Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der neue Thriller von Bestseller-Autorin Karin Slaughter. Ein neuer Fall für Will Trent und Sara Linton

Zwei gewaltige Explosionen reißen Gerichtsmedizinerin Sara Linton und ihren Partner, Special Agent Will Trent, aus der sommerlichen Idylle. Sie sind geübt darin, in Notsituationen zu helfen. Doch als sie an diesem Tag den Sirenen folgen, führt ihr Instinkt sie mitten hinein in das dunkle Herz einer mächtigen Neonazi-Gruppierung. Zu spät erkennt Sara, dass sie direkt in eine Falle läuft.

Will kann nur noch hilflos zusehen, wie Sara zur Gefangenen wird. Jetzt muss er alles riskieren und verdeckt ermitteln. Denn die Spuren des FBIs lassen keine Zweifel: Der Anführer des Netzwerks geht für seine Zwecke über ein Meer aus Leichen. Kann Will Sara finden, bevor es zu spät ist?

©2018 HarperCollins Germany. Übersetzung von Fred Kinzel (P)2019 HarperCollins bei Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Die letzte Witwe

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    307
  • 4 Sterne
    145
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    22
  • 1 Stern
    15
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    334
  • 4 Sterne
    106
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    9
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    265
  • 4 Sterne
    127
  • 3 Sterne
    62
  • 2 Sterne
    22
  • 1 Stern
    18

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Story, katastrophale Sprecherin

Wie immer ein toller Roman von Karin Slaughter um die beiden Hauptfiguren Sarah und Will. Aber bitte bitte für das nächste Buch einen anderen Sprecher!!! Nina Petri ist für normale Romane oder Liebesgeschichten sicher bestens geeignet. Aber für eine brutale, spannende amerikanische Story wie die von Karin Slaughter, geht diese Sprecherin GAR NICHT. Erstens baut sie mit ihrer Stimme null Spannung auf, zweitens ist ihre englische Aussprache furchtbar (sorry) und drittens brauchen diese Storys einen männlichen Sprecher. Man freut sich auf 18 Stunden Karin Slaughter und Aktion und muss aufpassen, dass man nicht zwischendurch vor lauter langweiliger Stimme plötzlich einschläft. Sorry, aber geht gar nicht.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Die Hörprobe hat nichts mit dem Buch zu tun

Habe das Hörbuch aufgrund der Hörprobe gekauft, doch weder die 39- jährige Mutter noch die 12-jährige Tochter spielen in dem Buch eine tragende Rolle. Vielmehr beginnt kurz nach dem guten Anfang eine völlig abstruse Geschichte, die ich mir kaum zu Ende anhören konnte. Also, dieses Buch fand ich total bekloppt. Es war weder besonders spannend, noch actionreich, noch eine tolle Liebesgeschichte. Es war für mich total unrealistisch und langweilig. Demnach ist es nicht empfehlenswert!!!

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bestens

Karin Slaughter hat zu unglaublich guter Form zurück gefunden toll ! Da macht das zuhören Spaß und alles passt!

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

So etwas langatmiges

Nach den tollen Bewertung war für mich klar, das muss ich hören- nach 7 Stunden gab ichWO -so etwas fades langatmiges fürchterlich in Details verloren , halte ich nicht aus, glücklicherweise gibt es die Rückgabegarantie v Audibel-danke dafür

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das bisher beste Buch der Reihe

Es geht etwas unspektakulär los aber dann ist man gefangen. Ich konnte nicht mehr aufhören.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

verärgert

Die Kapitel wiederholen sich ständig, so kann man die Hörzeit auch verlängern. Ich bin sauer

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Keine Empfehlung an langjährige Fans der Reihe !

ich bin seit Jahren Fan der Reihe, aber dieses Buch war so unfassbar langweilig, dass ich es nach 3 Stunden abgebrochen habe und bis zum Release des neuen Titels sogar vergessen habe. Es geht gefühlt nur noch um die Liebesbeziehung zwischen Will und Sarah und zwar so kitschig, im Stil eines Groschenromans, dass mir das Hören schon unangenehm ist. Die Story drumherum war absolut nicht meins und hatte keinerlei Bezug/Ähnlichkeit zu den Dutzenden Fällen davor. Ich habe mich durchgequält, um schnell den neuen Titel hören zu können, in der Hoffnung nicht erneut einem Groschenroman zum Opfer zu fallen. Absolut keine Empfehlung an die echten Fans !

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wie gewohnt gut

Oft liest man hier, dass die Stimme von Nina Petri nicht passen würde, aber sie hat alle Bücher der Serie vorgelesen, mich würde ein Wechsel eher stören. Die seltsamen Yorkerinnen so eine Seeschlachten müsste von einem Mann gelesen werden, wo neben Will alle Hauptfiguren weiblich sind kann ich dann am wenigsten nach voll ziehen. Wer die Reihe mag und kennt, bekommt ein gewohnt gutes Buch abgeliefert.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein auf und ab...

Als Fan der Reihe um Will Trent und Sara Linton war klar, dass ich auch dieses Buch lesen, bzw. hören musste. Ich habe mich nur so durch die Stunden dieses Hörbuchs gebissen. Die Thematik, welche Karin Slaughter beschreibt war zwar sehr spannend und interessant für mich. Es handelt sich um hochaktuelle Themen wie Rassismus, Terrorismus, Anschläge, Gruppierungen, Fremdenhass... Die Geschichte hatte ihre Höhen. Es gab viele Abschnitte, bei denen ich atemlos gelauscht habe und voller Spannung war. Es gibt aber leider noch viel mehr Tiefen in denen ständige Wiederholungen und ein sehr zäher Verlauf der Geschichte (gefühlt ewige unwichtige Gedankengänge der Protagonisten) das Hören sehr mühsam machten. Auch wenn die Geschichte gerade am Schluss sehr spannend war, war ich einfach nur froh dass ich es hinter mich gebracht habe (wissen wie es ausgeht wollte ich dann halt schon...). Für mich leider eines der schlechteren Werke der Autorin.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Super anstrengend

Selten gebe ich Rezessionen ab, aber dieses Mal ist es mir wirklich ein Bedürfnis. Selten habe ich ein Buch soooo anstrengend empfunden !!! Zum Schluss konnte ich die Namen Sahra und Will fast nicht mehr ertragen-hören. Und dann noch in einer Intensität gelesen, dass mich Sahras und Wills -Liebesbeziehung-so richtig annervte. So unrealistisches Handeln in der Geschichte, unspannend und super künstlich mit der Sahra und Will Handlung in die Länge gezogen. Der Schluss-die eigentliche Bedrohung dann ruckzuck oberflächlich erzählt, damit sich Sahra und Will wieder in den Armen liegen . Omg wie anstrengend-wenig spannend und kreativ.

1 Person fand das hilfreich