Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wrath James White schrieb eine Novelle voller Sadismus, Lust und transzendentalem Splatter.

    Das Leben ist ein einziger Schmerz... zumindest für Jason. Jason wurde mit einer seltenen Erkrankung des zentralen Nervensystems geboren. Jede Empfindung bringt Schmerz. Jede Berührung, jedes Geräusch, jeder Geruch - sogar jeder Atemzug verursacht qualvolles Leiden. Vollgepumpt mit Betäubungsmitteln vegetiert Jason viele Jahre in einem Raum mit gepolsterten Wänden vor sich hin. Schmerz ist alles, was er von der Welt kennt.

    Bis der Yogi Arjunda eintrifft. Er behauptet, Jason helfen zu können. Und tatsächlich verändert sich Jason durch die Behandlung - denn nun will er seinen Schmerz teilen...

    Wir weisen dich darauf hin, dass dieser Titel nicht für dich geeignet ist, wenn du unter 18 Jahre alt bist.
    ©2013 Festa Verlag (P)2017 Redrum Audio UG

    Kritikerstimmen


    Wrath James White hat mehr zu sagen als viele seiner Kollegen, und das sogar sprachgewandter. Von all diesen Schriftstellern schockiert er am besten (oder schlimmsten), aber ich glaube, in ihm steckt noch erheblich mehr.
    -- Poppy Z. Brite

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Sein Schmerz

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      40
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Typischer Wrath

    Wer zart besaitet ist und für brutalen Gore nichts übrig hat. Finger weg.
    Ich habe hier genau das erhalten, was ich erwartet habe.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    sein schmerz

    anfänglich zu viel Aufmerksamkeit auf die unvorstellbaren Qualen des Kindes später jugendlichen.die Entwicklung der Geschichte ist nicht hervorsehbar und gut gelungen.wirklich nichts für schwache Nerven.ich sage empfehlenswert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Überraschendes Szenario mit tollen Charakteren

    Sein Schmerz, von Wrath James White, bietet ein überzeugend andersartiges Szenario: Ein Junge wird mir einer besonders ausgeprägten Sinnesorganen geboren. Leider ist das für ihn nicht positiv empfindet er doch deswegen weger jeder Berührung, jedem Laut, der kleinsten Helligkeit höllische Schmerzen. Seine Eltern leiden darunter, wissen sich nicht zu helfen. Bis eines Tages seine Mutter im Fernsehen einen Yogi sieht, der behauptet jedem von seinem Schmerz, durch Konzentrationsübungen, zu befreien... Wrath James White zeichnet besondere Charaktere, der kleine Junge, der am liebsten Sterben würde und seine Eltern dafür hast, das sie ihm mit seinen Schmerzen leben lassen. Die verzweifelte Mutter, die alles für ihn tun würde nur um ihn einmal in den Armen halten zu dürfen. Und vorallem Yogi Arjunda. Arjunda ist rigoros, selbstbeherrscht und weis genau was er tut und das mit außergewöhnlichen Mitteln. Die Charaktere machen Spaß vorallem Arjunda ist eine willkommene Abwechslung gewesen. Die Story ist gut ausgefeilt und das Ende zwar zu erwarten aber trotzdem überzeugend. Kai Schulz passt wie Faust aufs Auge zu dieser Geschichte, die extremen sachen liegen ihm einfach. Ein Top Buch, allen empfohlen, die nichts gegen extreme Horror haben, die einfach mal was anderes lesen/hören möchten. Ich hatte meinen Spaß dabei

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Krank....

    Die Storyidee wäre ja gut gewesen, die Umsetzung ist das kränkeste und widerlichste was ich je gehört habe.
    Zum Glück ging das ganze nur 2 Stunden 🙈

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Verstörende Wendung

    Die Geschichte ist sehr spannend und fassend geschrieben. Allerdings verläuft alles oft sehr schnell. Manchmal sind die Sprechpausen zu kurz, sodass man es nicht gleich merkt, dass die Situation oder der im Mittelpunkt stehende Charakter sich geändert hat.
    Davon abgesehen ist es wirklich mitreißend.
    Bis zur Hälfte der Geschichte hab ich Bewertungen mit der Aussage "nichts für schwache Nerven" unterschätzt, mir gedacht "ach bitte.. Ich als Sensibelchen verkrafte die Geschichte sehr gut". Aber das hat sich schlagartig geändert. Darum, wer eigentlich kein Fan von Horror, Verstörendem, Blutgemetzel und sich in Alpträume schleichende Inhalte ist, sollte besser die Finger bzw Ohren von dieser Geschichte lassen 😅
    Diese Story wird mir bestimmt noch lange im Gedächtnis bleiben.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Kurz und sinnbefreit

    Kurze Geschichte die an der einen oder anderen Stelle in Fahrt kommt. Übertrieben beschrieben um es in die Länge zu ziehen.
    Das Ende kommt sehr abrupt.
    Die Leistungen des Sprechers sind ganz ok.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ziemlich kranker Sche****....

    Daa Buch ist ein kurzweiliger Genuss, die Geschichte mächtig krank, genauso etwas hatte ich erwartet!!! Der Sprecher macht seine Sache gut und hat eine sehr angenehme Erzählerstimme!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut gelesen

    Mein erstes Hörbuch das ich zu Ende gehört habe.Meine Bewertung kann also nur gut sein ,da ich bisher Hörbücher nicht interessant gefunden habe !

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • Ida
    • 17.10.2018

    Die erste Hälfte ist extrem langweilig!

    ketchum schreibt wesentlich besser! Der Sprecher hat das mit dem Stimme verstellen nicht wirklich drauf, wenn er Frauenstimmen imitiert bekommt man Gänsehaut.