Jetzt kostenlos testen

Die Templer

Aufstieg und Untergang von Gottes heiligen Kriegern
Autor: Dan Jones
Sprecher: Stefan Kaminsky
Spieldauer: 16 Std. und 30 Min.
Kategorien: Geschichte, Europa
4.5 out of 5 stars (129 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sie begannen als Pilger, kämpften als Kriegermönche, bereicherten sich als Bankiers und endeten als Häretiker auf dem Scheiterhaufen: Dan Jones hat die Quellen zu den Templern neu gelesen und bietet mit diesem Buch ein Meisterstück an historischer Erzählkunst: auf dem neuesten Forschungsstand, mit sicherem Gespür für außergewöhnliche Episoden und spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Jerusalem 1119. Eine kleine Gruppe von Rittern sucht nach dem Ersten Kreuzzug nach einer neuen Aufgabe und gründet die "Arme Ritterschaft Christi und dessalomonischen Tempels zu Jerusalem", um Jerusalem-Pilger zu beschützen. Schon bald beginnt ein wundersamer Aufstieg: Die neuartigen Kriegermönche werden zur militärischen Eliteeinheit, die für die Kreuzfahrerstaaten im Heiligen Land kämpft. Landgüter in Europa, horrende Lösegelder und Tribute sorgen für sprudelnde Einnahmen.

Die "arme Ritterschaft" wird zum Bankhaus, von dem Kaufleute und Könige in Orient und Okzident abhängig sind. Doch der sagenhafte Reichtum weckt Begehrlichkeiten. Es beginnt die Zeit der Verfolgung.

Dan Jones versetzt den Leser ganz in die Zeit der Kreuzzüge hinein und wahrt zugleich die kritische Distanz zu den Quellen. Wer sein eindrucksvolles Buch gelesen hat, wird zutiefst verstehen, warum Aufstieg und Untergang der Tempelritter seit dem Mittelalter und bis heute die Phantasie beflügeln.

©2019 Dan Jones / Verlag C.H.Beck oHG, München (P)2019 Verlag C.H.Beck, München

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    77
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Empfehlenswert

Eine historische Abhandlung über den Templerorden die ihresgleichen sucht. Wer auf chronologische und neutrale Dokumentation steht der sollte dieses Werk hören. Nichts für nebenbei und Grundkenntnisse über die Situation in Westeuropa sind empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse Übersicht

Dem Sprecher gelingt es, die Geschichte der Templer spannend und abwechslungsreich zu erzählen. Gut recherchiert und mit zahlreichen historischen Quellen belegt, findet der Hörer Geschichte toll vermittelt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte des Templerordens

Ein interessantes Buch über die Geschichte des Templerordens. Es ist nicht immer einfach, die oft ähnlich klingenden Namen zu unterscheiden. Wer sich aber für die Geschichte der Templer interessiert, ist hier richtig. Wer aber lieber einen historischen Roman lesen möchte, sollte sich nach was anderem umschauen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schade!

Es gibt anschaulichen geschichtsunterricht und es gibt den geschichtsunterricht, indem einem Fakten um die Ohren gehauen werden. Mit wenigen Ausnahmen, ist dies ein Beispiel für Letzteren. Da mich das Thema sehr reizt habe ich mir, trotz anderer Rezensionen in dieser Richtung, persönlich ein Bild machen wollen. Ich kann mich der Meinung nur anschließen, dass hier weniger mehr gewesen wäre. Mit der Zeit verschwimmen die vielen Namen, Orte und Umstände im Kopf miteinander und man bekommt nur mehr eine Impressionen, doch die Fakten bleiben auf der Strecke. Hätte sich der Autor nur auf die wichtigsten Personen, Orte und Umstände beschränkt und diese ein wenig populärer, etwa mit wörtlicher Rede, ausgestattet, so hätte er da mit dem laienhaft interessierten einen großen Gefallen getan. Da der Autor mit den absoluten Grundlagen anfängt, ging er wohl tatsächlich von "Unwissenden" als Zielpublikum aus. Aber würde man, bildlich gesprochen, einem Grundschüler den Dreisatz beibringen wollen? Nicht jeder Studierte ist ein guter Lehrer.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr viel Wissenswertes, teilweise aber dröge...

Es ist schon eine beeindruckende Faktensammlung. Und als Lehrbuch garantiert perfekt. Aber so als Hörbuch nebenbei zum Teil echt dröge: Endlose Metzeleien an irgendwelchen historischen Standorten, die niemand auf Anhieb lokalisieren kann und die sich viel zu oft in Details verlieren, die die Geschichte aber nicht voranbringen. Auch Namen werden im Überfluss zitiert, bis man irgendwann vollends den Überblick verloren hat. Man merkt, dass der Autor gerne mit seinem überbordenden Fachwissen glänzen möchte und jede noch so kleine Facette zum Besten gibt.
Hier wäre weniger eindeutig mehr gewesen. Vielleicht kommt ja noch mal eine gekürzte Fassung raus, die das unnötige Beiwerk entfernt und statt dessen mehr auf das Große und Ganze abstellt.
Eines bleibt auf jeden Fall hängen: Wer mit diesem Faktenwissen jetzt noch uneingeschränkt der Kirche zujubelt, muss sich schon fragen lassen, ob man soviel systematische Schandtaten über viele Jahrhunderte hinweg einfach ignorieren darf...
Fazit: Nicht wirklich schlecht, aber auch nicht das. was man daraus hätte machen können.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr informativ<br />

sehr gut gefallen sehr informativ
gibt die poröse gut wieder würde ich weiterempfehlen das kann man so lassen

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Kaminsky ist nicht Kaminski

Hatte fälschlicher weise angenommen das es sich beim Sprecher um Stefan Kaminski handele und der Sprecher in der Vorschau lediglich eine Einleitung vorliest (sehr sachlich vorgetragen).

Allerdings wird das Buch die gesamte Zeit in diesem Stil vorgetragen, was leider recht einschläfernd ist, so zieht sich der Vortrag leider in die Länge und man hofft vergeblich das Kaminski anfängt zu lesen.

Gutes Buch, leider in dieser Form nicht zu empfehlen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars

langweiöig geschichtsstunde

hab 1 std durchgehalten. es gab kein dialog oder. ähnliches. es wurde nur geschicht vorlesung vorgetrage .