Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Den Geschmack an Schmerzen und Qual hat Francis Ackerman jr. nicht verloren. Aber er lebt seine Lust an Gewalt nur noch an grausamen Verbrechern und Mördern aus.

    In seinem ersten Fall als Sonderermittler des FBI trifft Ackerman auf einen Täter, der seinesgleichen sucht: Das sogenannte "Alien" hinterlässt sezierte Leichen in Kornkreisen und hat gerade eine Expertin für Außerirdische entführt. Ackermann gibt alles, um das Alien zu fangen, bevor auch dieses Opfer tot in einem Kornkreis endet. Aber das ist leichter gesagt, als getan. Hat Ackerman endlich einen würdigen Gegner gefunden?

    Teil 1 einer neuen Serie rund um Francis Ackerman jr.
     

    ©2019 Bastei Lübbe AG (P)2019 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Stimme des Zorns

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      480
    • 4 Sterne
      155
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      12
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      520
    • 4 Sterne
      87
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      8
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      412
    • 4 Sterne
      154
    • 3 Sterne
      49
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      12

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Francis ist zurück, endlich!

    Für jeden, der die Serie verfolgt, ein absolutes Muss. Er ist und bleibt, mein Lieblingskiller, auch wenn er etwas „ruhiger“ geworden ist, er ist immer noch witzig und teilweise sehr tiefgründig. Meines Erachtens nach, das entspannteste Buch der Reihe, was nicht heißt, dass es langweilig ist. Es ist etwas „leichtere Kost“, als sonst :-) Das einzige was mir ein wenig gefehlt hat, war Marcus. Es war ja eigentlich klar, das er keine Rolle spielt, aber seit wann hält sich Francis an Anweisungen? Alles in allem ein ganz klares JA zum Kauf!!!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wie immer MEGA

    Bin absoluter Fan von Frank Ackermann. Wie immer, spannend, aufregend und bei manchen Stellen amüsant. Freue mich wieder Mal auf das nächste Hörbuch
    Der Sprecher dürfte KEIN anderer sein, er macht Frank Ackermann erst sichtbar und realistisch.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Nichts für Zartbeseitete

    Ein knallharter super spannender Krimi nach Ethan Cross Art.Wie schon alle vorangegangen Bücher um die Geschwister Ackerman nichts für schwache Nerven. Auch in diesem Buch um Francis Ackerman mangelt es nicht an brutalen Handlungen die aber nur denen zuteil wurden die es auch verdient hatten. Da es das erste Buch dieser Serie nur um Francis Ackerman ging war aber auch davon auszugehen das er überlebt und weiter Bücher folgen. Hoffentlich bald und dann wieder von dem hervorragenden Thomas Balou Martin als Sprecher der einen das Fürchten lehrt

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr gut, aber...

    Ansich ein gelungener Auftakt zur neuen Ackermann Serie. Nur ohne seinen Bruder fehlt mir etwas..
    Dennoch, absolute Kaufempfehlung!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • GHS
    • 24.01.2020

    Groschenroman

    Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich, daher muss ich die zahlreichen positiven Rezensionen nicht verstehen. Der Sprecher sollte Piraten-Romane für Kinder vorlesen, einzelne Passagen sind zu zäh und langatmig beschrieben. Nach der Hälfte habe ich mangels Aussicht auf Besserung aufgehört.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich liebe es 😊

    Er ist und bleibt mein Lieblings Killer. Hörenswert!! Die zwei passen gut zusammen. Sie wird sich an die unkonventionelle Arbeitsweise gewöhnen. Ich freu mich auf das nächste Buch

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ganz nett als Neustart

    Da ich die bisherigen Thriller um Ackermann nur gelesen hatte, war es tatsächlich ungewohnt es diesmal zu hören, da ich mir selbst die Stimmen (gerade von Ackermann) natürlich anders vorstellte. Aber es war nicht abschreckend, auch wenn die Stimmlage des Sprechers mir persönlich teils zu ruhig und monoton war.

    Die Story hatte mir in den vorherigen Shepherd-Teilen besser gefallen, sie ist allerdings auch zugegeben nur schwer zu toppen. So ganz weiß ich auch noch nicht, was ich vom "neuen" Ackermann halten soll. Die Alien-Geschichte war ja ganz nett, aber ich erwarte besseres, wenn es im nächsten Teil um den vergewaltiger von Nadja geht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Genial!

    Die Geschichte lebt durch die absolut lendige Art des Vortrags durch den Sprecher! Selten hat mich ein Hörspiel nur durch die Veränderung der Stimmlage beim Vorlesen so sehr fasziniert!
    Unbedingt hörenswert!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    An sich gutes Hörbuch mit Hindernissen

    Die Story hat mir sehr gut gefallen, war spannend und kurzweilig.
    Aber: es wurden etliche Hinweise zu weiteren Fälle eingestreut – was mir nicht gefallen hat, weil man fast gezwungen wird, weitere Bücher der Serie zu lesen. Und dazu gefiel mir das Buch nicht genug, weil manchmal Ereignisse abgekürzt waren. Außerdem passt die Stimme von Ackerman nicht zu dem Bild, das aufgebaut werden soll, eher zu einem sehr viel älteren Mann und nicht zu einem jungen, gut aussehenden, dynamischen Protagonisten.
    Schade, denn ich mag den Sprecher sonst sehr gerne und auch die Stimmvariation. Nur hier nicht – ich kriege Bild und Stimme nicht zusammen in meinem Kopf.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Leider schon wieder zu Ende

    Hat mir besser gefallen als der letzte Teil. Leider ist es schon wieder zu Ende. Freue mich auf die Fortsetzung!

    2 Leute fanden das hilfreich