Jetzt kostenlos testen

Bei Ankunft Mord

Mydworth - Ein Fall für Lord und Lady Mortimer 1
Sprecher: Demet Fey
Spieldauer: 3 Std. und 45 Min.
Kategorien: Krimis & Thriller, Krimis
4,1 out of 5 stars (655 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

England, 1929: Mydworth - ein kleiner verschlafener Ort im ländlichen Sussex. Hier geschieht selten etwas Aufregendes ... Aber das ändert sich, als der junge Adlige Sir Harry Mortimer zusammen mit seiner amerikanischen Frau Kat in seinen Heimatort zurückkehrt. Kaum sind die beiden in Mydworth angekommen, werden bei einer Party im Herrenhaus Mydworth Manor kostbare Juwelen gestohlen. Die beiden Täter kann man auf frischer Tat ertappen: einer wird erschossen, aber der andere kann fliehen. Lady Lavinia - die Hausherrin und Harrys Tante - will einen Skandal vermeiden und bittet ihren Neffen um Hilfe. Auch die örtliche Polizei ist mit dem Verbrechen überfordert, daher beginnen Kat und Harry auf eigene Faust zu ermitteln...

Ein glamouröses Ermittlerduo, ungewöhnliche Verbrechen, schnelle Autos, schicke Kleider und rauchende Revolver - das ist Mydworth, die neue Serie von Matthew Costello und Neil Richards, den Autoren der britischen Erfolgsserie Cherringham. Sir Harry Mortimer, ehemaliger Spion im Dienste ihrer Majestät, ermittelt zusammen mit seiner umwerfenden Ehefrau Kat, die es mit jedem Bösewicht aufnehmen kann! Mydworth ist eine spannende Zeitreise ins England der 20er Jahre - für Fans von Babylon Berlin, Downton Abbey, und Miss Fishers mysteriösen Mordfällen.

©2019 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Sabine Schilasky (P)2019 Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Bei Ankunft Mord

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    292
  • 4 Sterne
    206
  • 3 Sterne
    99
  • 2 Sterne
    35
  • 1 Stern
    23
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    367
  • 4 Sterne
    144
  • 3 Sterne
    63
  • 2 Sterne
    25
  • 1 Stern
    13
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    254
  • 4 Sterne
    185
  • 3 Sterne
    110
  • 2 Sterne
    30
  • 1 Stern
    30

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Da hatte ich mehr erwartet

Ich hoffe, dass sich die Geschichten noch steigern. Teil 1 der Mortimers konnte mich noch nicht so recht überzeugen. Die Geschichte ist für Cosy Crime zwar ganz akzeptabel, aber die Figuren sind mit einfach zu unglaubwürdig. Nicht mal die Hauptfiguren passen für mich wirklich in die Zeit. Die sind mit dann doch zu modern. Um mal etwas zu spoilern: Das Zimmermädchen an sich passt ja. Aber, dass am Ende bei ihr alle Augen zugedrückt werden ist sowas von unrealistisch, dass es schon zum Krimihimmel schreit. Das passt noch nicht mal bei Cosy Crime. Da mit aber die Sprecherin ganz gut gefällt, gebe ich der neuen Serie noch eine Chance und hoffe auf eine Steigerung beim zweiten Teil. Mal sehen, was draus wird. Nach über dreißig Cherringham Folgen weiß ich ja, dass die Autoren es besser können.

15 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

In der Tat : vorhersehbar

Nach einer endlosen Einleitung geht ss endlich zur Sache. Welchem Personenkreis der Täter angehört, ist fast von dem Augenblick klar, als das Verbrechen geschieht. Die Sprecherin ist nicht unangenehm, aber die Personen sind kaum differenziert, so dass ich manchmal Mühe hatte zu verfolgen, wer gerade spricht. Nicht vergleichbar mit Cherringham.

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

nicht langweilig

nicht lang, nicht anspruchsvoll, nicht immer ganz logisch, aber durchaus nett und durchaus nicht langweilig. Gute Begleitung für einen Nachmittag voller Arbeit, die kein Hirn erfordert.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte OK - Sprecherin katastrophal

Ich habe mir dieses Hörbuch heruntergeladen, weil ich die "Cherringham"-Romane der beiden Autoren mag. Die Geschichte ist meilenweit vorhersehbar, aber trotzdem noch in Ordnung. Dafür ist die Sprecherin von der Art, dass man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Man erhält den dringenden Eindruck, dass Deutsch nicht die Mutersprache von Frau Fey ist. Satzmelodie wie -betonung klingen so, als würde ein Fremdsprachler mit begrenzten Deutschkenntnissen versuchen, vorzulesen. Fragen sind häufig nicht von Sätzen zu unterscheiden, Satzenden nicht zu erkennen und der Satzrhythmus ist einfach nur ermüdend. Während auch etwas langatmigere Cherringham-Romane von der Sprecherin Sabrina Godrec mühelos getragen werden fängt man hier an, sich irgendwo nur noch durch die Handlung zu quälen. Ich kann dem Verlag nur dringendst raten, sich für weitere Romane eine andere Sprecherin zu suchen, ein so mies vorgelesenes Hörbuch hatte ich bisher noch gar nicht.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr unterhaltsam!

Dieses Autorenduo ist mir immer Garant für eine spannende und unterhaltsame Geschichte, die mit Demet Fey eine sehr angenehme Stimme bekommen hat.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • SW
  • 01.12.2019

Netter Cosy Crime

Gefällt mir. Locker flockiger Cosy Crime, die Charaktere sind sympathisch, angenehme Sprecherin. Bitte mehr davon.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gar nicht schlecht

eigentlich ganz gut.... nicht schlechter als Cherringham , aber auch nicht besser....eben englischer Charme mit Mord....

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klare Empfehlung

Fantastisch! Vielleicht sogar noch besser als die Cherringham Geschichten. Auf jeden Fall hat das neue Ermittlerduo viel Potenzial!

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bitte mehr davon!

Das ist neben Cherringham die Zweitbeste Story! Weiter So! Ich freue mich aufjedenfall darauf! Jaaaa!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Cherringham 2.0

Wer Cherringham mag, mag Mydworth. Wer nicht, der mag Mydworth auch nicht. Wie kann man das gleiche Muster nehmen und noch eine Geschichte draus machen? Ein Amerikaner, ein Brite. Die gleichen Sätze, Redewendungen, bewundernden Blicke und so weiter. Furchtbar. Wobei. Mydworth ist nicht ganz so an den Haaren herbeigezogen. Die Story plausibler. Weil zeitlich weiter weg. Die Sprecherin liest nicht ganz so pathetisch und schmelzend, dass man schreiend wegrennen möchte. Naja. Ich wollte den Schreibern eine zweite Chance geben. Aber wo Richards/Costello draufsteht, ist es auch drin. In aller Schrecklichkeit. Die können nicht anders. Schade.