Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das tote Dienstmädchen von Occles Hall.

    Daisy Dalrymple, eine junge Adlige mit ausgeprägtem kriminalistischen Scharfsinn, besucht im England der zwanziger Jahre das imposante Landgut Occles Hall. Eigentlich will sie hier einen Artikel schreiben, aber wenige Stunden nach ihrer Ankunft wird im Wintergarten die Leiche des Dienstmädchens gefunden. Die Polizei verdächtigt den Gärtner, aber ist er tatsächlich der Mörder? Miss Daisy hat da so ihre Zweifel, und zusammen mit Alec Fletcher von Scotland Yard macht sie sich an die Ermittlungen in ihrem atemberaubenden zweiten Fall.

    Prachtvolle Anwesen, englische Atmosphäre und liebenswerte Figuren.

    ©2020 Aufbau Verlag GmbH & Co KG, Berlin (P)2020 Aufbau Verlag GmbH & Co KG, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Miss Daisy und der Tod im Wintergarten

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      159
    • 4 Sterne
      48
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      155
    • 4 Sterne
      26
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      139
    • 4 Sterne
      40
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Miss Daisy und der Tod im.......

    Sehr schöne Geschichte. Sehr gut gesprochen. Gute Unterhaltung. Werde weitere Krimis hören von dieser Serie.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr unterhaltsam

    Daisy ist eine zupackende Adelige, die sich wenig aus Konventionen macht. Die Geschichte war sehr unterhaltsam, wenn auch vorhersehbar. Das ganze hat aber ein schönes Tempo und man bleiben gerne dabei. Die Angeohnheit der Sprecherin alle Begriffe deutsch auszusprechen ist störend. ansonsten gefiel sie mir besser als beim 1. Teil. Freue mich auf den nächsten.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    unstoppable

    fängt langsam an (naja, wie schnell waren die Autos im Jahr 1923?), nimmt dann aber Fahrt auf - so sehr, daß ich heute schon 5,5 (in Worten: fünfeinhalb!) Stunden gehört habe. Wenn ich dazu sage, daß die Geschichte immer wieder in sich unlogisch ist und die Sprecherin die englische wie die französische Sprache deutsch ausspricht und dafür deutsche Wörter durchaus mal französisch... dann ist die Idee hinter der Geschichte ganz klar fesselnd.
    Und die Lösung des Rätsels ist überraschend, aber logisch.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wundervoll

    Auch der zweite Band mit Miss Daisy ist eine wundervolle Geschichte, spannend und unterhaltsam. Am schönsten ist, dass die liebenswerte Daisy von Julia von Tettenborn gesprochen wird - einfach himmlisch.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mörder schon früh erkennbar

    Wie erwartet gute Story. Es macht Spass der Geschichte zu folgen. Klassisch ist der Beginn der Handlung bis zum Mordopfer stark vom Gesellschaftlichen Geplänkel geprägt. Das Gesamte Umfeld wird erst einmal detailliert geschildert - etwas grenzwertig bzw langatmig für LeserInnen die schnell zur Spannung und zum Mordgeschehen kommen wollen. Die Story bleibt vom Spannungsbogen deutlich hinter der ersten Krimigeschichte zurück. Mir war der/die MörderIn leider schon gleich klar. Trotzdem hat die Geschichte einen angenehmen Unterhaltungswert. Die Sprecherin ist persönliche Geschmacksache. Für mich passte die Stimme nicht immer zum Charakter der Rolle oder zur Situation. Sehr schade.
    Lesens und hörenswert fùr alle die britische historische Krimis mögen mit romantischem Flair aller Jane Austin lieben.