Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Neun Erzählungen von Edward Lee, die seine obszöne literarische Klasse zeigen. Und natürlich geht es wieder um seine Lieblingsthemen: Sex, Rednecks und Monster - und das alles gewürzt mit Zynismus und blutiger Gewalt.

    Wir weisen dich darauf hin, dass dieser Titel nicht für dich geeignet ist, wenn du unter 18 Jahre alt bist.

    ©2010 Festa Verlag (P)2018 Festa Verlag

    Kritikerstimmen

    Edward Lee - das ist literarische Körperverletzung!
    -- Richard Laymon

    Ein perverses Genie.
    -- Horror Reader

    Edward Lee respektiert keine Grenze.
    -- Fangoria

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Mister Torso und andere Extremitäten

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      57
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      47
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Nichts für schwache Nerven

    Mit hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Interessante (und teilweise kranke) Geschichten, allerdings nichts fuer schwache Nerven. Der Sprecher macht seine Sache ziemlich gut.Ich wuenschte mir von Audible mehr deutsche Vertonungen von Edward Lee. Es gibt hier viele englischsprachige von ihm. Warum nicht mehr in deutsch??
    Ebenso wuenschte ich mir von Audible mehr Hoerbuecher vom Redrum/Festa Verlag. Also quasi mehr HBs ab 18, z.B. von Simone Trojahn, A.C. Hurts, Michael Merhi etc.

    23 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    stellenweise sehr eklig

    wollte es mal Abend's zum einschlafen hören, aber die Geschichte mit der Spucke hätte mich fasst zu brechen gebracht und da war dann Ende, echt nur was für Erwachsene, selbst meine 53 Jahre schützten mich nicht groß vor Übelkeit.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hat mit Horror wenig zu tun

    Wer sich gerne ekelt, der wird mit den meisten Kurzgeschichten hier gut bedient.
    Ekel hat für mich aber mit Horror nichts zu tun, deshalb sollte man hier etwas differenzieren. Für mich als Horrorfan nicht wirklich zu empfehlen.
    Hier geht es meistens um obszön dargestellte, perverse Sexszenen - mehr hat der Autor leider nicht drauf..

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • jan
    • 16.10.2018

    Echt kranker Kram!!

    Echt kranker Kram , aber gut, wenn man es ab kann.
    mit einem speziellen Humor geschrieben und teilweise fachkundig umschrieben. 😉
    Freu mich schon auf das nächste!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dieser Sprecher...

    Dieser Sprecher hat zwar eine sehr angenehme Stimme doch seine Unfähigkeit bestimmte Worte korrekt zu lesen und auszusprechen nervt gewaltig....
    Die Storys von Edward Lee sind wie immer großartig und haben volle 5 Sterne verdient aber leider ist dieser Sprecher manches Mal nicht zu ertragen....
    Ist wohl Geschmackssache

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Lex
    • 21.08.2020

    Schwarzhumorigster Ekelhorror vom Feinsten

    Für derben Ekelhorror mit explizit sexuell aufgeladenen Elementen, markige Dialoge gestörter Charaktere und teerschwarzen Humor ist Edward Lee bekannt. Dafür wird er von seinen Lesern, inklusive mir, begeistert geliebt. Und diese Kurzgeschichten zählen zum Herbsten, das der Mann geschrieben hat. Nichts für Leute die bei Horrorfilmen die Augen zu machen, oder die beim Mittagessen keine Gespräche über körperliche Abfallprodukte ertragen. Auch nichts für Leute,die keinen Humor haben, sondern alles bitterernst nehmen. Wer schon oft "schockiert" oder "entsetzt" wegen "Werteverfall" war, kann es sowieso gleich lassen.
    Mit anderen Worten: Ist Lee zu hart, bist Du zu weich (und vielleicht auch etwas dumm).
    Ein Wunderwerk schwarzen Ekelhorrors, vom Vorleser mit Genuss herausgerülpst.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Geschichten Top, Sprecher kleine Minuspunkte.

    Nur etwas zum Sprecher, da der Inhalt ja immer Geschmackssache ist ....

    Ich finde es toll, wie er teilweisen seine Stimme verstellt, Top!
    Aaaaaber ich war zwischendurch richtig genervt, dass er die einfachsten Worte nicht richtig aussprach.

    Gut, ich muss dazu sagen ich bin was sowas angeht aber auch echt ein Besserwisser und korrigiere echt gerne Andere.
    Mich regt halt nur echt auf, vorallem, wenn man damit seine Brötchen verdient, sollte man es schon drauf haben.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • TIM
    • 26.08.2020

    Kranker shit

    Also ich habe schon einige Geschichten von Lee gelesen und ich bin einiges gewohnt, aber bei der Geschichte „Das Baby“ musste ich schon etwas würgen... Außerdem stehe ich nicht so auf all zu mystischen Kram wie Werwölfe. Daher nur 4 Sterne. Sprecher ist ok. Leider wieder schlampige Postproduktion. Fällt mir bei fast allen dieser Bücher auf. Das bisschen Schneidarbeit sollte für den Preis schon drin sein.
    Für Lee-Fans auf jeden Fall ein muss. Für zarte Gemüter absolut nix!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wenn man auf Ekel steht!!!

    Die Storys sind schon echt abartig, aber unterhaltsam! Wer sich mit Lee und Sachen von Festa auseiandergesetzt hat, weiß, daß es so ziemlich keine Tabus mehr gibt.
    Das Rad wurde nicht gerade neu erfunden, aber es warten teilweise immer noch Überraschungen auf einen.
    Ich bin sehr gut unterhalten worden, teilweise musste ich scho das Gesicht verziehen, aber ich wusste ja, worauf ich mich einlasse!
    Der Sprecher macht seine Sache recht gut, seine Interpretation der verschiedenen Charaktere hat mir sehr gut gefallen, ungefähr so hätte ich es mir beim lesen auch vorgestellt.
    Ein empfehlenswerter, jedoch etwas kurzweiliger Spaß für alle, die Gefallen an morbiden Geschichten finden!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Absolut geil

    Abgesehen von einer Geschichte fand ich dass Hörbuch absolut Hammer .

    Krank , gestört & geil

    Klare weiter Empfehlung