Jetzt kostenlos testen

Rosenzauber

BoonsBoro-Trilogie 1
Autor: Nora Roberts
Sprecher: Steffen Groth
Serie: BoonsBoro-Trilogie, Titel 1
Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
4.5 out of 5 stars (392 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Beckett Montgomery liebt seine Heimatstadt Boonsboro, in der er zusammen mit seinen beiden Brüdern und seiner Mutter ein historisches Hotel in ein modernes Inn umbaut. Und er liebt Clare Brewster, und das bereits seit der Highschool…

Auftakt der neuen Bestseller-Trilogie von Erfolgsautorin Nora Roberts an dem persönlichsten Schauplatz, den es je bei ihr gab: ihrem eigenen Hotel!

©2011 Blanvalet (P)2012 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    213
  • 4 Sterne
    107
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    13

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    154
  • 4 Sterne
    83
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    16

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    168
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    11
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wenn man die "heile Welt" liebt

ist diese Trilogie genau richtig. Es hat Freude gemacht, einmal in einer heilen Welt zu weilen. Ich habe alle 3 Bücher gehört und es hat richtig gut getan. Es gab nicht wirklich viele Höhen oder Tiefen, aber es ist eine wunderschöne Geschichte, der man gerne lauscht. Steffen Groth hat sehr einfühlend diese tolle Geschichte vorgetragen.

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Ganz nette Geschichte, unterhaltsam als Hörbuch

"Rosenzauber" erzählt eine ruhige und völlig unspektakuläre Geschichte, in der der Wert von Heimat, Freundschaft und Familie gepriesen wird. Konflikte werden, wenn sie überhaupt auftauchen, problemlos und auf vollkommen alltäglich Art gelöst - einmal von einem überflüssigen kleinen Stalker-Plot abgesehen - alle sind fleißig, erfolgreich und glücklich.

*Puh* - klingt ganz schön nach Friede, Freude, Eierkuchen, oder?

Nun ganz so schlimm ist es nicht, vor allem wenn der Hörbuch-Bonus ins Spiel kommt!
Und damit eine weitere Variable, die einer netten, durchschnittlichen Geschichte das besondere Etwas einhaucht, um sie zu einem vergnüglichen und kurzweiligen Erlebnis zu machen.

Mit der Stimme und der Interpretation des Sprechers Steffen Groth im Ohr, bekam ich so einiges zum Schmunzeln und konnte mich mit dem Geplänkel der Brüder Montgomery untereinander und mit ihrer Mutter oder mit Claires Kindern immer wieder amüsieren.

Natürlich sollte man offen dafür sich vom Alltäglichen bezaubern zu lassen. Ich fand, z.B. die Beschreibungen der Bauarbeiten am Hotel oder die Organisation, die nötig ist um eine Baufirma am Laufen zu halten, recht interessant geschildert. Ja, selbst die alltäglichen Verrichtungen, anschaulich geschildert und stimmlich untermalt unterhaltsam zu hören.

Kurz gefasst: "Rosenzauber" ist ganz gewiss kein Höhepunkt von Nora Roberts literarischen Schaffens, sondern in vielerlei Hinsicht banal und gewöhnlich. Doch als Hörbuch genossen, hat es mir einige sehr unterhaltsame und kurzweilige Stunden geschenkt.

14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

unterhaltsamer leichter Hörgenuss

Inhaltlich gefällt mir das Buch sehr. Ich persönlich fand die Stimmenvariationen die der Sprecher den einzelnen Charakteren geben wollte anstrengend, kam mir teilweise wie im schlechten Western vor. Schade, da der Sprecher eigentlich eine angenehme Stimme hat. Insgesamt dennoch hörenswert.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Emma
  • Österreich
  • 04.12.2012

schlechter Sprecher

Manch Schüler liest besser vor als dieser Sprecher. Streckenweise "spuckt" er die Sätze geradezu aus. Besonders schlimm wird es, wenn er versucht Frauenstimmen zu imitieren oder wie ein Bauarbeiter zu sprechen. Sorry, aber das ist wirklich unerträglich!

