Regulärer Preis: 0,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Andreas ist ein Clochard in Paris. Er schläft unter den Seine-Brücken, statt einer Decke halten ihn alte Zeitungen warm. Und er ist ein Trinker, geradezu ein Säufer. Die Begegnung mit einem Unbekannten, der ihm zweihundert Francs leiht, setzt eine Kette von kleinen Wundern in Gang: Ein warmes Essen, eine gründliche Rasur, eine Begegnung mit einer verflossenen Liebe und mit einem alten Freund - und immer wieder der Alkohol. Ein unorthodoxer Heiliger, eine melancholische und versöhnliche Legende, die Joseph Roth als sein Testament bezeichnete.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©gemeinfrei (P)2014 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    81
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    96
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    73
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    25
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

deprimierend

wie man als Trinker den guten Willen haben, aber niemals durchführen kann. eine Geschichte gänzlich ohne Spannung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Kleiner aber sehr feine Geschichte von Joseph Roth

Wie eigentlich alle Texte von Joseph Roth berührt auch diese Geschichte. Der Sprecher kann durchaus überzeugen und trägt zum Genuss bei.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein sehr berührendes Buch.

Der Leser ist ideal für dieses Buch. Völlig unaufgeregt wird das Leben eines Obdachlosen geschildert. Banal, berührend, tragisch. Lesenswert und hörenswert sowieso! Toll!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Mehr Glück als Verstand

Das hat der Obdachlose in dieser kurzweiligen Geschichte. Immer wieder kommt er auf wundersame Weise zu Geld und gibt es gleich wieder aus. Dabei hat er die besten Absichten. Aber die leidigen Umstände sorgen dafür, dass es immer wieder anders kommt. Während man beim Hören mitunter Bedauern empfindet angesichts der absoluten Unfähigkeit des Trinkers, seine Lage dauerhaft zu verbessern, hadert dieser aber gar nicht mit dem Schicksal sondern lebt im Hier und Jetzt. Eine klitzekleine Scheibe davon kann man sich ruhig abschneiden. Wer es allerdings übertreibt, endet wie der heilige Trinker und wie Joseph Roth selbst.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Monica
  • Brombachtal, Deutschland
  • 24.12.2014

Fast weihnachtlich

Ungewöhnlich wie alles von Philipp Roth. Er sieht immer das Menschliche neben dem Nicht akzeptablen.
Die vorlesende Stimme passt vorzüglich.

2 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super Lesung!

die bedachte Stimme passt ideal zu der Geschichte. Habe es in einem durchgehört. Sehr Empfehlenswert.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ein Klassiker

ein Klassiker den meiner Meinung nach jeder gelesen bzw gehört haben sollte. Angenehm vorgetragen. Kann ich nur empfehlen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Interessant

Ich habe vorher Ostende gehört und dann Lust auf Texte dieser Exil-Literaten bekommen. Roth hat hier sein eigenes Thema durchaus interessant dargestellt.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen