Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als sein Vater stirbt, reist Didier Eribon zum ersten Mal nach Jahrzehnten in seine Heimatstadt. Gemeinsam mit seiner Mutter sieht er sich Fotos an - das ist die Ausgangskonstellation dieses Werks, das autobiografisches Schreiben mit soziologischer Reflexion verknüpft. Eribon realisiert, wie sehr er unter der Homophobie seines Herkunftsmilieus litt und dass es der Habitus einer armen Arbeiterfamilie war, der es ihm schwer machte, in der Pariser Gesellschaft Fuß zu fassen. Darüber hinaus liefert er eine Analyse des sozialen und intellektuellen Lebens seit den fünfziger Jahren und fragt, warum ein Teil der Arbeiterschaft zum Front National übergelaufen ist. Das Buch sorgt seit seinem Erscheinen international für Aufsehen. So widmete Édouard Louis dem Autor seinen Bestseller Das Ende von Eddy.

    ©2016 Suhrkamp Berlin (P)2020 tacheles! / ROOF Music

    Kritikerstimmen

    Ein überragend aufschlussreiches, dazu auch menschlich anrührendes Buch.
    -- Süddeutsche Zeitung

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Rückkehr nach Reims

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Späte Selbstfindung eines Ausgestoßenen.

    Der entspannte Sprecher trifft den richtigen Ton. Keine unnötige Überdramatisierung. Der Text ist aufregend genug. Über einen, der sich erfolgreich abgrenzte und nach all dem Erreichten erst noch herausfinden musste, dass er nie eine andere Wahl hatte.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • XXX
    • 10.01.2021

    Verkürzte Version

    Das Buch an sich ist lesenswert! Das Hörbuch ist jedoch leider stark verkürzt und der Sprecher nicht so gut (monoton; hier und da schlecht verständlich). Sehr schade!!