Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Noch einmal Adams und zurück

    Per Anhalter zu reisen ist schon recht aufregend - "Per Anhalter durch die Galaxis" zu düsen ist sogar überirdisch! Douglas Adams Fans dürfen sich jetzt auch in den 5. Teil des intergalaktischen Abenteuers stürzen und Arthur Dent zum Mini-Planeten Lamuella begleiten, wo er sich nach Sprengung der Erde niedergelassen hat. Wie aus dem Nichts taucht Dents Teenager-Tochter auf und reisst den braven Sandwich-Macher aus seinem ruhigen Dasein. Sterne-verdächtig vorgetragen von Andreas Fröhlich.

    Inhaltsangabe

    Arthur Dent hatte schon lange keinen so schlechten Tag mehr wie den, an dem die Erde in die Luft flog. Deprimiert und einsam, wie er ist, lässt sich Arthur schließlich auf dem kleinen Planeten Lamuella nieder, wo er sich als Sandwichmacher hervortut. Die Aussicht auf ein fortan geruhsames Leben wird allerdings zunichte gemacht, weil dort unerwartet seine Tochter auftaucht.
    Es gibt einfach nichts Schlimmeres als einen frustrierten Teenager, der an einem Exemplar von "Per Anhalter durch die Galaxis" herumfummelt. Als seine Tochter stiften geht, setzt Arthur alles daran, sie vor den Schrecknissen des Universums zu bewahren. Immerhin hat er die meisten davon schon selbst durchlebt.
    ©1992 / 1995 Serious Productions Limited / Heyne Verlag (P)2015 Der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Einmal Rupert und zurück

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      206
    • 4 Sterne
      102
    • 3 Sterne
      40
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      253
    • 4 Sterne
      53
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      173
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      43
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wow, einfach nur Wow!

    100% Douglas Adams, also kreativ verflochtene Handlungen queer durch die Galaxis, sarkastischer Humor (nicht selten auch über Menschliche Dummheiten) , und die gnadenlose Unberechenbarkeit.

    Ich bereue nix

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Das letzte Buch das er Reihe

    Das Buch bildet den Abschluss der Reihe. Ich habe es als nicht so unterhaltsam empfunden als die Bücher da davor.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Größtenteils unwitzig

    Wer die ersten drei Bände der Anhalter-Reihe von Douglas Adams liebt, sollte um diesen fünften Band einen großen Bogen machen um sich den Gesamteindruck nicht zu verderben.
    Die Witze bewegen sich auf dem Niveau von: "Seine Aufgabe war es, seine Aufgabe zu erledigen."
    Das ganze Hörbuch ist sehr ärgerlich. Die Geschichte ist, obwohl es um Multiversen geht, sehr eindimensional und schafft es nicht, Interesse zu wecken.
    Ich habe es zu Ende gehört, weil ich durch seine Vorgänger geglaubt hatte, da MÜSSE doch noch was Gutes kommen, aber auch der Schluss war eine einzige Enttäuschung.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    RUPERT

    Das Ende war genauso Überraschend wie aufklärend. Die Zeit vergeht beim Hören unglaublich schnell.
    Andreas Fröhlich ist einer der besten deutschen Synchronsprecher.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    leider ein blödes Ende

    Der Sprecher ist absolut Spitze!
    Leider endet die Story etwas blöd :/
    Dennoch ist es absolut empfehlenswert!

    3 Leute fanden das hilfreich