Jetzt kostenlos testen

Herzgrab

Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Inhaltsangabe

Wenn Liebe zur Obsession wird und Rache zum blutigen Wahn...

Die junge Wiener Privatdetektivin Elena Gerink hat den Ruf, jede vermisste Person zu finden. Doch die Suche nach dem weltbekannten Maler Salvatore De Vecchio gestaltet sich schwieriger als gedacht. Sein letztes Gemälde weist ihr den Weg in die drückende Schwüle der Toskana, und auf einmal sieht sie sich mit Familien-Intrigen und der Mafia konfrontiert. In Florenz trifft sie auf ihren Ex-Mann Peter Gerink, der als Spezialist des BKA nach einer in Italien verschwundenen Österreicherin sucht. Schon bald erkennen die beiden, dass die Fälle zusammenhängen - auf eine derart perfide Art, dass Elena und Peter den Fall nur gemeinsam lösen können.

©2013 Goldmann Verlag (P)2013 Der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hörerbewertungen

Durchschnittliche Bewertung

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.355
  • 4 Sterne
    796
  • 3 Sterne
    198
  • 2 Sterne
    49
  • 1 Stern
    17

Kundenrezensionen

Sortieren nach:
Filtern:
2 out of 5 stars
Von Irmgard Hellmann Am hilfreichsten 10.12.2013

das ist kein Thriller.........

ich habe fast alle H.Bücher von Andreas Gruber gehört und hab mich auf das neue gefreut.
bis zum 24 Kapitel hab ich durchgehalten dann war für mich Schluß so ein langweiliger
" Thriller " endloses Gefasel. Was ein Glück das man bei Audible tauschen kann ich hätte mich sonst sehr geärgert. Danke Audible!!!!!!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 out of 5 stars
Von E. Kirchmann Am hilfreichsten 02.12.2015

Super Hörbuch!

Ich habe schon einige Hörbücher von Andreas Gruber gehört und auch diese Geschichte wie auch der Sprecher sind klasse! Spannend bis zum Schluss :)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 out of 5 stars
Von Katharina von Alexandrien Am hilfreichsten 03.01.2016

Too much!!

Zu viel des Guten! Eine perverse Familie, alte Stasi-Sadisten, eine tapfere Detektivin, ein schlecht angezogener Komissar, ein gut angezogener Komissar, komisch sprechende Italiener und Norddeutsche. tapfere Österreicher im Ausland, verschlagene, korrupte Italiener und Österreicher mit deutscher Stimme gesprochen. Alles mutet ein wenig befremdlich an. In diesem Fall wäre weniger eindeutig mehr. Bitte keine Klischees mehr bedienen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 out of 5 stars
Von MK Am hilfreichsten 03.05.2018

Buch super! Sprecher...

Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Hätte Achim Buch es alleine gelesen, wäre es für mich das perfekte Hörbuch. Leider sind die Stellen, die von Katja Hirsch gelesen wurden derart miserabel gelesen, dass ich das Hörbuch fast vorzeitig beendet hätte. Zum Glück hab ich 'durchgehalten'.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 out of 5 stars
Von Marko Am hilfreichsten 09.12.2013

leider sehr mittelmäßiger Krimi...

Sie Geschichte ist nicht schlecht aber die Umsetzung und die Charaktere sind so sehr an den Haaren herbei gezogen und mit schlechten GZSZ Klischees bestückt das ich zeitweise keine Lust mehr auf das Hörbuch hatte und es einfach nur noch abschalten wollte... ps. kennt ihr das wenn man ein Hörbuch hört und man selber merkt das man nur noch den Kopf schüttelt bei teilweise extrem furchtbaren Dialogen ?^^

Mehr anzeigen Weniger anzeigen