Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Wünschmanns sind nicht happy. Mama Emmas Buchhandlung geht pleite, Papa Frank ist völlig überarbeitet, die pubertierende Fee bleibt sitzen, und Sohnemann Max wird von dem Mädchen, das er liebt, ins Schulklo getunkt. Kein Wunder also, dass sich jeder mit jedem streitet. Und als ob das alles noch nicht genügen würde, werden die Wünschmanns auch noch von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf. Tja, niemand hat behauptet, dass es einfach ist, als Familie das Glück zu finden.
    ©2011 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek (P)2011 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Happy Family

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      295
    • 4 Sterne
      159
    • 3 Sterne
      82
    • 2 Sterne
      25
    • 1 Stern
      11
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      357
    • 4 Sterne
      111
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      236
    • 4 Sterne
      138
    • 3 Sterne
      90
    • 2 Sterne
      24
    • 1 Stern
      23

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine unglaublich schöne Geschichte!

    Toll gesprochen, gut zu folgen mit einer Prise besonderem Humor. Es machte Spaß sich in die Figuren hinein zu versetzen.
    Ab und an könnte man sich an seine Familie erinnern und es weckte den Wunsch die Kommunikation in der Familie nie einschlafen zu lassen!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Kein Vergleich mit mieses Karma

    Da mieses Karma eines meiner Lieblingsbücher ist, probierte ich es noch mal mit Safir. Doch keines der Folgebücher kommt da dran.
    Die Sprecherin ist grandios und macht das Buch dadurch dennoch gut hörbar. Inhaltlich find ich es jedoch nicht hörenswert

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eine nette kleine Geschichte!

    Eignet sich super, wenn man eine schlaflose Nacht hat, oder einfach nur abschalten will. Also auch geeignet für Kinder.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    laue witzchen schön gelesen

    Ich war begeistert - gleich drei meiner Lieblingssprecher auf einmal! Die Geschichte klang auch witzig - monströse Familie verwandelt sich in echte Monster - das ganze wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt.
    Aber insgesamt ist doch der Wurm drin. Auch wenn sich alle drei Interpreten viel, viel Mühe geben, bleibt der Plot ausgelutscht und hollywoodmäßig und der Humor erinnert an die schlechteren Filme von Mel brooks (Dracula - Tod aber glücklich etc.) Dabei benutzt Safier eine Art Sperrfeuer-Gagtechnik. Damit meine ich, dass er nicht versucht, mit schön ausgedachten Einzel-Pointen ins schwarze zu treffen, sondern einfach alles abfeuert, was ihm einfällt, ob ausgelutscht, billig oder geistreich. Manchmal trifft er so wirklich ins Schwarze, oft weit daneben. (Du kannst mich einfach nicht anpinkeln, sagt die Mutter und meint es metaphorisch, doch, kann ich, meint der Werwolfsohn und hebt das bein...Ha,ha,ha...) Klar wird es im Humor-Dritte-Welt-Land Deutschland wieder Leute geben, die auch dies dankbar als superlustig verschlingen werden, aber für viele wird auch ein schales Gefühl zurückbleiben - das ist also einer unser besten "humoristischen" Autoren. Gute Nacht. Wenn ich sage, dass sogar Betsy Taylor bessere Gags serviert, erklärt das wohl alles.
    Aber wie gesagt - gelesen ist das wirklich fabelhaft und alle 8 Minuten hab ich auch gelacht. Aber eher über Kaminski, Preuß und Gawlich als über Safier.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    cool

    also das hörbuch hat mir gefallen es war teilweise spanend und teilweise lustig. aber auch interessant obwihl imterresamt ja eigentlich ein synonym für spannend ist. aber egal war cool

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Liebe Familiegeschicht

    Das 1. Drittel war klasse, beim 2. Drittel merkte man das etwas in die Länge gezogen wurde und das 3. Drittel war ein Zwangshappyend ohne Logik.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nicht meins

    War überhaupt nicht meins - wild hinkonstruiert und sehr experimentell beschrieben. Mir fehlte da der Zugang.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Lustig und schräg

    Eine lustige, schräge und total skurrile Geschichte - typisch Safier eben. Ich musste so oft laut lachen, sehr viel schmunzeln und war vollkommen drin in dieser zugegeben sehr abgefahrenen Geschichte.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hätte es zurück gegeben...

    ...wenn ich dafür ein Guthaben hergegeben hätte.
    Habe ich aber nicht, da es im Abo enthalten war.

    Trotzdem, habe ich das Hörbuch ca. 2 Std vor Ende abgebrochen.
    Die Storyidee mit einer unglücklichen Familie, die allesamt in Moster verwandelt werden ist ja ganz schön. Aber leider ist die Story so flach wie ein Blatt Papier. Es wirkt alles wie eine fade und geschmacklose Kurzwiedergabe einer (vielleicht eigentlich schönen) Geschichte.
    Es werden keine Details schön umschrieben, Die Figuren nicht ausgeschmückt dargestellt.... Da springt der Mysterie-Funke einfach nicht über.
    Sehr schade, aber das wird wohl das erste und letzte Hörbuch dieses Autors sein.

    Einzig positiv hervorrufen lassen sich die drei Sprecher.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Launig es Zuhörern

    Gut für Leute mit Familie da findet sich vieles wieder aus dem Familienalltag und wie schön wenn alles gut wird
    Fantastische Geschichte mit tollen Hintergrund
    Die Sprecher machen alles lebendig schöner als im Film