Jetzt kostenlos testen

  • Umkämpfte Zone

  • Mein Bruder, der Osten und der Hass
  • Von: Ines Geipel
  • Gesprochen von: Sabine Arnhold
  • Spieldauer: 6 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Geschichte, Europa
  • 4,4 out of 5 stars (72 Bewertungen)

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Wohin mit dem Hass

    »Ein wirklich grandioser Titel. Kein Wort zu viel und jeder einzelne Satz ein Volltreffer. Eins der wichtigsten Bücher des Jahres.« (Markus Lanz) Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall bleiben die Grenzen zwischen Ost und West verhärtet, und das nicht nur in unseren Köpfen. Ines Geipel hat die Abkopplung der beiden Deutschlands aus nächster Nähe erlebt, denn die Spaltung zieht sich durch ihre eigene Familie. Auf der Suche nach den Gründen für rechte Gewalt in den neuen Bundesländern wurde Geipel in der Vergangenheit fündig. Und in den eigenen vier Wänden, wo der Stasi-Vater, die schweigende Mutter und der verstorbene Bruder wie so viele andere Menschen die zwei aufeinander folgenden Diktaturen nie verarbeitet haben. Ihre subjektive Geschichtsneuschreibung, das kollektive Vergessen und Verdrängen einer ganzen Region, zerrt Geipel unerbittlich ans Tageslicht, damit wir dieses Trauma endlich gemeinsam angehen können. Ein mutiger, unbequemer Titel, der schonungslos, erschütternd und immer menschlich erzählt, wieso die "Generation Mauer" in beiden Teilen der Nation noch immer getrennte Wege geht.

    Inhaltsangabe

    Fremdenfeindlichkeit und Hass auf "den Staat": Verlieren wir den Osten Deutschlands? Das Buch sucht Antworten auf das Warum der Radikalisierung, ohne die aktuell bestimmende Opfererzählung nach 1989 zu bedienen. Es erzählt von den Schweigegeboten nach dem Ende der NS-Zeit, der Geschichtsklitterung der DDR und den politischen Umschreibungen nach der deutschen Einheit. Verdrängung und Verleugnung prägen die Gesellschaft bis ins Private hinein, wie die Autorin mit der eigenen Familiengeschichte eindrucksvoll erzählt.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2019 Klett-Cotta Verlag GmbH (P)2019 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Umkämpfte Zone

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      46
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein gnadenloser Blick auf die DDR-Geschichte

    Ines Geipel gelingt es, die Systematik der DDR-Herrschaft offen anzusprechen und das komplette Fehlen einer ernsthaften Aufarbeitung zu belegen. Manchmal glaubt man seinen Ohren nicht zu trauen, wenn die Autorin die Systematik und die Kontinuitätslinien der herrschenden Kommunisten in ihrer Brutalität gegen Einzelne darstellt. Ein beeindruckendes, hoffentlich wegweisendes Buch zur Deutschen Geschichte.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das ist ein sehr wichtiges Buch!

    Es ist ein Buch vielleicht nicht für alle, aber für viele in Ost und West.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Lohnenswert

    Sehr interessantes und tiefgreifendes Hörbuch.
    Gerne wieder was von dieser Autorin und zu diesem Thema.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine berührende und mutige Auseinanderssetzung...

    ...mit dem Leben in der DDR und nach der Wende. Auch wenn unsere individuellen Biografien sehr unterschiedlich sind (obwohl wir ja beide in Jena gelebt haben), finden sich viele Parallelen. Das Buch regt an darüber nachzudenken, was zwei zusammengebrochene Diktaturen mit vier Generationen im Osten gemacht haben und wie sich das Erstarken und die derzeitige Rolle der beiden gefühlt undemokratischen Parteien am rechten und linken Rand daraus ableiten lässt. Ein hörenswertes Buch, das nicht nur Ostdeutschen zu empfehlen ist.