Jetzt kostenlos testen

  • Selbstorganisation braucht Führung

  • Die einfachen Geheimnisse agilen Managements
  • Geschrieben von: Boris Gloger, Dieter Rösner
  • Gesprochen von: Julian Horeyseck
  • Spieldauer: 13 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • 4,4 out of 5 stars (276 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Agile Selbstorganisation braucht Führung in ihrer besten Form

    Dieses Hörbuch räumt mit dem Klischee auf, dass Scrum und andere agile Managementmethoden funktionieren, wenn man Teams einfach sich selbst überlässt. Agilität befreit vor allem die mittleren Manager nicht von ihrer Verantwortung. Ganz im Gegenteil: Agile Selbstorganisation braucht Führung in ihrer besten Form - sie braucht Manager, die sich ihrem Menschsein stellen.

    Vom Anreizsystem zum Anerkennungssystem:
    • Erfahren Sie, warum agile Unternehmenskulturen mehr Führung denn je brauchen;
    • Systemisches Hintergrundwissen hilft Ihnen, die Prinzipien der Selbstorganisation zu verstehen;
    • Schaffen Sie mit einfachen Werkzeugen den Rahmen für Selbstorganisation;
    • Lernen Sie aus den Erfahrungen, Erfolgen und Misserfolgen der Autoren als Manager;
    • Nutzen Sie die Tipps und Übungen, um Ihr persönliches Führungsverständnis zu formen.
    Der Sandwich-Manager in der Falle: Warum das Führen heute so schwierig ist

    "Mit selbstorganisierten Teams wird alles besser!", schallen die Kampfrufe der Legion gewordenen Scrum-Berater. Blindlings läuft ihnen eine Schar von Managern nach - froh darüber, endlich die Last des Führens abwälzen zu können. Doch warum klappt es bei so vielen Teams mit der Selbstorganisation nicht?

    Mensch, Modell, Manager: Agilität als Kultur des Gelingens

    Boris Gloger und Dieter Rösner zeigen, wie eng Agilität, Teamentwicklung und Führung miteinander verwoben sind. Die Theorie bleibt im Hintergrund - es ist keine "agile Führungslehre", die hier entworfen wird. Erzählt wird von den persönlichen Krisen, vom eigenen Scheitern und dem Erkennen, wie Selbstorganisation gelingt.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2014 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Selbstorganisation braucht Führung

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      162
    • 4 Sterne
      69
    • 3 Sterne
      37
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      152
    • 4 Sterne
      66
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      142
    • 4 Sterne
      58
    • 3 Sterne
      37
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wer den Anfang überlebte wird belohnt

    Nach den ersten paar Kapiteln wollte ich aufgeben. Jetzt bin ich froh durchgehalten zu haben.
    Mir persönlich war der Sprecher etwas zu eintönig, zusammen mit der trockenen Einführung hätte mich beinahe die Geduld verlassen.
    Ab der Mitte wird der Inhalt und die Vorschläge echt schlüssig. Ab da habe ich mich jeden Tag auf die Erkenntnisse und Beispiele gefreut.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich Fehler zulassen

    Ein Hörbuch, das wertschätzende Führung und ein hohes Maß an Selbstverantwortung bei führenden Mitarbeitern, Führungskräften und den fleißigen Arbeitsbinen proklamiert. Viele gute Tipps und praxisnahe Beispiele machen es zu einem lehrreichen, leicht verständlichen Vergnügen, die Inhalte aufzunehmen und - viel wichtiger - auch umzusetzen. Nach und nach und vielleicht nicht vollständig, denn jede Orga ist anders. Mein Werkzeugkoffer ist jetzt weiter gefüllt. Mal schauen, wo was passt ...

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessant und gut zum Zuhören

    Ein Hörbuch das mich auf den Autofahrten öfter zum Anhalten gebracht hat um mir bestimmte Gedanken sofort aufzuschreiben.
    Es ist wert gehört zu werden, v. a. wenn man sich mit von traditionellen Managementmethoden wegbewegen möchte.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    von jedem etwas

    ich habe schon einige Bücher über Führung und Physiologie gelesen bzw. angehört. Diesem Buch war sehr anstrengend zu folgen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Durchhalten wird belohnt! Es lohnt sich!

    Genial!
    Kann ich nur empfehlen dieses Hörbuch auch zu hören.
    Es scheidet viele Probleme die in der Führung existieren an.
    Und gibt Tipps aus langjähriger Erfahrung.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wertvoll

    Dieses Buch ist herausragend und beide Autoren schaffen es verständlich und klar Führung in selbstorganisierten menschlichen Systemen zu erklären und teilen Ihre wertvolle Erkenntnisse, wie dies in den „Alltag“, in Teams, oder in Unternehmen jeglicher Art Fließen kann. Ich nehme dieses Werk sehr gerne in die Liste meiner Buch-Empfehlungen für meine Seminarteilnehmer auf. Danke. Markus Hartmann

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars

    Agiles Management

    Guter und umfangreicher Überblich über die Philosophie und Wirkungsweise des agilen Managements. Kurzweilig und motivierend.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Verkappte Werbung mit vielen Aufzählungslisten

    Hat mich nicht abgeholt. Clever wird die eigene clevere Beratung/Person immer wieder ins Spiel gebracht.
    Nach der xten Aufzählungslisten innerhalb weniger Minuten habe ich dann aufgegeben.
    Setze doch wieder eher auf englische Literatur. Anderen mag es durchaus gefallen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ausgewogene Betrachtung eines spannenden Themas

    Hier wird alles angesprochen! Auch das, was dagegen spricht - und dadurch wird Glaubwürdigkeit gelebt!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Viel Schönes dabei...

    Ich muss zugeben, ich habe mir mit dem Buch nicht leicht getan und musste mich ein Stück weit zwingen, es zu Ende zu hören.

    Die Kernbotschaft, dass gute Führung unerlässlich (aber leider nicht selbstverständlich) ist, eben auch in agilen Organisationsstrukturen wie Scrum kommt rüber, verbirgt sich aber leider recht oft hinter schwülstigen Formulierungen. Als der Autor sein Philosophie-Studium erwähnt, wird auch klar warum.
    Schade, denn das macht es schwierig, dem Hörbuch zu folgen.

    In diesem Zusammenhang:ich bevorzuge nach Möglichkeit englisch-sprachige Originalliteratur und habe deswegen eigentlich kein Problem mit englisch-sprachigen Zitaten; in einem deutschen Buch haben diese aber einfach übersetzt zu sein. Vor allem wenn sich der Sprecher mit englisch auch nicht wirklich leicht tut und nicht mal die Namen der referenzierten Autoren richtig ausspricht. In diesem Zusammenhang empfinde ich übrigens auch einige Sinek-Zitate (mit „i“, nicht mit „ei“) als sehr frei bis nicht richtig interpretiert. Egal, ist Auslegungssache.

    Was mich immens stört, sind dann aber die über und über verwendeten Anglizismen v.a. im zweiten Teil: Berater-Bullshit Bingo vom Feinsten, das Mantra-haft wiederholt wird.
    Schade, denn das verwässert die gute Grundmessage erheblich und macht das Buch nur „unter Auflagen“ weiter-empfehlungswert.

    Nachsatz: die Führungsgrundlagen, die hier aufgeführt und gefordert werden, beziehen sich übrigens nicht nur auf agile Führung. Aber irgendwas mit agil im Titel stehen zu haben, gehört wohl grade zum Zeitgeist.