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Rosenzauber

Geschichte war gut den Sprecher fand ich schlecht .Hat er die Stimmen der Brüder gesprochen klang es immer als wären diese betrunken.ich werde mir den 2 und 3 Teil deshalb als e book kaufen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zauberhafte, altmodische Liebesgeschichte

"Rosenzauber" von Nora Roberts ist eine ein unkomplizierte Liebesgeschichte, die ein wenig altmodisch daherkommt. Wer eine Sexszene nach der anderen lesen will, ist hier nicht richtig, obwohl auch Sex vorkommt.

Diese erste Geschichte der Montgomery-Trilogie lebt von dem liebevoll gestalteten Plot, dem guten Sprachstil, der guten Charakterisierung der Protagonisten und nicht zuletzt von der wunderbar beschriebenen Atmosphäre einer ländlichen amerikanischen Kleinstadt. Besonders gefallen hat mir auch die Beschreibung des alten Hotel, das die drei Montgomery-Brüder, unterstützt von ihrer resoluten Mutter, im historischen Stil restaurieren. Mit allem erdenklichen Luxus. Ich liebe solche Beschreibungen!

In dieser ersten Loverstory geht es um Becket Montgomery, den Architekten der drei Brüder und die Buchhandlungsbesitzerin und Kriegerwitwe Clare. Herrlich die Szenen, in denen Becket "Männerabende" mit Clares drei kleinen Söhnen veranstaltet.

Sehr spannend ist die Sache mit dem Stalker Sam eingebaut.

Alles in allem ein Roman so richtig zum Abschalten und Entspannen und selbstverständlich mit Happy End.

Ich habe mir die drei Romane gekauft und werde auch noch die anderen beiden Hörbücher, "Fliedernächte" und "Lilienträume" downloaden.

Den Sprecher finde ich sehr gut. Es gelingt ihm wirklich, den Stimmen der verschiedenen Protagonisten ihren eigenen Charakter zu verleihen. Manchmal klingen die Frauenstimmen ein bisschen schnippisch. Aber das ist nicht schlimm. Ich mag ihn trotzdem.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

So stelle ich mir ein perfektes Leben vor.

Spannung vom Anfang bis zum Ende. Es viel schwer das Hörvergnügen zu unterbrechen. Das Happy End ist für mich die beste Stelle. Freue mich auf Teil 2. Der Sprecher ist perfekt,es fällt leicht zu folgen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

geht so

leider war in dieser Story zu viel Alltag, genau das will ich nicht wenn ich solche Bücher lese, ansonsten war es o.K.. Leider hat der Sprecher nicht geschafft mich mitzureißen, Jeder andere Sprecher der Nora Roberts vorher gelesen hat war besser, besonders gut war Gerd Alzen.trozdem, ich werde immer wieder Bücher von ihr hören denn bis auf dieses und nur ein weiteres haben mir alle Bücher von ihr gefallen

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderschöne spannende Liebesgeschichte!

Ich liebe die Bücher von Nora Roberts. auch in diesen Buch hat sie es wieder geschafft eine wunderschöne, fesselnde Liebesgeschichte zu erzählen. Weiter geht's mit den nächsten Teilen

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Der Sprecher ist einfach nur grausam anzuhören

Ich habe dieses Hörbuch gekauft weil ich das Buch schon gelesen habe und ich es sehr mag, wie alle Bücher von Nora Roberts, aber .....
Ich verstehe nicht warum man diesen Sprecher ausgewählt hat, wenn er Ryder spricht tun einem die Ohren weh und die Frauenstimmen kann man nicht voneinander unterscheiden.
Ich hätte mir gewünscht das eine Frau die Frauenstimme spricht, es wäre von Vorteil gewesen.
Bin sehr enttäuscht 😔