geschichten. Der Plot ist durch und durch spannend. Die Leser können sich gut in die Sichtweise der einzelnen Charakteren hineinversetzen. Toll gelesen!

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesselnd von Anfang bis Ende

    Die Story ist phantastisch vielschichtig aufgebaut. Der Sprecher führt den Hörer auf höchstem Spannungsniveau bis zum Ende. Tolles Hörbuch!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    In der Entwicklung immer spannender

    Auch wenn die Geschichte etwas slowmo startet, so entstehen sehr schnell viele unterschiedliche Geschichten,deren Zusammenhänge eine wahnsinnige Spannung aufbauen. Geschickt, brillant inszeniert....

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Fall 7

    Fall 7 für Carl Morck war für mich persönliche eher eine Enttäuschung. Wieso der Titel des Buches Selfies ist blieb mir bis am Schluss verborgen.

    Das Sonderdezernat Q befasst sich mit total 3 Fällen gleichzeitig welche aber alle nur mässig spannend daherkommen. Die Geschichte um Rose's Gesundheitszustand und ihre Beziehung zum Vater respektive dessen Aufarbeitung kam mir etwas als Lückenfüller vor.

    Die Auflösung des Falles aus der Vergangenheit ist so simpel und unspannend wie dem Gras beim wachsen zuzusehen. Ich habe den Zugang zu den Figuren nie wirklich gefunden.

    Durch die Erzählweise des Falles aus der Gegenwart weiss man immer bereits was passiert ist deshalb fand ich dies auch nicht viel spannender aber immerhin origineller.

    Wolfram Koch macht seinen Job wie immer bei der Mörck Reihe gut und rettet meiner Meinung nach das Buch etwas.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das Warten hat sich gelohnt!

    Ich liebe die Figuren in Adler-Olssens Krimis. Die Story wieder packend und spannend. Es macht nur Sinn, die Krimis chronologisch zu lesen/ hören. Trotz all der Tragik gibt es auch komische & herzzerreißende Momente. Lest/ hört der Reihe nach, bin fast neidisch auf die, die bei Carl Moerk & Team neu einsteigen.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Typisch Adler-Olsen und perfekter Sprecher

    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Für Fans von Carl Morck natürlich ein Muss. Ich liebe diese Reihe und vor allem das leicht kauzige Duo Carl und Assad. Bemerkenswert bei bisher fast allen Adler-Olsen Büchern finde ich, dass man sich sehr gut in den/die Täter/in versetzen und teilweise - so gemein es manchmal ist - nachvollziehen kann, warum diese/r sowas tut. Der Sprecher ist perfekt. Sicher auch für andere Bücher, aber ich könnte mir keine bessere Stimme für Sonderdezernat Q-Geschichten vorstellen, besonders für Carl-Assad-Dialoge.

    Dieses Buch ist aber ohne die vorigen nicht unbedingt empfehlenswert, dafür passiert zu viel mit dem Stammpersonal der Reihe und ohne das Wissen aus den bisherigen Teilen könnte das irritierend-uninteressant sein.

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Wie immer Carl und Assad

    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    Die Interaktionen Carl/Assad sowie Carls Gedanken über einzelne Personen.

    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Da fällt mir nichts ein, man weiß ja eigentlich schon, was man bekommt, wenn Carl Morck draufsteht.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Laaaaaangweilig und vollkommen vorhersehbar!
    Die paar Dinge, mit denen man nicht gerechnet hat, spielen aber auch keine große Rolle und waren so gut wie überflüssig. Der Titel ist und bleibt blöd.
    Der Marco Polo Effekt war schon nicht dolle, aber Selfies ist noch schlechter.
    Bleibt die Hoffnung, dass es dich noch ein gutes oder sehr gutes Buch als Nachfolger geben wird. Eine Chance hat er bei mir noch.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Zeitverschwendung

    Leider eine sehr schwache, verwirrende Folge.
    Die Handlungsstränge springen hin und her, die Sprache ist teilweise sehr tief und ich habe abgebrochen. Lieber italienisch lernen, als Zeit zu verschwenden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Langatmig

    Nicht so spannend wie die vorhergehenden Geschichten. Etwas langatmig und zuviel Geschichten , Die Familiengeschichte um Rose ist nicht ganz nachvollziehbar und gibt Rätsel auf...vor allem die Rolle der Mutter.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sehr enttäuschent

    Warum das Buch selfie heißt? Keine Ahnung. Der schlechteste Teil der Reihe. Mork zu nett dargestellt und die Story ist langweilig und zieht sich bei 17 Stunden ganz schön in die Länge...

    1 Person fand das hilfreich