Jetzt kostenlos testen

Takeover

Und sie dankte den Göttern...
Sprecher: Wolfram Koch
Spieldauer: 10 Std. und 56 Min.
4 out of 5 stars (315 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Holländer Peter de Boer zerschlägt große Firmen - professionell. Eines Tages soll er für den irakischen Nachrichtendienst ein internationales Unternehmen zerstören. Ein Auftrag, den er nicht ablehnen kann, denn er wird mit einem dunklen Kapitel aus seiner Vergangenheit unter Druck gesetzt. Die ehrgeizige und intelligente Nicky Landsaat soll ihn bei seinem riskanten Auftrag unterstützen, der sie beide schon bald in tödliche Gefahr bringt.

Jussi Adler-Olsen spielt souverän mit den Schreckensszenarien der heutigen Zeit. Ein rasanter Thriller zwischen internationalem Terrorismus, Nahostkonflikt und globalen Finanzkrisen, packend gelesen von Wolfram Koch.
©2015 dtv (P)2015 DAV

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Takeover

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    120
  • 4 Sterne
    100
  • 3 Sterne
    59
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    13
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    187
  • 4 Sterne
    84
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    103
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    59
  • 2 Sterne
    35
  • 1 Stern
    17

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Jussi Adler-Olsen - wirklich)

Was genau hat Sie an Takeover enttäuscht?

Alles was Jussi Adler-Olsen in früheren Romanen auszeichnet ist in diesem Buch leider nicht zu finden. Unrealistische Geschichte ohne jede Spannung mit einem so weit voraussehbarem "Ende". Einfach nur enttäuschend.

Hat Sie Takeover nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Nein im Prinzip nicht. Hier enttäusch alleine Jussi Adler-Olsen.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Wolfram Koch gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Alle Hörbücher von Wolfram Koch sind sehr gut gelesen.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Enttäuschung.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auf keinen Fall mit früheren Veröffentlichungen von Jussi Adler-Olsen vergleichen wollen.

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Kissing Adler Olsen kann es immer noch und der Sprecher ist wirklich ein Könner seines Fachs

Ich könnte es gar nicht mehr erwarten, bis ich einen neuen Thriller von J.A. Olsen in die Finger bzw. auf die Ohren bekommen konnte. Angefangen mit der Reihe mit Carl Moerck 1-6 bis dem Alphabethaus, Das Washington Dekret bis jetzt zum Takeover- er hat mich noch nie enttäuscht. Alles super Geschichten, die schon aussergewöhnlich erdacht sind, aber trotzdem nah an der Realität spielen. Halt kein Miami CIS oder auch kein Tatort, deren Handlungen so etwas von abgegriffen sind, das man nicht glauben kann, dass sich dieses noch jemand anschaut- in den 80igern vielleicht noch nicht so inflationär gesendet wie heutzutage-fast täglich. Auch Wolfram Koch ist einer der wenigen Sprecher, die es wirklich gut machen.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Verworren

Ich schätze Adler-Olsen sehr, aber hier hat er kein Meisterwerk abgeliefert. Verworrene, teils unglaubwürdige Handlungsstränge reihen sich hier munter aneinander.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Geht so

Es fiel mir schwer am Anfang zu Folgen. Es ist meines erachtens teils schwer politisch angehaucht, ich hab wohl nicht richtig nachgelesen um was es ging. Mein Fehler und daher auch 3 Sterne weil es sicherlich gut geschrieben ist. Ich weiß jetzt aber immer noch nicht wirklich um was es genau geht. Mitgenommen hab ich das es um mein Mädchen seltsamer Abstammung geht die mit Vorsehungen zu kämpfen hat sowie ne Firma die andere Firmen zerschlägt. Tja, und wie soll es am Ende auch anders sein, so finden sich zwei am Ende wie es die Vorsehung besagt?!?!
Nun ja, keins zum nochmal hören/lesen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

so la la

Auff Grund der vielen Beteiligten u der vielen Schauplätze nicht zum nebenbei hören geeignet. Zwischendurch ganz schön schwülstig. Konnte es nicht zu Ende hören.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bewertung

Typisch Adler Olsen klasse Geschichte, spannend erzählt. stimmt einfach alles. kann ich nur empfehlen. einfach klasse.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nie wieder Adler-Olson

Unmöglich zusammengeschriebener Schund, anfänglich noch lesbar; dann abgleiten in unrealistische Szenarien und zu guter letzt noch Kitsch, ab in die Tonne

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannung pur

Wieder ein tolles und spannendes Buch von Adler Olsen.Der Sprecher wie gewohnt absolut spitze. Ich hatte Probleme auf die Stopptaste zu drücken.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Prima Thriller

Eine spannende Geschichte zum Schluss etwas langatmig. Der Sprecher sehr gut. Empfehlenswert. Bitte mehr davon.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Die anderen waren besser.

Man hat sehr lange gebraucht, bis man in der Story war. Leider gibt der Inhalt nicht so viel her wie bei den anderen Büchern. lag vielleicht auch an der gekürzten Version