Jetzt kostenlos testen

Im Schatten der goldenen Akazie

Sprecher: Eva Gosciejewicz
Spieldauer: 12 Std. und 31 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4 out of 5 stars (20 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Erinnerungen bleiben, aber der Schmerz verweht mit dem Wind...

Australien, Ende des 19. Jahrhunderts. Nach dem tragischen Tod ihrer Mutter haben die besonnene Victoria und die leidenschaftliche Catherine nur einander. Nichts scheint die Schwestern trennen zu können, bis der Glücksritter Luke in ihr Leben tritt. Gut hundert Jahre später: Nach einer tiefen Enttäuschung folgt Franziska kurz entschlossen einem Brief ihrer Großtante Ella und reist nach Australien. Gemeinsam forschen die beiden nach ihren Wurzeln und begegnen starken Frauen, weisen Aborigines und dem entbehrungsreichen Leben deutscher Einwanderer. Vor der traumhaften Kulisse Queenslands entfaltet sich eine dramatische Familiengeschichte über mehrere Generationen.

"Im Schatten der goldenen Akazie" erzählt eine Geschichte der Frauen von Amber's Joy, "Im Bann der Traumzeit" eine weitere. Beide Romane können unabhängig gelesen werden.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 AIKA Consulting GmbH (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Geschichte in kindlichem Sprachstil

Positiv: die Geschichte ist auf mehreren Ebenen interessant verwoben.
Negativ: Die handelnden Personen zeichnen sich allesamt durch emotionale Unreife und kindliche Überreaktion aus. Sprachlich bedient sich die Autorin hunderter selbst gebastelter, sich scheinbar immer wiederholender Metaphern (Hände flattern wie ein die Flügel eines Colibris, Beine sind weich wie ein Schwamm, Herz rast wie ein galoppierendes Pferd…). Spannende Situationen werden durch überfüssige Detailbeschreibungen unnötig in die Länge gezogen.